{tagged} Sweater Weather

Beinahe hätte ich überlesen, dass Petra von Kirschblüte’s Beauty Blog mich getagged hat!
Ich bin ein Sommerkind. Der Herbst ist für mich immer so ein Vorbote für den Winter, kalt und grau. Wenn er aber so schön wie heuer ist, trocken, Temperaturen über 20°C und sonnig, darf er gerne länger bleiben!
Aber genug geschwafelt, nun will ich euch meine Antworten zu den 13 Sweater Weather Fragen nicht mehr länger vorenthalten!

1. Lieblingskerze?

Ich liebe, wie alle anderen (oder die meisten unter euch) wohl auch, Kerzen! Im Sommer habe ich meist keine grossartige Lust darauf, wenn dann vielleicht etwas frisches wie zB. Pineapple Cilantro von Yankee Candle. Aber sobald es draussen früher dunkel und kühl wird, dürfen auch die Kerzen wieder loslegen! Ich liebe Vanilledüfte! Sie dürfen allerdings nicht allzu schwer sein und schon gar keine Kopfschmerzen verursachen! Eine meiner Lieblingskerzen ist deswegen Christmas Cookie ebenfalls von Yankee Candle!

sweater_weather_tag_08_Yankee_Candle_Christmas_Cookie

 

2. Kaffee, Tee oder Kakao?

Alle drei, bitte? =) Tee trinke ich wirklich das ganze Jahr über! Im Sommer gerne kalt, im Herbst und Winter steht meine grosse bodum Kanne immer auf einem Stövchen, damit der Tee auch länger schön warm/heiss bleibt.
Kaffee brauche ich unbedingt spätestens am späten Vormittag, nach dem Mittagessen und/oder am frühen Nachmittag. Bevorzugt kräftig, schwarz, ohne Zucker oder sonstige Schnörkel =)
Und Kakao? Mmmmmh… aber bitte nicht das künstliche Trinkschokoladenzeugs sondern richtigen. Aus Kakaopulver, ein wenig Zucker, Vanille und Zimt und am Herd aufgekocht, damit er richtig dick und schokoladig schmeckt!

sweater_weather_tag_06_I_Love_Tea

 

3. Liebste Sache im Herbst?

Ganz klar, die bunten Blätter! Und deswegen freue ich mich heuer besonders über den Herbst! Dieses Jahr ist er relativ trocken und mild und so können uns die Bäume einen richtigen Indian Summer zaubern! Und was gibt es Schöneres als durch einen grossen Blätterhaufen zu laufen oder sich einfach reinzuschmeissen, wenn’s dann so cool raschelt?

4. Make-up Trend: dunkle Lippen oder Winged Liner?

Ich finde dunkle Lippen wirklich toll, ich habe auch einige wunderschöne beerige Farben, bin aber immer zu feig, dass ich auch mal einen ausführe. Aber was spricht gegen die Kombination dunkle Lippen und winged liner?

sweater_weather_tag_04_MAC_Lipstick_Rebel

 

5. Lieblingsduft?

Ich bin bei meinem Duft nicht sonderlich flexibel. Schon seit Jahr und Tag verwende ich „L“ von Lolita Lempicka (Kopfnote: Bergamotte, Bitterorange, sonnige Noten. Herznote: Moschus, Strohblume, Zimt. Basisnote: Sandelholz, Tonkabohne, Vanille). Das ist einfach mein Duft! Und wenn ich so überlege, eigentlich sowieso ein eher herbstlich, winterlicher Duft – auch wenn der Flacon anderes vermuten lässt.

sweater_weather_tag_07_Lolita_Lempicka_L_Perfume

 

6. Lieblingsessen?

Maroni, Äpfel und Kürbis! Am besten vielleicht auch noch in einer Kombination!
Und dann dürfen auch noch all die wärmenden Gewürze wie Zimt und Vanille nicht fehlen!

7. Meistgetragener Pullover?

Ich bin eine von den Wahnsinnigen, die auch im Winter mit einem kurzärmeligen T-Shirt herumlaufen, ab und an mal vielleicht 3/4 Ärmel, wenn’s doch kälter ist. Aber ein dicker Pullover? Nö, danke! Damit ist mir immer viel zu warm.
Maximal Abends wenn wir auf der Couch herumkugeln, darf’s auch was Wärmeres sein. Allerdings hab ich mit einer Sweaterweste (so wie meiner neuen) schon genug.

8. Mützen oder Schals?

Definitiv Schals! Aber ich laufe beinahe das ganze Jahr damit herum! Pashminas habe ich in allen möglichen Farben und grosse gemusterte Tücher haben sich auch schon unzählige angehäuft. Mit dicken gestrickten Schals kann man mich aber auch jagen 😉

sweater_weather_tag_02

 

9. Lieblingsnagellack?

Ich glaube, ich bin fast die einzige, die hier nicht essie Bahama Mama schreibt, oder? Hätte ich ihn in meiner Sammlung, würde ich ihn wahrscheinlich aber ebenfalls dazu schreiben 😉
Wenn’s rot sein soll, finde ich Bordeaux von essie  und Diva of Geneva von OPI sehr schön. Sable Collar und Chinchilly von essie sowie Lacque Hole von Manhattan aus der Supernova LE vom letzten Jahr sind aber auch sehr herbstlich, finde ich!

sweater_weather_tag_03_essie_chinchilly_sable_collar_manhattan_Laque_Hole_bordeaux_OPI_Diva_Of_Geneva

 

10. Skinny Jeans oder Leggings?

Skinny Jeans! Ich bin in den 80ern aufgewachsen, seit dem sind mir Leggings ein Graus! Den Trend Leggings mit kurzen Shirts werde ich wohl auch nie verstehen… Aber ich liebe dicke Strumpfhosen, am besten mit Streifen!

11. Boots oder UGGs?

Boots. Definitiv! Ich finde UGGs einfach nicht schön. Wenn’s schon so etwas arg Warmes sein soll, dann bitte ein Paar Duckfeet Vejle, ein guter Lederstiefel mit Schurwolle, der schon seit Ewigkeitn auf meiner Wunschliste steht! In der Zwischenzeit bin ich immer noch ganz in meine Clarks National Sugar vom letzten Winter verliebt ♥

sweater_weather_tag_05_Clarks_Boots_National_Sugar_Skinny_Jeans

 

12. Lieblings TV Serie?

Achherrje… Es gibt doch so viele tolle Serien!
Dank netflix habe ich „Penny Dreadful“ ganz neu für mich entdeckt (leider geht die 2. Staffel erst 2015 lost)! Düster und Übernatürliches und das alles im viktorianischen London. Optimal für einen kuscheligen Abend im Herbst, oder? =)
Ausserdem habe ich schon sehnsüchtigst den Start der neue Staffel „Grimm“ sowie „Downton Abbey“ erwartet!

13. Liebstes Lied?

Lasst mich mal überlegen und meine Playliste durchforsten…
Wie wäre es zum Beispiel mit The Mamas & the Papas „California Dreaming“, all the leaves are brown und so 😉 Fool’s Garden „Autumn“, Paolo Nutini „Atumn“, Enya „The First of Autumn“. Es gibt ja unzählige Herbst Songs, ich muss aber zugeben, dass ich da nicht sonderlich wählerisch bin.
Was vielleicht noch ganz gut zur Herbststimmung passt ist John Mayer. Meine Güte, der Typ zaubert mir Gänsehaut auf meine Unterarme! Gleiches gilt für Ed Sheeran „I see fire“. Ist das nicht der schnuckeligste Rotschopf überhaupt? Dem könnt‘ ich ewig zuhören, so ganz kitschig eingekuschelt mit einer Tasse heissem Tee vorm Kamin oder so…

 
 
Wie hättet ihr auf diese Fragen geantwortet?
Habt ihr den Sweater Weather tag vielleicht auf euren Blogs auch schon beantwortet?
Falls ja, lasst mir doch eure Links in den Kommentaren!

 

Liebe Grüsse,

[tagged] Alles im Lack?!

EsKa hat mich getagged und dem komme ich doch gerne nach (solange ich noch die Zeit dafür habe…)!

1. Wie viele Nagellacke besitzt du?

Nicht wirklich viele, ich seh nämlich ehrlich gesagt nicht den Sinn x gleiche Nagellacke horten zu müssen, die sich nur minimal von einander unterscheiden. Klar hab auch ich solche daheim, aber nur aufgrund von Spontankäufen…

Wenn ich nicht was vergessen hab auf den Nagelfächer zu lackieren, dann sind es momentan genau 40 Lacke – ohne die Crackling und Schutz- etc. Lacke

meine Lacksammlung im Karton

2. Wann hast du deinen ersten Nagellack bekommen/gekauft?
Das muss irgendwann im Gymnasium gewesen sein, ich kann mich aber wirklich nicht mehr genau daran erinnern…

3. Welcher Nagellack war dein Erster?
Gute Frage… Das ist ja auch schon wieder eine Ewigkeit her. Aber ich denke, es war irgendein relativ neutraler L’Oreal Lack?!

einer meiner ersten Lacke: L’Oreal Shock Resist 339

4. Welchen Nagellack hast du zuletzt bekommen/gekauft?
Zwei Bourjois Nagellack-Schnäppchen um je 3,- weil sie bei BIPA aus dem Sortiment gehen

Bourjois 1 Seconde #9 und Bourjois So Laque ultra Shine noir de Chine 30

5.Von welcher Marke sind die meisten deiner Lacke?
Ich dachte zuerst Manhattan, nach dem nachzählen führt aber essence um genau einen =)

essence Nagellack Parade

6. Welchen Nagellack trägst du gerade?
Zur Abwechslung mal gar keinen – weder an den Händen noch an den Füssen (letzteres ist für mich eigentlich schon sehr unüblich – aber dicker Bauch und so, ihr wisst ja Bescheid…)

7. Welchen Nagellack trägst du am liebsten?
Ich hab eigentlich keinen besonderen Lieblingslack. Im Sommer findet aber der uuuuralte L’Oreal Shock Resist 335 doch irgendwie immer wieder den Weg auf meine Zehennägel…

L’Oreal Shock Resist 335

8. Welcher Nagellack von dir war der Teuerste, wie teuer war er?
Meine teuersten Lacke sind wohl die OPIs, aber die haben auch nicht mehr als 14,- gekostet. Also irgendwo noch ein recht humaner Preis…

OPI Nail Lacquer

9. Welchen Nagellack aus deiner Sammlung trägst du selten/nie?
Ich schau eigentlich, dass ich alle Lacke irgendwann mal trage, zumindest an den Füssen. Ich denke aber, dass diese beiden NYX Lacke (PR-Samples) wahrscheinlich nie den Weg dorthin finden werden… Wahrscheinlich werden sie im Zuge der →7 Dinge in 7 Tagen-Aktion das Haus verlassen…

NYX Girls Nail Polish

10. Welchen Nagellack kaufst du dir wahrscheinlich als nächstes?
Es steht eigentlich keiner auf meiner Wunschliste… oder doch?
China Glaze Ruby Pumps ist vielleicht so ein klitzekleines *habenmuss* oder eher *habenwill*

Wie immer tagge ich jetzt niemanden Besonderes. Ich würd mich aber natürlich trotzdem freuen, wenn mir die eine oder andere vielleicht doch ihre Nagellacksammlung zeigt =)

OPI Texas Collection bei BIPA

Gestern Abend bin ich zufällig auf der BIPA-Seite über die OPI Texas Edition gestolpert und heute morgen ging’s gleich in „meine“ Filiale.

Do You Think I’m Tex-y?, Houston We Have A Purple, Too Hot Pink To Hold ‘Em, Y’all Come Back Ya Hear?, Big Hair Big

Don’t Mess With OPI, Suzi Loves Cowboys, San Tan-tonio, Austin-Tatious Turquoise, It’s Totally Fort-Worth It, I Vant To Be A-Lone Star

Nachdem die Lacke alles Andere als in Augenhöhe (eher in Knöchelhöhe) positioniert waren, gab’s noch von jeder Farbe ausreichende Mengen.
Insgesamt spricht mich die Collection aber nicht sonderlich an – Houston We Have A Purple hätte mir gut gefallen, aber ich hab schon so viele Lacke im gleichen Farbton und so blieb eigentlich nur Suzi Loves Cowboys, ein eher kühles Braun, übrig.

Kostenpunkt: 13,99€ (bei Douglas kosten die Lacke 16,-).
Das Auftragen geht Dank des tollen Pinsels wirklich flink, leider deckt Suzi Loves Cowboys erst nach der dritten (!) Schicht. Dafür trocknet er aber total schnell!

Suzi Loves Cowboys

Ich hab den Lack nur mal schnell ausprobiert, kann also zum Absplittern und zur Haltbarkeit etc. noch nichts sagen.

Wie gefällt euch die OPI Texas Collection? Sind Farben für euch dabei oder kann man diese LE skippen?

O.P.I. Nagellacke bei BIPA

Gerade eben gesehen, ab 13.12. wird die SWISS-Kollektion bei BIPA erhältlich sein *klick*

via

Ein O.P.I. Nagellack mit 15 ml wird €13,99 kosten und 12 Farben sind erhältlich:

  • Nr. 11 I’m Suzi & I’m a Choloholic
  • Nr. 12 From A to Z-urich
  • Nr. 13 Color So Hot It Berns
  • Nr. 14 Just a Little Rösti at This
  • Nr. 15 William Tell Me about O.P.I.
  • Nr. 16 Ski Teal We Drop
  • Nr. 17 Diva of Geneva
  • Nr. 18 Lucerne-tainly Look Marvelous
  • Nr. 19 Glitzerland
  • Nr. 20 Yodel Me on My Cell
  • Nr. 21 The Color to Watch
  • Nr. 22 Cuckoo for this Color

„Diva of Geneva“ (1. Reihe, 1. v. r.) lacht mich schon mal besonders an!
Hoffentlich finde ich die Lacke auch in „meinem“ BIPA!

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen