ü30 Blog Hop – We love Jeans! Monday 19.10.

ü30jeans800

Schon seit einiger Zeit bin ich bei den ü30 Bloggern angemeldet, einer kleinen aber feine Gruppe von bloggenden (hauptsächlich) Damen über 30. Immer wieder gibt es gemeinsame Aktionen und dieses Mal habe ich beschlossen, dass ich mich ebenfalls anschließe. Wie kann ich denn auch anders, als bei diesem Thema mitzumachen???

Ich liebe Jeans und habe sie schon getragen, als sie noch total out waren. Am allerliebsten die damals schon 30 Jahre alte Wrangler Jeansjacke meines Vaters. Dieses Goldstück hat mich wirklich viele Jahre begleitet, bis sie mir figurmäßig einfach nicht mehr passte (weibliche Rundungen) und sich sowieso schon an allen Ecken und Enden zerlegte… Die Jacke ging also, die Liebe zu Jeans aber blieb – bis heute sind sie meine liebsten Teile, egal ob als Hose, Rock, Kleid oder Jacke. Und genau diese Liebe möchte ich, zusammen mit vielen anderen Damen aus der ü30 Riege, diese Woche zeigen.

We_Love_Jeans_02

Ich starte heute mit einer meiner neuesten Errungenschaften – der Flared Jeans. Lange, sehr lange musste ich darauf warten, dass dieser Schnitt wieder erhältlich ist. Nachdem in den vergangenen Jahre eigentlich fast ausschließlich Skinny Modelle auf dem Markt waren, ist das Retro Modell endlich wieder da! Ich musste also zuschlagen!

Kombiniert habe ich die Flared Jeans mit einem dünnen Poncho (dem ein Bügeleisen nicht geschadet hätte 😉 ) und einem Basic Shirt darunter. Da die Jeans sogar für meine Verhältnisse relativ lang sind, habe ich zu meinen Clarks Yarra Desert Boots* mit Keilabsatz gegriffen. Die sind trotz der Höhe super bequem und passen vom Stil her auch super zu dieser Jeansform.

We_Love_Jeans_01
Top, Poncho, Jeans: orsay | Schuhe: Clarks | Gürtel: Emily Strange

We_love_Jeans_Poncho_01

Passend zum herbstlichen Setting durfte es auch ein herbstliches Makeup sein: ein Beerenton auf den Lippen. Leider harmonieren die Beerentöne nicht so gut mit meinen roten Haarspitzen. Ich trage sie deswegen momentan eigentlich nur mit geschlossenen Haaren.

We_love_Jeans_Makeup

Abschließend habe ich noch ein kleines Outtake für euch. Es ist mir einfach nicht möglich Fotos zu schießen, ohne dass ein Kater durch’s Bild läuft. Irgendwie ja auch verständlich, der arme Kater wird, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, nie, nie, NIE gestreichelt. Also irgendwie muss er ja dann die Aufmerksamkeit auf sich lenken, oder 😉

We_love_Jeans_Outtake

Was sagt ihr zum Schlaghosen-Trend?
Ist das was für euch oder eher nicht?


*Affiliate Links

 

35 thoughts on “ü30 Blog Hop – We love Jeans! Monday 19.10.

  1. Ich merke schon, ohne Katze fehlt meinen Fotos eindeutig was. Jeans und Katze gehören anscheinend auch zusammen…Deine Version der „oben und unten ausgestellten“ Silhouette der Jeans mit dem Poncho finde ich eine tolle Anregung, das merke ich mir.
    Aber ja, flared Jeans gehören auch zu meinen Lieblingen. Meine Interpretation findet sich am Freitag im Rahmen dieses Blog Hops.
    Liebe Grüße Edna Mo

  2. Guten Morgen Angelika, gut schaust Du aus in Schlagjeans und herbstlichem Make up. Ja die Katzen… schon die zweite heute die sich ohne Jeans ins Bild drängt :))
    Ich selbst habe keine flared. Gefallen tun sie mir schon. High waist find ich sie klasse, müsste mal schauen, in Plussize immer so eine Sache 😉
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  3. Toll siehst du aus :-). Neben der Jeans hat es mir ja vor allem die Gürtelschnalle angetan.
    Schlagjeans fand ich anfänglich seeehr merkwürdig. Die habe ich ja nun zuletzt mit 17 oder so getragen – das Revival in den Neunzigern habe ich ausgelassen. Inzwischen haben sich drei davon in meinem Schrank versammelt – ich weiß gar nicht, wie das passieren konnte ;-).
    Liebe Grüße
    Fran

  4. Ich LIEBE Schlaghosen! Obwohl ich glaub ich das letzte mal mit 15 welche anhatte 🙂 Eigentlich komisch das es so lange gedauert hat bis die wieder Trend wurden! Ich muss mich jetzt wirklich auf die Suche nach einer passenden Hose machen sonst verpasse ich den Trend auch wieder 🙂 Steht dir sehr gut – überhaupt die Kombi mit dem Poncho gefällt mir sehr gut <3

    liebe Grüße

  5. Hi Angelika!
    Mir gehts ganz ähnlich wie Dir: Ich fands auch blöd, dass es einige Jahre lang kaum etwas anderes als Skinnies zu kaufen gab. Es war tatsächlich erstaunlich, wie lange sich der Skinnytrend (alternativlos!) hielt, da hat TWE recht. Mittlerweile kann man sich ja auch endlich wieder mit anderen Schnittformen eindecken.
    Was die Katze betrifft, die passt doch zu Deinem Gürtel! (Superteil übrigens) 🙂
    Lg, Annemarie

  6. Ja, die gute Flared Jeans ist wieder da. Noch habe ich keine, aber das kann man ja ändern…. Das Kater“Problem“ habe ich auch. Er kommt sofort angeschossen kommt, wenn ich Fotos mache und drängelt sich mit aufs Foto. Bei mir ist er dieses Mal auch wieder mit auf den Bildern…. Toller Lippenstift übrigens!
    LG Eva

    1. Es wären ja keine Katzen, wenn sie nicht so selbständig denken und handeln würden =D
      Ich weiß gar nicht mehr, welcher Lippenstift das war… Könnte MAC Rebel sein, ich glaube aber eher es war einer von IQ Cosmetics…

  7. Hey Angelika – wir teilen ein Faible für Schlaghosen! I love it! Ich habe viele solcher Teile im Schrank liegen, ziehe sie hin und wieder an. Aber: Ich muss zugeben, dass ich dem Skinny-Jeans-Wahn verfallen bin. Den werde ich auch noch etwas ausleben, aber die Schlaghose kommt wieder!! Ganz bestimmt!

    Liebe Grüße
    Eni

    1. Skinny Jeans mag ich inzwischen auch total gerne, seit dem ich weiß, wie ich sie an mir kombinieren muss, damit ich nicht blöd aussehe =D
      Die Schlaghose kommt sicherlich wieder, auch wenn es wieder 20 Jahre dauert =D

  8. liebe angelika,
    ich hatte immer schlaghosen in meinem schrank, jetzt sind 2 neue dazugekommen und ich bin froh, dass die röhren nicht mehr dominieren. etwas abwechslng schadet nie und deine sieht einfach grandios aus!
    lg
    bärbel ☼

  9. Ich LIEBE Schlagjeans. Meine Skinnys trage ich zwar auch sehr gerne, aber es geht einfach nichts über Schlagjeans. Habe die ganzen Jahre, die sie out waren, trotzdem welche getragen. Zum einen hatte ich ohnehin noch alte Schlagjeans im Schrank, die dann endlich wieder passten, und dann habe ich mir einfach noch gebrauchte Miss Sixty Jeans bei Kleiderkreisel gekauft – zu Spottpreisen 🙂

    Ich hoffe sehr, dass Miss Sixty die alte Tommy wieder ins Sortiment nimmt, jetzt wo die Schlagjeans wieder in sind. Das sind für mich einfach DIE perfekten Jeans 🙂

    1. Miss Sixty! Meine Güte, ist das lange her! Ich hatte aber nie eine, irgendwie hab ich mich dafür immer zu alt gefühlt – deswegen wahrscheinlich immer Wrangler 😀

      1. hihi ich war damals, als Miss Sixty grad trendy war so 14/15 . Der Trend musste natürlich mitgemacht werden und seitdem liebe ich die alten Miss Sixty. Die neuen Schnitte sind leider dermaßen beknackt, dass ich nicht mal in die größte Größe reinpasse O.o

        Wrangler hatte ich dafür glaube ich nie. War wohl einfach vor meiner Zeit ^^
        Ist das ne Wrangler auf den Bildern? Die sieht nämlich auch sehr toll aus.

        1. Du bist ja doch einen Ticken jünger als ich 😉
          Wrangler war eigentlich auch vor meiner Zeit cool (so in den 60er, 70er 😀 )… Aber ich fand die Stickerei an den hinteren Taschen immer so schön und die Schnitte haben mir auch gut gepasst.
          Die auf den Bildern ist eine aktuelle von orsay 😉

  10. Liebe Angelika, schön, dass auch Du dieses mal bei unserer Aktion mit dabei bist. Das lässige Outfit steht Dir sehr gut. Und wenn ich mir Dich so anschaue, hast Du wohl auch in den 90ern zu den „Schlagträgerinnen“ gehört? Ich vermute, dass Du 10 Jahre jünger bist.
    Meine ersten Schlaghosen trug ich in den frühen 70ern. Und wir wollten dann einfach gegen Ende einfach Röhren, weil die angesagter waren. Das erste Schlahosen revival in zu Beginn der 90ern traf mich hart. Die Hosen meiner Kindheit…. wollt eich in meinen 20ern nicht tragen. Ich hing lang… sehr lang an der geraden Röhrenform. Oder eben gleich richtig, richtig weit. Dies mal ist es mir viel leichter gefallen. …..
    Aktuell trage ich wirklich wieder beides sehr gern. Es sind halt 2 völlig verschiedene Dinge, die man auch oben herum anders behandeln muss.
    LG Sunny

    1. =D Danke!
      Ich war ja immer schon der Meinung, dass ich zumindest outfittechnisch in der falschen Zeit geboren wurde – mindestens 10-20 Jahre zu früh 😀
      Das 1. Schlaghosenrevival habe ich mitgemacht, ja. Allerdings nicht in Kombination mit diesen schrecklichen Buffalo Platteau Tretern sondern wirklich sehr alternativ 70er angehaucht 😀

  11. Hallo Angelika, toll, dass du dieses Mal auch bei der Aktion dabei bist. Und du hast gleich wunderbar meinen Geschmack getroffen, denn als ich gehört hab, dass es jetzt wieder Schlag gibt, war ich megahappy. Meine hab ich zwar noch nicht gefunden, aber so eine helle Waschung wie deine soll es sein.
    Toll auch der Catcontent. Als Gürtel und als Schmusekatze. Meine rennt leider immer weg, wenn ich sie knipsen will. Daher gibt es nur Schlafbilder 😉
    Liebe Grüsse Ela

Kommentar verfassen