Aktion Personal

1000 Fragen an dich selbst: #27

8. Dezember 2019

Hier, ohne Umschweife, die Fragen 731-770 der 1000 Fragen an dich selbst. Worum es hier eigentlich geht, hab ich dir im ersten Beitrag dazu genauer erklärt!

731. Denkst du lange über Entscheidungen nach?

Ja meistens schon. Besonders wenn es größere Entscheidungen sind, da wiege ich ewig für und wider ab, bis ich mich entscheide.

732. Hast du schon einmal vor dem Ende eines Films das Kino verlassen?

Ich bin mir jetzt gar nicht sicher. Früher könnte ich mir das schon vorstellen, da haben wir uns wirklich jeden Schas im Kino angesehen. Beim Kino-Montag für 50 Schilling war das auch noch drinn. Jetzt wo die Kinokarten 13€ kosten überlegen wir uns das schon sehr genau, was wir uns ansehen.

733. Über welche unangemessenen Witze lachst du insgeheim doch?

Ich muss gestehen, ich lache selten über Witze, unangemessen oder nicht.

734. Findest du, dass die schlechten Tage auch zum Leben gehören?

Ja. Ganz nach dem kleinen Gedicht:

Everybody wants happyness.
Nobody wants pain.
You can’t have a rainbow
Without a little rain.

735. Was müsste in der Gebrauchsanweisung zu deiner Person stehen?

Vorsicht bissig. Bitte nicht hungern lassen.

736. Wie gross ist unsere Willensfreiheit?

In unseren Breitengraden recht hoch, denke ich. Allerdings hat man doch einen mehr oder weniger engen Rahmen, in dem man sich bewegen muss.

737. An welchem Kurs würdest du gern teilnehmen?

Freitauchen, Fotografieren, Gitarrespielen, Yoga, … Da gäbe es viele Kurse!

738. Machst du manchmal Scherze auf deine eigenen Kosten?

Ja, ich finde, man muss auch über sich selbst lachen können.

739. Welche Blumen kauft du am liebsten für dich selbst?

Tulpen, wenn es denn Schnittblumen sein sollen. Ansonsten mag ich lieber Topf- oder Terrassenpflanzen.

740. Welche Eigenschaft eines Tieres hättest du gern?

Ich wäre manchmal gern so unsichtbar wie ein Mäuschen, um bei anderen zu lauschen.

741. Darf man einer Freundin von einem Gespräch mit einer anderen Freundin erzählen?

Kommt darauf an, ob das Gespräch im Vertrauen war. Wenn ja, dann gehört sich das nicht.

742. Wem erzählst du, was du geträumt hast?

Am ehesten noch dem Mister. Ansonsten höchstens, wenn es gerade ins Gespräch passt.

743. Ist Neues immer besser?

Nein. Definitiv nicht.

744. Was machst du, wenn eine Party nicht so richtig in Schwung kommt?

Ist mir eigentlich noch nie passiert, die Parties waren bisher eigentlich immer Selbstläufer.

745. Was hast du in der Schule gelernt, wovon du immer noch profitierst?

Ich könnte das jetzt nicht auf einen speziellen Punkt festmachen. Eher ist es eine gute Allgemeinbildung.

746. Sagst du immer die Wahrheit, auch wenn du eine Person damit verletzen könntest?

Ich knall meinem Gegenüber die Wahrheit nicht an den Kopf und kann sie doch recht gut verpacken. Wenn ich die Person gut kenne, frage ich meistens, ob sie eine schöne oder eine ehrliche Meinung von mir möchte. Grundsätzlich bin ich nämlich schon immer ehrlich.

748. Bist du in der virtuellen Kommunikation anders als von Angesicht zu Angesicht?

Wahrscheinlich so wie jede/r.

749. Was machst du, wenn du dich irgendwo verlaufen hast?

Dank Google Maps und ist das heute eigentlich kein Problem mehr.

750. Wann bist du zuletzt im Theater gewesen?

Zählt Musical auch? Ende Oktober war ich bei CATS.

751. Mit welcher Frucht würdest du dich vergleichen?

Mit einer Pomelo vielleicht: dicke Schale, herbe Frucht oder so 😀

752. Sind deine Gedanken immer richtig?

Was ist denn das für eine Frage?! Ich versteh‘ sie nicht.

753. Welche Worte möchtest du irgendwann noch von jemandem hören?

Hoffentlich: „Du wirst Oma“ oder so etwas in der Art. Aber das hat bitte noch sehr lang Zeit.

754. Was an dir ist typisch italienisch, französisch, deutsch, [deine Nationalität]?

Typisch Österreichisch… Gibt es das denn überhaupt? Ich finde nicht, dass man 9 Bundesländer so über einen Kamm scheren kann. Aber typisch Wienerisch ist an mir sicher das Gegrantel, der leichte Hang zum Pessimismus (wobei ich das als Realismus sehe) und die Liebe zu Friedhöfen und Kaffeehäusern =)

755. Fühlst du dich in deiner Haut heute wohler als vor zehn Jahren?

Ich wollte schon definitiv schreiben. Auf den zweiten Gedanken muss ich aber sagen, nicht in jedem Punkt. Meine Figur war vor 10 Jahren definitiv noch besser in Schuss als heute, was meine Persönlichkeit betrifft, fühle ich mich jetzt definitiv wohler als damals.

756. Wann hat mal dein Glück auf dem Spiel gestanden?

757. Was möchtest du irgendwann unbedingt erleben?

Einen Sonnenuntergang am Meer. Ich hab echt noch nie die Sonne im Meer versinken gesehen! Bisher kamen dann immer von irgendwo Wolken daher, in denen sie versunken ist… Und eine Fahrt mit einem Heißluftballon zu Sonnenaufgang.

758. Trinkst du am liebsten aus einer bestimmten Tasse oder einem bestimmten Becher?

Ich trinke eigentlich am liebsten aus den klassischen IKEA 300 ml (Caipirinha) Gläsern – alles, egal ob Tee, Latte Macchiato oder Orangensaft. In der Arbeit hab ich eine Katzen-Kaffeetasse und sonst trinke ich dort aus meiner Alu-Trinkflasche vom FitInn, wo mein Name („Angelikas Kraftstoff“) eingraviert ist.

759. Mit wem hast du deine erste Freundschaft geschlossen?

Mit der Nachbarstochter, die war gleich alt wie ich.

760. Würdest du es selbst weniger gut haben wollen, wenn es dadurch allen Menschen besser ginge?

Betonung liegt wohl auf „weniger gut“. Dann auf jeden Fall.

761. Glaubst du an den Zufall?

Definitiv glaube ich nicht an Gott.

762. Wie viel Zeit am Tag verbringst du in der Küche?

Leider nicht so viel, wie ich gerne würde. Nachdem meine Jungs ja so gut wie nichts von dem essen, was ich gerne kochen würde.

763. In wem hast du dich vor Kurzem wiedererkannt?

In meinen Kindern.

764. Bist du impulsiv?

Ja, manchmal leider.

765. Für wen hast du dich vor Kurzem geschämt?

Für niemanden. Ich finde auch den Ausdruck „Fremdschämen“ fürchterlich. Wieso sollte ich mich für jemanden schämen? Hab ich noch nie verstanden.

766. Kannst du mit einer Person des anderen Geschlechts eine Freundschaft haben?

Ja, warum denn nicht? Genauso ist es möglich, sich mit seiner/seinem Ex noch gut zu verstehen.

767. Hast du ein Lächeln, das du nur für Fotos aufsetzt?

Jein.

768. Wen rufst du zuerst an, wenn du eine gute Nachricht hast?

Den Mister.

769. Was würdest du tun, wenn du keine Verantwortlichkeiten mehr hättest?

Ich würde reisen. Viel reisen!

770. Findest du dich selbst attraktiv?

Grundsätzlich ja. An manchen Tagen mehr, an anderen Tagen weniger. So wie jede/r von uns, oder?


Die „1000 Fragen an dich selbst“ sind als Extraheftchen im Flow Magazin Nummer 18 (2016) erschienen. Hier findest du eine pdf Version aller Fragen, falls du sie (für dich) ebenfalls beantworten möchtest:

1000 Fragen an dich selbst

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 1000Fragen-1024x576.jpg

Teil 26Teil 28

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: