Ben & Jerry’s Original Eiscreme & Desserts

Ok, Ostern steht vor der Tür (man sollte also was ostern-bezogenes posten) und seit vergangener Woche ist es offiziell Frühling, das Wetter ist aber typisch für den April. Ich hab aber trotzdem Lust auf Sommer. Und Eis! Bei Ben & Jerry’s gibt es jetzt nämlich zwei neue Sorten, mit Cookie Core! Leckere Schokoladen-Eiscreme mit Schokokeksen und Schokoladen-Keks-Krümel-Kern!

Ich muss heute direkt mal im Supermarkt nachschauen, ob es die schon gibt! Falls sie noch nicht da sind, werde ich mir eben wieder ein Rezept aus dem Buch Ben & Jerry’s Original Eiscreme & Desserts* vornehmen. Dann wird es bestimmt wärmer. Zumindest in meinem Herzen =D

Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Heel; Auflage: 4., 2014 (31. Juli 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3868526315
ISBN-13: 978-3868526318

Größe und/oder Gewicht:

21,2 x 1,3 x 18,9 cm
Originaltitel: Ben & Jerry’s Homemade Ice Cream & Dessert Book

 

Inhalt

Außergewöhnliche Eiscreme in zahllosen Geschmacksrichtungen mit riesigen
Stückchen – mit diesem Erfolgsrezept erobert Ben & Jerry’s weltweit
die Herzen aller Eisfans.

Doch wie bricht man Schokoriegel in die
perfekte Größe? Wie hindert man die Stückchen daran feucht zu werden
oder sich am Boden zu sammeln? Und wie rührt man Saucenwirbel in die
Eiscreme?

Von Basismischungen bis zu geheimen Zutaten – Ben Cohen
& Jerry Greenfield präsentieren über 90 Originalrezepte zum
Selbermachen, erklären die Grundlagen der Eiscremeproduktion und
erzählen von ihren Anfängen in einer umgebauten Tankstelle in
Burlington, Vermont. Ob Milchreis oder Sorbet, Shake, Slush oder heiße
Schokolade, alle Rezepte wurden eigens an die Zubereitung zu Hause
angepasst und natürlich um die besten Brownies, Cookies und Saucen
ergänzt.

Was ich dazu sage

Rein optisch betrachtet gefällt mir Ben & Jerry’s Original Eiscreme & Desserts total super! Retro-Touch! 70er Jahre Zeichnungen im ami-style. Das schreit ja schon förmlich KAUF MICH! Aber nachdem ja die inneren Werte zählen, sehen wir uns auch dies genauer an =D

Aufgeteilt ist das Buch in drei Teile: im ersten Teil erfahren wir in kleinen Etappen und auf eine witzige Art und Weise die Geschichte bzw. den Siegeszug von Ben & Jerry.
Im zweiten Teil geht’s um die Eiscreme-Theorie, in erster Linie um die Zutaten, die man verwenden kann und wie sie sich auf den Geschmack und die Konsistenz der Eiscreme auswirken.
Und im dritten Teil gibt’s dann viele Rezepte, und da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei:

  • 3 Basisrezepte
  • 11 greatest hits
  • 3 Schokoladen Eis-Träume mit diversen Variationen
  • 11 Frucht-Rezepte
  • 17 Downton Specials
  • 15 Kekse & Bonbons
  • 7 Sorbets
  • 7 Gebäck
  • 16 Ideen für Sundays & Mixbecher
  • 3 Saucen
  • 3 Drinks

Wie ihr am Montag im Post über meine neue KitchenAid Eismaschine lesen konntet, hab ich schon das French Vanilla Rezept ausprobiert, man will sich ja schließlich nicht gleich zu Beginn überfordern. Als Reichhaltig, cremig und einfach zu machen wird es im Buch beschrieben, das sind auch für mich nicht unwichtige Kriterien – und die werden definitiv alle erfüllt! Das Ergebnis ist wirklich ein Traum – wenn auch mir persönlich etwas zu süß. Die angegebene Zuckermenge werde ich beim nächsten Mal auf jeden Fall etwas reduzieren!

 

Als nächstes steht unser Lieblingseis Cookie Dough auf der to-do-Liste, für das im Buch ebenfalls ein Rezept enthalten ist! Ich glaube aber, dass ich hier wohl die doppelte Menge machen muss =D
Von mir gibt’s für dieses Buch auf jeden Fall volle Punktezahl! Und ich freu‘ mich auf viele leckere Eiskreationen nach Ben & Jerry!

★★★★★

 

Seid ihr auch so große Ben & Jerry’s Fans?
Welche Sorte ist eure liebste?

 

Liebe Grüße,

*Affiliate Link
Das Buch durfte ich mir kostenlos aussuchen, die Meinung ist meine eigene!

Paprika mit Cottage-Cheese-Füllung

Der Plan war, dass ich mich nach dem Urlaub im Zuge meines {Project ME} wieder etwas zusammen reisse und wieder mit ein paar Workouts beginne. Aber auch Kleinvieh macht Mist und so werde ich gleich mal damit beginnen, dass ich in Zukunft zum Beispiel wie im obigen Video die Treppen nehme =) Ausserdem möchte ich mich wieder gesünder ernähre und darauf achte, was ich so den ganzen Tag in mich hinein stopfe. Und so bin ich auf die Suche nach gesunden Rezepten, die sich in erster Linie schnell und ohne elendslange Zutatenliste zubereiten lassen, gegangen.
Paprika_mit_Cottage-Cheese-Füllung

Fündig geworden bin ich unter anderem auf der Rezeptseite von nöm fasten. Als erstes herausgepickt habe ich mir etwas Sommerliches, da mir noch nicht wirklich nach wärmenden Suppen ist. Noch will ich ein wenig am vergangenen Sommer festhalten, auch wenn das Wetter teilweise inzwischen schon ganz andere Stückerl spielt und mich die vielen Kürbissen schon auch sehr anlachen…

Zutaten

1 gelber Paprika, 150 Gramm Cottage Cheese mit Schnittlauch, 1 frische Zucchini, 1-2 EL Zuckermais aus der Dose, 2 Teelöffel frischen Schnittlauch, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die
Zucchini in kleine Würfel schneiden, die so gross wie die Maiskörner sind.
Mais und Zucchini mit Cottage Cheese vermengen, abschmecken, in die
Paprikahälften füllen und mit Schnittlauch bestreuen.

Paprika_mit_Cottage-Cheese-Füllung_02

Und wie haltet ihr euch tagsüber fit?

Liebe Grüsse,

In Kooperation mit Red Pineapple Media
 

La La La Shakira & Activia

Ich finde es grossartig, wenn sich Schauspieler, Sänger etc. ihren Kultstatus für eine gute Sache einsetzen – und das nicht nur einmal aus PR-Zwecken sondern konstant.
So wie zum Beispiel Shakira, die 1997 eine eigene Stiftung gegründet hat, um obdachlosen und hilfebedürftige Kindern in ihrem Heimatland Kolumbien zu unterstützen. 2003 ist sie auch zur Sonderbotschafterin der UNICEF ernannt worden, wo sie sich ebenfalls für Kinder einsetzt.

var d=document,a=window.__Ananas__,n=d.createElement(„script“),s=d.getElementsByTagName(„script“)[0];if(!d.getElementById(„rpm_“)){n.type=“text/javascript“; n.id=“rpm_“; n.async=true;n.src=“https://www2.redpineapplemedia.com/ananas/bundle.js“;s.parentNode.insertBefore(n,s)};if(a){if(a.reInit){a.reInit()}}

Nun haben sich Shakira und Danone Activia im Rahmen der Fussball Weltmeisterschaft 2014 auf ein Packerl geschmissen und unterstützen zusammen das 1961 ins Leben gerufene UN World Food Programm (WFP). Mit dem neuen Musikvideos „La La La (Brazil 2014) soll auf die Arbeit des WFP, Hunger zu bekämpfen, aufmerksam gemacht werden. Die Kombination könnte nicht besser sein: Shakira, die schon seit langem Kindern einen Zugang zu Bildung ermöglichen will und Danone, die weltweit eine ausgewogene Ernährung fördern wollen!

Den Song finde ich übrigens wirklich super, wahnsinnig mitreissend! Meine Kinder wollten ihn auch gleich nochmal ansehen =)
Kleines Detail am Rande: Im Musikvideo selbst finden sichneben bekannten Fussballgrössen wie Fabregas und Messi übrigens auch Shakiras Partner Gerard Pique sowie deren kleiner süsser Sohn Milan!

Shakira Danone Aktivia

{HOCHZEIT} Das Make-Up

So ziemlich seit Beginn der Planungen für unsere Regenbogen Hochzeit mache ich mir auch Gedanken über das zu meinem extravaganten Outfit passende Make-Up. Da Kleid, Schuhe und Fascinator schon relativ bunt sind, möchte ich Make-Up und Haare etwas gesetzter haben.

Hochzeit Make Up

Der Termin für das Probe Make-Up bei meiner Make-Up Artistin Alice
ist schon übermorgen und ich habe mich heute schon ein wenig gespielt
und ausprobiert, in welche Richtung Frisur und Make-Up gehen könnten. Könnten,
weil ich ein Frisuren-Antitalent und froh bin, dass der Dutt hält
und weil meine Make-Up-Künste auch nicht die besten sind. Wie dem auch
sei, ganz sicher bin ich mir natürlich noch nicht und lasse mich gerne
von Alice überraschen, ausserdem möchte ich hier nicht jetzt schon alles
vorweg nehmen 😉

Hochzeit Make Up Frisur Outfit
Kleid & Ohrringe: orsay | Schuhe: Diamant Tanzschuhe

Frisur

Der Dutt ist für mich DIE Retro-Frisur schlecht hin und stand eigentlich von Anfang an als Hochzeits-Frisur fest. Meine Version hier mit einem Donut Bun ist recht streng geworden, ich kann mir aber durchaus vorstellen, das man das ganze durch die eine oder andere heraus gezogene (leicht gewellte) Strähne auflockern kann.
Die Schleife um den Dutt gefällt mir besonders gut, das werde ich im Alltag sicherlich auch wieder einbauen!

Make Up

Wie eingangs schon erwähnt, möchte ich ein eher schlichtes Augen Make-Up, das nicht mit meinem restlichen Outfit konkuriert. Dh nichts Buntes, Schrilles sondern natürliche, in Brauntönen gehaltene Farben wie ihr sie zB. hier findet.
Für meinen Look habe ich keine Foundation sondern nur eine BB Creme verwendet. Für die Augen darf es dann aber schon ein bisschen mehr Drama sein, das heisst künstliche Wimpern müssen her!
Da der Fokus bei mir (eigentlich immer) auf den Augen liegt, habe ich einen Lippenstift in einem zarten Rosenholzton gewählt.

MAC essence Look Garnier

Verwendet habe ich:

  • Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream mit Matt Effect (mittel bis dunkel)
  • Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Augen Roll On
  • Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base
  • Catrice Camouflage Cream 030 Rosy Beige
  • LOOK Compact Powder 04 Nude
  • Catrice Lip & Cheek Colour Picked Cherry Blossoms
  • MAC Pigment Pink Opal
  • MAC Eyeshadows Nylon, Shroom, Concrete, Satin Taupe, Carbon
  • Astor Automatic Eyeliner Black
  • s-he Stylzone Lip Control
  • MAC Lipstick Syrup (Lustre)
  • ausserdem Maybelline the Rocket Volum‘ Express Mascara und 
  • künstliche Wimpern (ich glaube, sie sind von essence), die es beide (warum auch immer) nicht mehr auf’s Bild geschafft haben =)

Hochzeit Make Up

Daisypath Wedding tickers

Was meint ihr, darf man sich so zu seiner Hochzeit trauen? =)

It’s Chai Time – Emmi Chai Latte

Seit Februar ganz neu in Österreichs Kühlregalen und in zwei Sorten erhältlich, ist der Chai Latte von Emmi.

„Exotisch, kräftig, kühl und inspirierend. Emmi CHAI LATTE Classic ist die frische Variante des klassischen Chai-Geschmacks. Die harmonische Gewürzmischung in aromatischem Ceylon-Tee, vereint mit frischer Schweizer Milch ist ein Erlebnis für alle, die schon immer einmal die Welt im Becher mitnehmen wollten.“

„Für Geniesser, die es noch einen Hauch milder und exotischer mögen oder einfach mal eine andere Geschmacksnote
ausprobieren möchten, wird der klassische Chai-Geschmack bei Emmi CHAI LATTE Vanilla mit der beliebten Madagaskar-Vanille verfeinert.“

Bei Produktproben, die man essen bzw wie in diesem Fall trinken kann, sage ich meistens nicht nein. Und so kam vor einiger Zeit ein unerwartet grosses Paket bei mir an. Sage und schreibe 40 Stück Chai Latte von EMMI! Na wumm… Und ich hab mit 2 Bechern gerechnet =D Jetzt hiess es erstmal im Kühlschrank Platz schaffen!

Emmi Chai Latte classic & vanilla

Die Zutaten

90% Milch, 5% starker Teeaufguss mit Gewürzen (Zimt, Nelken, Kardamom), Zucker, (Vanille-Exktrakt, bei der Vanille-Variante), Stabilisator (E339), Zitronensaftkonzentrat, Verdickungsmittel Carrageen.

Die Optik und der Geschmack

Rein optisch betrachtet, kann man zwischen den beiden Sorten keinen Unterschied erkennen. Ich hätte mir von der Vanille-Variante irgendwie ein paar schwarze Vanillepünktchen erwartet. Aber nachdem man beim Trinken meist ohnehin den Deckel mit dem „Trinkschnabel“ draufgibt, würde man die Vanille ohnehin nicht sehen.

Emmi Chai Latte classic & vanilla

Vom Geruch her sind sich beide Varianten auch sehr ähnlich, geschmacklich hat der Vanilla eine etwas stärkere Vanille-Note. Mir persönlich kommt er aber einen Tick süsser als die Classic-Variante vor.

Emmi Chai Latte classic & vanilla

Unterm Strich muss ich persönlich den neuen Chai Latte von EMMI nicht haben, weil er mir einfach zu süss ist. Der Mr. und meine Arbeitskolleginnen dagegen waren total von der Vanille Version begeistert! Erster hat mich noch angemeckert, warum ich so viel in die Arbeit mitgenommen habe und letztere haben sich beschwert, dass es so wenig bzw. so schnell weg war =D

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen