Wunderwutzi Egyptian Magic?

Enthält Werbung – die Meinung bleibt meine eigene

Die Egyptian Magic Hautpflegecreme*, die ihre Markteinführung sage und schreibe schon 1991 hatte, beruht angeblich auf einer Formel, mit der schon Kleopatra ihre Haut strahlend schön erhielt. Sie soll trockene Haut reparieren, Narben lindern, widerspenstiges Haar zähmen und spröde Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. Da spricht ja schon mal sehr viel dafür, dieses Wunderwutzi einmal zu testen, oder? Schließlich wird die Creme von allen möglichen Sternchen aus dem Showbiz (Cameron Diaz, Adriana Lima, Cara Delevingne, Taylor Schilling, Brooke Shields, Madonna, Kate Hudson, Eva Mendes, …) und diversen Hochglanzmagazinen (Harper’s Bazar, Vanity Fair, Cosmopolitan, In Style, Vogue, …) in den Himmel gelobt. Ja, da wurde wirklich viel Kohle in die Werbung gesteckt. Aber sehen wir uns die Egyptian Magic Creme doch genauer an.
 

Optik

Man soll ja nicht nach dem äußeren gehen, schließlich zählen die inneren Werte. Aber diese Verpackung ist schon sehr grenzwertig und erinnert mich an irgendein Teleshop Produkt. Die Farben, die plakative Aufmachung, der Text, das schreit mir alles zu viel.
Michelle Monaghan soll 2015 folgendes gesagt haben: „Ich bewahre sie in einer hübschen kleinen Dose auf, die ich überall hin mitnehme.“ Verständlich, oder?
 
 

Inhalt

+ Inhaltsstoffe

Egyptian Magic kommt ganz ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Alkohol oder Wasser, Zusatzstoffen, Parabene, GVO-Inhaltsstoffe und Duftstoffe aus und wird ohne Tierversuche hergestellt.

Als Creme würde ich die Egyptian Magic nicht gerade bezeichnen, sondern eher als Balm. Sie erinnert mehr an Vaseline – nur mit besseren Inhaltsstoffen. Allerdings ist die Konsistenz viel öliger. Bei der Probe, die ich zuerst verwendet habe, hat mich der Geruch sehr irritiert, Frittierfett kam mir unweigerlich in den Sinn. Zum Glück riecht der Inhalt im Tiegel aber neutral.

Anwendung

Eine kleine Menge auf der Handfläche verteilen, so lange reiben, bis eine ölige Konsistenz entsteht und dann sanft auf der Haut verteilen.

Anwendungsmöglichkeiten: Feuchtigkeitspflege für das Gesicht • Make-up-Unterlage • Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske • Lippenbalsam • Augencreme • Make-up-Entferner • After-Sun-Pflege • Narben • Linderung bei Jucken, Ausschlag, leichten Verbrennungen • Linderung und Pflege bei Hautirritationen • Ekzeme und Psoriasis • Aftershave • Haarkur • Pflege für Hände und Nagelhaut • Körperpflege • Rissige Fersen und Ellbogen • Feuchtigkeitsspender und Gleitmittel bei vaginaler Trockenheit • Massagebalsam • Tattoo-Nachsorge • Schwangerschaftsstreifen und aufgesprungene Brustwarzen • Babycreme, gegen Windelausschlag • …

Die Creme ist wirklich sehr, sehr reichhaltig. Für trockene Hautsstellen ist das allerdings super. Leider zieht sie nicht sonderlich gut ein. Im Gesicht verwende ich sie deswegen nur über Nacht. Wenn ich morgens aufstehe, hat sich meine Haut wirklich schön regeneriert und ich hab das Gefühl, kleinere Wehwehchen heilen besser und schneller ab.
Abends vor dem Schlafengehen verwende ich im Normalfall folgende Produkte: Nachtcreme, Augencreme, Lippenpflege, Handcreme zum Einschmieren für meine trockenen Hände und Beine. In den letzten Wochen konnte ich mir diese Produkte alle sparen und habe tatsächlich nur noch die Egyptian Magic verwendet.

Fazit

Ich bin wirklich positiv überrascht, dass diese Hautcreme mich doch so positiv überrascht hat. Mit magic hat das freilich nichts zu tun, sondern mit den Inhaltsstoffen. Olivenöl gilt beispielweise als Feuchtigkeitsspender und hat eine heilende Wirkung. Bienenpollen, Propolis und Gelee Royale enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und Bienenwachs wirkt beruhigend und hilft ebenfalls bei trockener und feuchtigkeitsarmer sowie auch unreiner Haut. Allerdings

Seit ich die Creme zum Testen erhalten habe, verwende ich sie ausschließlich und bin total zufrieden damit! Mit der öligen Konsistenz muss man sich anfreunden, ich komme damit aber sehr gut zurecht. Lange Rede, kurzer sin: von meiner Seite her eine ABSOLUTE EMPFEHLUNG für diese wunderbare Allzweckcreme!

Egyptian Magic Hautcreme gibt es mit 59 ml und 118 ml und ist beispielsweise in Wien bei stattGarten und in Deutschland bei Douglas erhältlich.

Habt  ihr von der Wundercreme Egyptian Magic schon mal gehört?
Oder habt ihr sie sogar schon selbst ausprobiert?
Wie sind eure Erfahrungen damit?

 

*PR Sample


 

2 thoughts on “Wunderwutzi Egyptian Magic?

  1. Von der Creme hab ich noch niiieee gehört XD dachte grad bei der Überschrift auch erst, das Zeug hieße tatsächlich Wunderwutzi *haha*
    Die Verpackung sieht in der Tat aber sehr… Grenzwertig aus. Umso besser, wenn der Inhalt dann überzeugt :D

Kommentar verfassen