Outfit Rückblick 2016

Ich hab mir das mit den Outfits dieses Jahr ein wenig anders vorgestellt. Nämlich, dass ich euch allerlei Outfits am Blog zeigen kann, die ich so in der Schule getragen habe. Leider habe ich die Rechnung ohne Wirt gemacht und nicht bedacht, dass mein Tag morgens um 5 Uhr beginnt und es gerade in der kalten Jahreszeit um diese Uhrzeit noch stockdunkel ist. Abgesehen davon habe ich um diese Zeit auch keine sonderliche Lust auf der Terrasse vor der Kamera herumzuhüpfen. Und somit fällt der Outfit Rückblick 2016 eher bescheiden aus.

Hitchhiker Schal

2016 stand auf jeden Fall ganz im Zeichen von DIY. Ich habe einige Dinge selbstgenäht und besonders gestrickt habe ich im vergangenen Jahr sehr viel. Neben Socken sind ganze drei Hitchhiker Schals entstanden.

Hitchhiker Schal

Häkelrock „Frische Fische“

Außerdem habe ich mein Monster-Häkelprojekt, den Rock aus der wunderbaren Schoppel Wolle „Frische Fische“, abgeschlossen. Etwa 130 Häkelblumen und jede Menge Nerven stecken da drinnen. Aber das Ergebnis versöhnt mich wirklich mit allem! Auf diesen Häkelrock bin ich wirklich stolz!

Häkelrock „Frische Fische“

Schnittdesign Kleid Leila

Für Jutta durfte ich wieder ein Kleid probenähen. Das war vielleicht eine kleine Odyssee bis ich die Stoffe beinander hatte. Aber der Aufwand hat sich auch hier gelohnt. Das Kleid Leila gefällt mir wirklich gut und ich freu‘ mich schon wieder auf den Sommer!

Schnittdesign Kleid Leila

Green Shirts Space Cat

Das erste Stück fair fashion ist bei mir eingezogen, ein cooles Shirt von Green Shirts. 2017 möchte ich generell bewusster leben. Das beginnt schon bei den kleinen Dingen. Plastiksackerl nehme ich schon lang keine mehr, nach Weihnachten habe ich ziemlich radikal meinen Kleiderschrank ausgemistet und auf einen Satz sieben volle 20 Liter Säcke in die Altkleidersammlung gesteckt. Ich habe den Platz nicht für neues geschaffen sondern möchte weniger kaufen. Auch das ist mir in den letzten Wochen recht gut gelungen (auch wenn das nun bedeutet, dass nicht mehr jedes coole Shirt von Qwertee in meinen virtuellen Einkaufswagen hüpfen soll…).

Green Shirts Space Cat

Blogparaden

Und dann waren da noch ein paar Blogparaden der ü30 Blogger, an denen ich teilgenommen habe. Bei „Mein Kleid – mein Rock“ habe ich euch meine liebsten Röcke – beziehungsweise meinen liebsten Rockschnitt – gezeigt.

Mein Rock

Mein Kleidungsstück für (fast) alle Lebenslagen ist definitv der Schal. Weil ohne Schal geht’s nicht bei mir. Eine kleine Auswahl habe ich aus meinen Instagram- sowie alten Bildern zusammengestellt.

Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage – der Schal

Bei der Aktion „Jede Frau braucht eine Tasche“ habe ich euch meine kleine Kipling Taschensammlung – und mich – gezeigt.

Kipling Tasche

Und abschließend habe ich im Rahmen der Blogparade „Schokolade zum Anziehen“ von Ines einen alten Beitrag nochmals aufgewärmt und euch eines meiner liebste Kleider gezeigt.

Schokolade zum Anziehen

Der Plan für 2017 ist, wie auch schon beim letzten Outfit Rückblick, definitiv mehr Outfits am Blog zu zeigen. Da möchte ich mir unbedingt eine Lösung suchen, wie ich die Outfits mit der Schule unter einen Hut bringen kann, denn an den Statistiken konnte ich auch heuer wieder sehen, dass die Outfit Beiträge von euch doch sehr gerne gelesen werden. Ich hab da auch schon die eine oder andere Idee, wie sich das umsetzen lassen könnte…

Zum Nachlesen der Outfit Rückblicke: 2014, 2015.

Welcher Outfit-Beitrag hat euch 2016 bei mir am besten gefallen?


Kommentar verfassen