{tagged} Sweater Weather

Beinahe hätte ich überlesen, dass Petra von Kirschblüte’s Beauty Blog mich getagged hat!
Ich bin ein Sommerkind. Der Herbst ist für mich immer so ein Vorbote für den Winter, kalt und grau. Wenn er aber so schön wie heuer ist, trocken, Temperaturen über 20°C und sonnig, darf er gerne länger bleiben!
Aber genug geschwafelt, nun will ich euch meine Antworten zu den 13 Sweater Weather Fragen nicht mehr länger vorenthalten!

1. Lieblingskerze?

Ich liebe, wie alle anderen (oder die meisten unter euch) wohl auch, Kerzen! Im Sommer habe ich meist keine grossartige Lust darauf, wenn dann vielleicht etwas frisches wie zB. Pineapple Cilantro von Yankee Candle. Aber sobald es draussen früher dunkel und kühl wird, dürfen auch die Kerzen wieder loslegen! Ich liebe Vanilledüfte! Sie dürfen allerdings nicht allzu schwer sein und schon gar keine Kopfschmerzen verursachen! Eine meiner Lieblingskerzen ist deswegen Christmas Cookie ebenfalls von Yankee Candle!

sweater_weather_tag_08_Yankee_Candle_Christmas_Cookie

 

2. Kaffee, Tee oder Kakao?

Alle drei, bitte? =) Tee trinke ich wirklich das ganze Jahr über! Im Sommer gerne kalt, im Herbst und Winter steht meine grosse bodum Kanne immer auf einem Stövchen, damit der Tee auch länger schön warm/heiss bleibt.
Kaffee brauche ich unbedingt spätestens am späten Vormittag, nach dem Mittagessen und/oder am frühen Nachmittag. Bevorzugt kräftig, schwarz, ohne Zucker oder sonstige Schnörkel =)
Und Kakao? Mmmmmh… aber bitte nicht das künstliche Trinkschokoladenzeugs sondern richtigen. Aus Kakaopulver, ein wenig Zucker, Vanille und Zimt und am Herd aufgekocht, damit er richtig dick und schokoladig schmeckt!

sweater_weather_tag_06_I_Love_Tea

 

3. Liebste Sache im Herbst?

Ganz klar, die bunten Blätter! Und deswegen freue ich mich heuer besonders über den Herbst! Dieses Jahr ist er relativ trocken und mild und so können uns die Bäume einen richtigen Indian Summer zaubern! Und was gibt es Schöneres als durch einen grossen Blätterhaufen zu laufen oder sich einfach reinzuschmeissen, wenn’s dann so cool raschelt?

4. Make-up Trend: dunkle Lippen oder Winged Liner?

Ich finde dunkle Lippen wirklich toll, ich habe auch einige wunderschöne beerige Farben, bin aber immer zu feig, dass ich auch mal einen ausführe. Aber was spricht gegen die Kombination dunkle Lippen und winged liner?

sweater_weather_tag_04_MAC_Lipstick_Rebel

 

5. Lieblingsduft?

Ich bin bei meinem Duft nicht sonderlich flexibel. Schon seit Jahr und Tag verwende ich „L“ von Lolita Lempicka (Kopfnote: Bergamotte, Bitterorange, sonnige Noten. Herznote: Moschus, Strohblume, Zimt. Basisnote: Sandelholz, Tonkabohne, Vanille). Das ist einfach mein Duft! Und wenn ich so überlege, eigentlich sowieso ein eher herbstlich, winterlicher Duft – auch wenn der Flacon anderes vermuten lässt.

sweater_weather_tag_07_Lolita_Lempicka_L_Perfume

 

6. Lieblingsessen?

Maroni, Äpfel und Kürbis! Am besten vielleicht auch noch in einer Kombination!
Und dann dürfen auch noch all die wärmenden Gewürze wie Zimt und Vanille nicht fehlen!

7. Meistgetragener Pullover?

Ich bin eine von den Wahnsinnigen, die auch im Winter mit einem kurzärmeligen T-Shirt herumlaufen, ab und an mal vielleicht 3/4 Ärmel, wenn’s doch kälter ist. Aber ein dicker Pullover? Nö, danke! Damit ist mir immer viel zu warm.
Maximal Abends wenn wir auf der Couch herumkugeln, darf’s auch was Wärmeres sein. Allerdings hab ich mit einer Sweaterweste (so wie meiner neuen) schon genug.

8. Mützen oder Schals?

Definitiv Schals! Aber ich laufe beinahe das ganze Jahr damit herum! Pashminas habe ich in allen möglichen Farben und grosse gemusterte Tücher haben sich auch schon unzählige angehäuft. Mit dicken gestrickten Schals kann man mich aber auch jagen 😉

sweater_weather_tag_02

 

9. Lieblingsnagellack?

Ich glaube, ich bin fast die einzige, die hier nicht essie Bahama Mama schreibt, oder? Hätte ich ihn in meiner Sammlung, würde ich ihn wahrscheinlich aber ebenfalls dazu schreiben 😉
Wenn’s rot sein soll, finde ich Bordeaux von essie  und Diva of Geneva von OPI sehr schön. Sable Collar und Chinchilly von essie sowie Lacque Hole von Manhattan aus der Supernova LE vom letzten Jahr sind aber auch sehr herbstlich, finde ich!

sweater_weather_tag_03_essie_chinchilly_sable_collar_manhattan_Laque_Hole_bordeaux_OPI_Diva_Of_Geneva

 

10. Skinny Jeans oder Leggings?

Skinny Jeans! Ich bin in den 80ern aufgewachsen, seit dem sind mir Leggings ein Graus! Den Trend Leggings mit kurzen Shirts werde ich wohl auch nie verstehen… Aber ich liebe dicke Strumpfhosen, am besten mit Streifen!

11. Boots oder UGGs?

Boots. Definitiv! Ich finde UGGs einfach nicht schön. Wenn’s schon so etwas arg Warmes sein soll, dann bitte ein Paar Duckfeet Vejle, ein guter Lederstiefel mit Schurwolle, der schon seit Ewigkeitn auf meiner Wunschliste steht! In der Zwischenzeit bin ich immer noch ganz in meine Clarks National Sugar vom letzten Winter verliebt ♥

sweater_weather_tag_05_Clarks_Boots_National_Sugar_Skinny_Jeans

 

12. Lieblings TV Serie?

Achherrje… Es gibt doch so viele tolle Serien!
Dank netflix habe ich „Penny Dreadful“ ganz neu für mich entdeckt (leider geht die 2. Staffel erst 2015 lost)! Düster und Übernatürliches und das alles im viktorianischen London. Optimal für einen kuscheligen Abend im Herbst, oder? =)
Ausserdem habe ich schon sehnsüchtigst den Start der neue Staffel „Grimm“ sowie „Downton Abbey“ erwartet!

13. Liebstes Lied?

Lasst mich mal überlegen und meine Playliste durchforsten…
Wie wäre es zum Beispiel mit The Mamas & the Papas „California Dreaming“, all the leaves are brown und so 😉 Fool’s Garden „Autumn“, Paolo Nutini „Atumn“, Enya „The First of Autumn“. Es gibt ja unzählige Herbst Songs, ich muss aber zugeben, dass ich da nicht sonderlich wählerisch bin.
Was vielleicht noch ganz gut zur Herbststimmung passt ist John Mayer. Meine Güte, der Typ zaubert mir Gänsehaut auf meine Unterarme! Gleiches gilt für Ed Sheeran „I see fire“. Ist das nicht der schnuckeligste Rotschopf überhaupt? Dem könnt‘ ich ewig zuhören, so ganz kitschig eingekuschelt mit einer Tasse heissem Tee vorm Kamin oder so…

 
 
Wie hättet ihr auf diese Fragen geantwortet?
Habt ihr den Sweater Weather tag vielleicht auf euren Blogs auch schon beantwortet?
Falls ja, lasst mir doch eure Links in den Kommentaren!

 

Liebe Grüsse,

{tagged} Meistgeklickt in 2012

Es geistert zur Zeit wieder ein neuer Tag (ins Leben gerufen von I need sunshine) in der Bloggerwelt umher, ich bin zwar nicht explizit getagged worden (um Himmels Willen, wie kann ich dann nur!), möchte euch aber trotzdem die 10 meistgeklickten Beiträge von 2012 auf den Schokoladenseiten zeigen! (mit einem Klick auf den jeweiligen Platz kommt ihr zum Originalpost)

10. Platz: Garnier Belle Color 5 Hellbraun

 

9. Platz: Schwarzkopf Perfect Mousse – welche Nuance

 

8. Platz: L’Oreal Shine Caresse

 

7. Platz: trnd-Projekt: Schwarzkopf Perfect Mousse Part 2

 

6. Platz: Nespresso Les Chocolates

 

5. Platz: essie ballet slippers & good to go

 

4. Platz: Kartoffelgratin

 

Und nun zu den Stockerlplätzen!

3. Platz: Syoss Mixing Colours 1-18 Schoko-Dunklbraun-Mix

2. Platz: Rainbow Cake

 

And the winner is…

1. Nespresso Variations 2012 & Hawaii Kona Special Reserve

 

 

Für mich eigentlich nicht weiter verwunderlich, da Nespresso in allen möglichen Variationen monatlich die Suchanfragen anführt =) Dicht gefolgt von den Haarfarben.
Es freut mich aber, dass es doch auch zwei meiner Rezepte in die Top 10 geschafft haben!

Welche waren bei den Bloggern unter euch die meistgeklickten Posts vergangenes Jahr?
Habt ihr euch eure Statistik schon angesehen?

{tagged} essie

Katii von Süchtig nach… hat mich getagged. Ich habe zwar keine riesige essie-Sammlung wie manch andere und eigentlich ist meine Sammlung auch keine, denn fünf Stück sind gerade mal eine Handvoll =)
Wie viele Essie-Lacke hast du und am besten zeigst du sie uns gleich! Und vorallem: Warum hast du (so viele) Essie-Lacke?
Wie gesagt, meine essie-„Sammlung“ beläuft sich auf ganze fünf Stück, von denen ich drei erst im letzten Monat gekauft habe. Der Grund, warum es nur so wenige sind? Weil ich nicht mehr wahllos jede Farbe kaufe, die mir gefällt. Dieses Verhalten hat mir den Grossteil meiner Lacksammlung beschert. Abgesehen davon brauche ich nicht den x-ten fuchsiafarbenen Lack – obwohl tempting bei der schönen Farbe…
essie ballet slippers, sugar daddy, beyond cozy, leading lady, where’s my chauffeur
Welcher Lack ist dein neuester und warum ist es ausgerechnet der?
Meine neuester Lack ist, wie bei vielen anderen auch, aus der aktuellen Winterkollektion: where’s my chauffeur. Und warum ausgerechnet der? Ich hatte noch kein Türkis in diesem Farbton und er ist limitiert!
Hast du auch Topcoats, Basecoats und anderes Zubehör von Essie?
grow richer und good to go darf ich mein Eigen nennen. Ich bin allerdings noch in der Testphase, ob grow richer (soll wachstumsfördernd sein) so toll ist. Good to go dagegen mag ich wirklich gerne!
Welches sind deine drei liebsten Lacke und warum?
Bei fünf Lacken drei Lieblingslacke rauspicken ist auch fein =D
Ich würde aber sagen, die Lacke aus der Leading Lady Winter Collection
Hast du einen Lack im Auge, den du demnächst kaufen wirst?
Ich hab mir darüber ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht, da ich ja (für mich) mehr als genug Lacke habe. Und seit der kleine Xoxo da ist, komm ich auch nicht mehr wirklich zum lackieren =/
Big Spender oder  Jamaica Me Crazy aus dem Sortiment würden mir gut gefallen. Und Kisses & Bises aus der Spring Collection 2011 muss ich mir, glaub ich, auch irgendwie organisieren! habe ich mir inzwischen über ebay gekauft (und warte nun darauf, dass der Lack bei mir eintrifft!).
Was aber schon sehr lange auf meiner to-do-Liste steht: schöne Farben von billigen Marken, wo die Qualität leider schlecht ist, durch hochwertige ersetzen. Ob das nun essie, OPI oder sonst was ist.
Welche Farbe oder welches Finish vermisst du bei Essie?
Eventuell besondere Top Coats, so wie den aktuellen Gold Leaf Topcoat von catrice. Aber auch mehr wie die mirror metallics, die ich leider irgendwie verschwitzt hab, im Standartsortiment wären toll!
Prinzipiell ist die Farbauswahl aber ohnehin so gross, dass man eigentlich gar nichts vermissen kann.
Wie sieht eure essie Sammlung aus? Ist sie so bescheiden wie meine oder könnt ihr mit Mirela mithalten? =)

[tagged] Serien

Moon möchte 8 Dinge zum Thema Serien wissen, also dann:

  1. Es gibt eigentlich kein Serien-Genre, das ich besonders gerne sehe, was ich aber gar nicht leiden kann sind Krankenhaus, CSI- und alle anderen Serien dieser Art.
  2. Ich sehe mir gerne Teenie-Serien wie zB. One Tree Hill oder O.C. California an. Und ja, ich sass in den 90ern auch bei Beverly Hills, 90210 regelmässig vorm TV und fand Luke Perry sooo umwerfend =)
  3. via

  4. Ich mag Serien mit subtilem Witz (Dexter, Sherlock, Chuck, Weeds, etc) und kann Komedyserien wie zB. Two and a half Man oder Eine schrecklich nette Familie überhaupt nicht leiden.
  5. via

  6. Ich steh auf Übernatürliches und Kostüme: Heroes, Vampire Diaries, True Blood, Game of Thrones, … immer her damit (das trifft übrigens auch auf Filme zu)!
  7. via

  8. SciFi-Serien waren für mir früher undenkbar – Mr. Xoxolat musste mich zu meinem Glück erst zwingen und so kann ich nun (mit Stolz?) behaupten: ich hab zB. jede Folge von Stargate SG-1, Stargate: Atlantis, Stargate: Universe oder auch Star Trek TNG gesehen =)
  9. via

  10. Ich habe eine „To Watch“-Liste, da stehen unter anderem folgende Serien drauf: Sopranos, Supernatural, Buffy the Vampire Slayer, Grimm, oder Downton Abbey drauf…
  11. via

  12. Ich werde wohl nie verstehen warum Serien wie: My Name is Earl oder Jericho (Skeet Ulrich ♥) abgesetzt wurden. 
  13. via

  14. Ich gestehe: ich bin eine Heulsuse und vergiesse öfter mal die eine oder
    andere Träne (ich sag nur Staffelende von Desperate Housewives oder One Tree Hill…)
  15. via

Ich bin zwar nicht so die taggerin, aber mich würde trotzdem euer „Serienverhalten“ interessieren!
Wenn ihr Lust habt, macht doch mit, macht einen Post dazu (ihr könnt ja schreiben, dass ich euch getagged hab =D) und hinterlasst mir  den Link zu euren Antworten als Kommentar!

[tagged] Charakterschwächen

Freya möchte meine Charakterschwächen wissen.
Also hier ein paar Dinge, die mich (bzw. andere) besonders an mir stören:

→ Ich besitze so gut wie keinen Ehrgeiz – Fürchterlich, denn das hemmt mich oft beim Vorankommen. Hat jemand vielleicht was abzugeben?
→ Ich bin (gelegentlich zu) direkt –  Wenn mir etwas nicht passt, sage ich das auch. Damit kommen sehr viele nicht gut zurecht. Besonders der Österreicher hat so seine Probleme damit. Interessanterweise hatten meine deutschen Chefs nie ein Problem damit. Liegt wohl an der Mentalität….
→ Ich kann super faul sein – Wenn ich keine Lust hab, dann hab ich einfach keine Lust (was bin ich froh, dass meine Schulzeit vorbei ist…)
→ Ich nörgel ständig – das kommt wohl der typische Österreicher in mir hervor… Faszinierend eigentlich, dass ich immer etwas finde, worüber ich mich aufregen kann =)

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen