In my kitchen

Last Minute Geschenks-Idee: hausgemachter Vanille-Sirup

19. Dezember 2014

Im Hause Xoxolat haben wir Weihnachtsgeschenke so gut wie abgeschafft, zumindest Mr. Xoxolat und ich schenken uns nichts (es sei denn, man findet zufällig gerade eine Kleinigkeit…). Für die Kinder gibt es natürlich Geschenke, die Schwiegereltern bekommen von den Kindern etwas Selbstgemachtes und die Schwiegereltern selbst können es sich natürlich nicht nehmen, uns ebenfalls etwas zu schenken. Und da der einzige Wunsch der Schwiegermama (eine Turmuhr mit Kette) nicht erfüllbar ist, gibt es von meiner Seite her meist selbstgemachte Leckereien aus der Küche.

In den vergangenen Jahren habe ich zB. schon diverse Gewürz-Salze gemacht, die ich nach wie vor verwende. Oder aber auch einen Weihnachts-Sirup oder einen Vanille-Wodka, der sich herrvorragend als Basis für einen warmen Apfel-Wodka eignet!

hausgemachter Vanille Sirup 02

Vor kurzem habe ich einen super leckeren Vanille-Sirup von Monin geschenkt bekommen, von dem ich immer ein wenig in meinen Latte Macchiato hinein gebe. Leider neigt sich dieser Sirup langsam dem Ende zu, zudem ist er auch nicht gerade billig und auch nicht an jeder Ecke erhältlich. Selber machen war also angesagt!
Aus den Mengen an Rezepten, die man so im Netz findet, habe ich mir schlußendlich ein eigenes zusammen gestopelt, das ich heute mit euch teilen möchte.

Der Vanille-Sirup kommt mit nur drei Zutaten aus und eignet sich wunderbar als Last Minute Geschenk für all jene, die sich über Geschenke aus der Küche freuen!

Zutaten

1 Vanilleschote, 300 g Zucker, 250 ml Wasser

Zubereitung

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und alles zusammen mit dem Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Hitze runterschalten und etwa 30 Minuten einkochen lassen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht.
Sirup zusammen mit der Vanilleschote in eine hübsche Flasche füllen, verschließen und abkühlen lassen.
Prinzipiell kann man den Sirup gleich verwenden. Je länger aber mit der Vanilleschote aber ziehen darf, desto besser und intensiver schmeckt er natürlich! Und wem die Vanillekrümel in der Flasche nicht gefallen, kann den Sirup noch durch ein Haarsieb filtern.

Vanille-Sirup

Verwendung & Haltbarkeit

Wie oben schon erwähnt, schmeckt der Sirup sehr lecker im (Milch)Kaffee. Man kann ihn aber auch zB. in Joghurt oder Topfen geben, in Cocktails natürlich genauso wie man ihn zum Backen verwenden kann.
Haltbar ist der Sirup etwa 6 Monate – aber ich wette mit euch, so lange bleibt er sicher nicht offen =D

Liebe Grüße,

 

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen