Blogparade „Schokolade zum Anziehen“

Könnt ihr euch noch an die Blogparade Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage im September von Ines erinnern? Nun hat sie erneut zu einer aufgerufen: „Schokolade zum Anziehen„. Da mache ich doch gerne mit, auch wenn ich hierfür aus Zeitmangel einen alten Beitrag neu aufwärme (und im Zuge dessen auch gleich überarbeite). Da dieses Kleid aber nach wie vor ein absoluter Dauerbrenner in meinem Kleiderkasten ist, darf’s hier auf meinem Blog auch mal ein Repost sein =)

[divider width=“20%“]

Ich freu‘ mich immer wie wahnsinnig, wenn ich in diversen previews sehe, dass etwas Braunes in den Laden kommt! So hab ich bei diesem kurzen Kleidchen (€34,95 bei orsay) fast schon einen Luftsprung gemacht! Safari-Look aber trotzdem romantisch-feminin. Ich liebe den hochgeschlossenen Ausschnitt und die 1/2 Ärmel, der schmale Gürtel vervollständigt das Kleid.

Besonders toll finde ich, dass das Kleid, dessen Oberstoff aus Polyesther ist, ein weiches Viskose-Elasthan-Futter hat. Das verträgt sich zwar mit den Microfaserstrumpfhosen nicht sonderlich gut (die kleben immer dran), aber es ist total angenehm auf der Haut und macht jede Bewegung mit! Und es ist sooo pflegeleicht! Einfach in der Waschmaschine zu waschen, nass aufhängen und es ist in Null komma Nichts trocken! Und das Bügeln kann man sich auch sparen!

schokolade-zum-anziehen-1

Accessoires

Die Tasche aus Kalbsleder habe ich inzwischen schon seit über zwei Jahren, mein Celine-Lookalike namens Jaqueline =D Ein ebay Schnäppchen für gut € 50,- Sie hätte zwar ruhig eine Spur größer sein können, aber man muss ja schließlich auch nicht immer Haus und Hof mitschleppen, oder? =)
Die braunen Stiefel sind schon ein gefühltes Jahrhundert alt und von Eduscho/Tchibo, der schwarze Pashmina ist wahrscheinlich ebenso „aktuell“ und aus irgendeinem Versandkatalog (otto wahrscheinlich). Und wer mich kennt, weiß dass ich ohne Pashmina so gut wie nie ausser Haus gehe =) Ich finde sie wahnsinnig praktisch! Im Winter wärmen sie, im Sommer sind sie praktisch für etwas kühlere Nächte, wenn man keine Jacke mitnehmen möchte und sie sind generell immer ein Farbtupfer, der sowohl zu einem klassischen als auch zu einem sportlichen Outfit passt!

Make Up

Das Makeup ist farblich dazupassend – obwohl ich mir ja schon sagen hab lassen, dass man sowas auf keinen Fall machen soll. Mir persönlich gefällt es so aber am besten, wenn das Augenmakeup Ton in Ton mit der Kleidung ist. Aber das bleibt unterm Strich wohl jedem selbst überlassen. Die Lidschatten sind allesamt aus der Sleek i-Divine au naturel Palette, ich habe die Töne Taupe und Regal verwendet. Das Blush ist wieder picked cherry blossoms aus der catrice LE Neo Geisha, die Mascara die neue Rocket Volum‘ Express von Maybelline und der Lippenstift ist 070 Airy Fairy von Rimmel, den ich mir dank LoveT vor Jahren zugelegt habe!
Die Garnier BBCream sieht auf den Fotos farblich total unpassend für mich aus, in Natura wirkt mein Gesicht damit aber nicht so dunkel/rötlich und auch der Kontrast Hals/Gesicht sieht nicht so aus!

Safari_03

 

Mögt ihr „Schokolade zum Anziehen“? =)
Könnt ihr meine Liebe zu Braun teilen?

Und wie steht ihr generell zu Safari/Animalprints?
 

[divider type=“double-solid“]

{HOCHZEIT} Ruckedigu, ruckedigu… Schuhe – Teil 2

Jeffrey Campbell Solitaire Platform Pump

Die Suche nach einem Schuh für die Trauungszeremonie hat sich wie erwartet sehr schwierig gestaltet.
Ich wollte einen Schuh, der zu unserem Regenbogen-Thema passt, er musste eine bestimmte Form, Optik, Absatzhöhe haben – und er sollte auch nach dem grossen Tag noch tragbar sein. Da ich mir von Anfang an sicher war, dass ich keinen Schuh mit Regenbogen-Muster finden würde, sollte es eben einer in einer anderen bunten Farbe werden, fuchsia oder rot hätten mir sehr gut gefallen.
Aber dann bin ich auf den Jeffrey Campbell Rainbow Solitaire Platform Pump gestossen und hab ich in der Sekunde verliebt! Die Farben, die Form, der Absatz! Alles wie für mich gemacht! Nur leider ist dieser Schuh überall ausverkauft.
Auf ebay (was täte ich bloss ohne diese Plattform???) habe ich dann aber doch noch einen ergattert – als er nach etwa 3 Wochen bei mir eingetroffen ist, dann die Ernüchterung: viel zu klein! Was passiert ist? US-Schuhgrössen entsprechen nicht UK-Grössen. Ich weiss nicht, warum ich beim Kauf nicht darauf geachtet habe… Ärgerlich. Sehr ärgerlich.

Da stellt sich für mich die Frage „Welchen soll ich nehmen?“ gar nicht mehr =)

Zwischenzeitlich habe ich bei Zalando ebenfalls einen Regenbogen-Pumps gefunden (siehe oben) – und bestellt, mit einem niedrigeren Absatz und einem psychedelischeren Muster. Irgendwie auch cool, aber an die Jeffrey Campbells kamen die Gabor Pumps bei weitem nicht ran. Zur gleichen Zeit habe ich aber eine andere Version des Jeffrey Campbell Rainbow Pumps entdeckt, ohne grossartigem Schnickschnack, dafür aber mit einem lustigen Plateau. Nur, welche Grösse bestellen, wenn man in europäische Grössen umgerechnet genau dazwischen liegt. Ich habe mich für die kleinere entschieden – und die stellte sich als doch um einen Tick zu klein heraus. Zum Glück konnte ich diesen Schuh eine Grösse grösser bestellen – und er sitzt wie angegossen!

Ich liebe diese Schuhe! Die Farben sind traumhaft, durch das lustige Plateau sind sie super bequem – und das trotz des 11 cm hohen Heels! Nun aber genug geschwafelt, lassen wir Tragebilder sprechen =)

Jeffrey Campbell Bullet NS Rainbow
Jeffrey Campbell Bullet NS Rainbow

Und damit ihr seht, dass diese geilen Pumps auch absolut alltagstauglich sind, gibt’s noch schnell ein Outfit damit – Jeansjacke und Kette sind von orsay, Jeans von Wrangler, Bluse von C&A =)

Jeansjacke und Kette orsay, Jeans Wrangler, Bluse C&A

Und? Was sagt ihr zu meiner Entscheidung? Wie gefallen euch meine Regenbogen Schuhe?

Wenn jemand Interesse an den Sling Pumps in Grösse 37 oder den Pumps in Grösse 38,5 hat, schaut doch mal in meinen Kleiderkreisel-Account rein, dort biete ich beide zum Verkauf an!

Black & White is always right

Ich mag Ton in Ton genauso wie starke Kontraste. Und Schwarz und Weiss geht doch immer, oder? Überhaupt, wenn es in einem wunderschönem Kleid wie diesem vereint ist!
Das Kleid ist, wie sollte es auch anders sein, von orsay. Das schwarze Oberteil ist aus einem Jerseystoff, der Rockteil aus ungefütterter Baumwolle.
Stiefel in dieser Art (Strech aus Goretex) habe ich eine halbe Ewigkeit gesucht, aber nie gefunden. Entweder war der Preis einfach utopisch oder die Schaftweite einfach viel zu gross für meine Zahnstocherbeine. Ich weiss gar nicht mehr, wie wir darauf gekommen sind, aber meine Schwiemu meinte, sie hätte noch ein Paar Stiefel, die sie nur ein, zweimal angezogen hat, weil sie ihr einfach nicht gefallen. So schnell konnte ich gar nicht schauen, durfte ich ein paar niegelnagelneue italienische Stiefel mein Eigen nennen! Und sie sind einfach ein Traum, gerade zu Röcken und Kleidern!

Die Tasche, meine „Jane“ (ja, ich gestehe, ich neige dazu meinen Dingen Namen zu geben…), hab ich schon vor einer halben Ewigkeit bei ebay gefunden =) Auch sie ist von der Sorte, die wirklich zu jedem Outfit passt, egal ob sportlich oder elegant! Ausserdem ist sie super geräumig.

 
black & white

 

Auf die Augen durfte dieses Mal alles grau in grau: MAC e/s Electra und e/s Black Tied und als eyeliner der e/s Carbon. Der Lippenstift ist 10 Nude aus der alverde LE Mademoiselle.

black & white

 

Und ihr? Mögt ihr starke Kontraste oder lieber Ton in Ton?
 

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen