Monatsrückblick Personal

Was war los bei MissXoxolat – September 2020

3. Oktober 2020

September 2020. Neuer Monat, neuer Monatsrückblick! Angelehnt an meine so gut wie täglich erscheinenden Bilder auf Instagram, schweife ich hier ein wenig mehr aus und erzähle euch auch ein wenig mehr zu den Bildern und was im vergangenen Monat bei mir so los war. Hier also der September 2020!

enthält Affiliate Links

Der September 2020 ist einer der mühsamsten Monate des Jahres, finde ich. Schulbeginn, Beginn des neuen Arbeitsjahres im Kindergarten, Eingewöhnung. Für mich bleibt da irgendwie kaum Zeit. Dieses Jahr ist sowieso ein Kapitel für sich, mit den ganzen COVID-19 Regelungen, bei denen sich ohnehin keiner auskennt.

Abgesehen davon stellt der September immer so einen endgültigen Abschied vom Sommer dar. Zu Beginn des Monats noch Badekleidung und am Ende gefühlt schon Wintergewand. Das macht mich immer besonders fertig. Heuer war’s besonders schlimm, weil unser Dachbad aufgrund geplanter Renovierungen früher als die übrigen zugesperrt hat. Sonst waren wir immer noch bis Mitte September oben.

Das spätsommerliche/frühherbstliche Wetter hat sich aber super für diverse Outdooraktivitäten geeignet. So waren wir neben dem Schwimmen im Dachbad mit den Rädern in Laxenburg und konnten zum Beispiel auch einen weiteren Stadtwanderweg von unserer Liste streichen!

gesehen

  • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle – Zugegeben, ich hab mir den Film mit den Kindern nur wegen Robert Downey Jr. angesehen. Das war’s aber auch schon. Langweilig bis dorthinaus.
  • The Boys (Season 2) – Die erste Staffel war wirklich sehr gut, die zweite finde ich bisher sehr zach.
  • Raised by Wolves – WOW! WOW! WOW! Eine super gute Serie, auf so vielen Ebenen! Einzig Travis Fimmel finde ich schrecklich. Ich fand die Entwicklung von Ragnar in Vikings schon mühsam. Die Rolle bzw. der Charakter des Marcus in Raised by Wolves ist mir viel zu Ragnar-ähnlich. Travis spielt anscheinend Travis. Ich hab sonst nichts mit ihm gesehen, aber ich befürchte, er kann einfach nicht anders (so wie Mary-Louise Parker für mich in jeder Rolle einen Nancy-Touch hat).
  • Cobra Kai (Staffel 1) – Ich mochte die Karate Kid Filme unheimlich gern. Cobra Kai hätte ich aber eher in die Trash-Lade gesteckt. Es gibt genug Negativ-Beispiele für Fortsetzungen und Remakes von 80er/90er Jahre Kultfilmen und Serien. Zum Glück hab ich mich gewaltig getäuscht! Die erste Staffel war überraschend gut!

gelesen

  • Stephen King „Die Arena“ – weit besser als die Serie!
  • Will Hill „Department 19 – Die Mission“ – Ich wusste zu Beginn gar nicht, was mich erwartet, nur das die Reihe so gelobt wurde. Leider hat mich der Start des Dreiteilers nicht sonderlich vom Hocker gerissen. Ein Mischmasch aus Harry Potter und Dracula. Die Charaktäre bleiben leider eher farblos und die Geschichte plätschert auch irgendwie nur dahin. Trotzdem habe ich nun auch mit dem zweiten Band begonnen. In der Hoffnung, dass die Geschichte vielleicht doch noch Fahrt aufnimmt. Und ich bin ja Dracula und generell Vampirgeschichten nicht abgeneigt…

blog

Ich habe endlich eines meiner neuen Lieblingskleider vorgestellt, die Miss Balloony von Katjuschka. Außerdem habe ich dir eine super Rezept gezeigt, um eine große Menge frisches Gemüse zu verarbeiten: Gemüsebrotaufstrich. Abschließend habe ich dir unsere Unterkunft in der Toskana gezeigt, das Agriturismo Le Rote.

aussicht

Kann man in Zeiten von COVID-19 überhaupt noch irgendetwas voraus planen? Die Schnupfen- und Erkältungssaison geht los, fast jeder zeigt Symptome, die sowohl von einer einfachen Erkältung als auch Corona sein könnten. Und Schwuppdiwupp befindet man sich auch schon in Quarantäne und wartet auf eine Testung. Im Kindergarten geht es mit Riesenschritten auf die stressigste Zeit im Jahr zu: Laternenfest, Nikolausfeier, Weihnachten und dazwischen noch Geburtstagsfeiern. Jetzt heißt es auf allen Ebenen einen kühlen Kopf bewahren und sich nicht stressen lassen. Was kommt, das kommt. In diesem Sinne:

Bleib‘ gesund!

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen