Ei-Aufstrich

Habt ihr das Osterwochenende gut überstanden? Sind euch auch so viele Ostereier übrig geblieben? Wenn dem so ist, macht doch einfach einen leckeren Ei-Aufstrich daraus!

Zutaten

6 hart gekochte Eier*, 5 EL Mayonaise, 5 EL Schlagobers, 2 TL Dijonsenf, Salz, Pfeffer, 2-3 kleine Gewürzgurken, Schnittlauch (geschnitten)

Zubereitung

• Alle 6 Eigelb und das Eiweiss von 4 Eiern mit Mayonnaise, Schlagobers und Senf pürrieren.
• Gewürzgurkerl sowie die restlichen 2 Eiweiss fein hacken und alles miteinander vermischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen

 

ei-aufstrich
 
* Wie man kernweiche Eier kocht:
• Eier in einen Topf mit kaltem Wasser legen.
• Wenn das Wasser kocht, 4 Minuten kochen lassen – wer einen festen Dotter möchte, lässt die Eier einfach 4.30 Minuten kochen.
• Eier kalt abschrecken
 
 
 

4 thoughts on “Ei-Aufstrich

  1. Oo ich hab zwar kein einziges gekochtes Ei im Haus, aber das werd ich nachmachen! Ich liebe solche Eieraufstriche, ich könnt mich reinlegen *hach* Danke für den tollen Tipp :)

  2. Das klingt saulecker! Wir haben zwar keine Eier uebrig (und insgesamt sowieso erstaunlich wenige ueber Ostern verbraucht), aber fuer eine Brunch kann ich mir diesen Aufstrich sehr gut vorstellen.

Kommentar verfassen