Tunika-Kleid mit Blumenprint

Bevor ich euch von meiner neuesten Errungenschaft (dem hübschen Tunika-Kleid) erzähle, gibt’s noch eine Ankündigung in eigener Sache. Die ü30 Blogger haben sich wieder für eine Aktion zusammengeschlossen einen Adventskalender auf die Beine gestellt! Mein Türchen öffnet sich am Mittwoch, 09. Dezember, mit einer kleinen Überraschung für euch! Den Link zum Adventskalender findet ihr auch rechts in meiner Sidebar.

So, nun aber zum eigentlichen Thema, dem Tunika-Kleid mit Blumenprint!

Tunika-Kleid-01

Manchmal ist es doch von Vorteil, wenn ein Laden den Schnitt eines Artikels über Jahre hinweg beibehält. Ich habe nämlich ein Lieblingskleid. Und das schon seit Jahren. Nämlich dieses hier mit Safari Print. Vor einiger Zeit kam ein „neues“ Kleid wieder mit eben diesem Schnitt bei uns ins Geschäft.

Es hat, wie gesagt, genau den gleichen Schnitt wie das Safari-Kleid – nur besser! Denn es wurde um seitliche Eingriffstaschen erweitert! Und Taschen kann man ja grundsätzlich schon nie genug haben.

Tunika-Kleid-04

Und damit ihr mich nun endgültig für verrückt haltet: ich habe dieses Kleid auch noch vom letzten Jahr in einer anderen Musterung (und mit einem anderen Gürtel). Ganz nach dem Motto: Never change a winning team. Vielleicht sollte ich damit ja auch einen separaten Beitrag machen :D

Die Stiefel (Neosens Rococo) hab ich übrigens schon seit einigen Jahren und ich finde sie immer noch toll! Ganz besonders eben zu Kleidern und Röcken! Hier habe ich sie schon im Detail vorgestellt!
Die Tasche ist ebenfalls eine alte Bekannte, es ist die Liebeskind Aimee, die mir das Christkind im selben Jahr gebracht hat =)

Tunika-Kleid-02

Tunika-Kleid-03

Und soll ich euch etwas sagen? Ich freu‘ mich so, dass ich nun weniger arbeite (nur noch ein Tag pro Woche – 5 to go!) und endlich wieder meine eigene Kleidung anziehen kann. Kleidung, die ich mir selbst ausgesucht habe, die mir steht und in der ich mich 100%-ig wohl fühle! Und keine schlecht sitzende Arbeitskleidung, die an allen Ecken und Enden zwickt und zwackt!

Tunika-Kleid-Makeup

Habt ihr auch Schnitte in euerem Schrank, die sich immer wieder wiederholen?


18 thoughts on “Tunika-Kleid mit Blumenprint

  1. Das Kleid steht dir ausgezeichnet! Ich habe im Sommer ein ähnliches gekauft weil ich die Flower Prints so liebe :) Ich wünschte ich wäre handwerklich geschickt damit ich auch selber was nähen könnte- aber ich habe zwei komplett linke Hände =)

    liebe Grüße

  2. Tolles Kleid! Besonders süß mit den Stieferln getragen :)
    Der Lippie ist der Knaller ,will auch :D Welcher ist denn das, oder hab ichs überlesen?

    LG <3

  3. Ein tolles Kleid, das Dir richtig gut steht. Stiefel und Tasche dazu finde ich ebenfalls großartig. Ich habe mir gerade noch die Safari-Variante angesehen. Klasse! Mag ich richtig gern. Da hast Du wohl Deinen optimalen Kleider-Schnitt gefunden. Ich suche noch :-)
    Liebe Grüße
    Fran

  4. Solche Dauerbrenner mag ich. Ich habe auch ein Kleid in zwei Farben. Hosen hatte ich auch schon gleiche Modelle in drei Farben. Wenn passt – perfekt.

    Schön, dass Du jetzt wieder mehr Freiheit hast!

  5. Das hättste jetzt sicher nicht gedacht. Aber diesen Look liebe ich :) sieht einfach toll aus.
    Das Muster von Kleid finde ich besonders schön, sowas würde mir noch im Schrank fehlen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

    1. Danke dir!
      :D Dann schau mal schnell in den Online Shop von orsay, das Kleid gibt’s noch und 30% auf’s Lieblingsteil gibt’s Dank Black Friday heute auch noch! ;-)

  6. Das Kleid ist wunderschön, liebe Angelika! Kein Wunder, dass Du den Schnitt so liebst und das Kleid in allen möglichen Varianten hast oder haben willst. Ich finde auch, dass Du es sehr gut mit der schwarzen Strumpfhose und den Stiefeln kombiniert hast. Ich muss auch LoveT recht geben, die Lippen sind ein Knaller. Exotic pink steht Dir perfekt. Du siehst überhaupt zauberhaft aus!

    Liebste Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

  7. Hallo, ein wirklich schönes, unkompliziertes Outfit. Leider stehen mir Blümchenmuster überhaupt nicht, ich sehe darin aus wie eine Oma. Schade, den eigentlich mag ich solche Kleider und Blusen sehr gern. Bei dir sieht es richtig Klasse aus.
    Liebe Grüße

    1. Danke dir! Ich glaube, bei Blümchenmuster ist der Schnitt ganz, ganz wichtig, damit es nicht nach Oma aussieht =) Da muss man wohl etwas herumprobieren, bis man was gefunden hat.
      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen