In my kitchen

Hühnchen mit Orangen

10. Dezember 2012

Neulich im Supermarkt. Gusto auf Huhn. Frage an mich selbst: Was passt denn dazu?! Hm… Ente a l’Orange gibt es, müsste doch mit Huhn genauso funktionieren… Gesagt, getan!

Zutaten: pro Person eine Hühnerbrust mit Haut, 1-2 Orangen, 4 Koblauchzehen, Salz, Pfeffer, Paprika, etwas frischen Rosmarin

Zubereitung:
• Hühnerbrüste mit Öl einreiben, danach mit Salz, Pfeffer und Paprika reichlich würzen und in eine Auflaufform legen.
• Orange schälen und filetieren (die innere Schale wird beim backen nämlich ziemlich trocken), Stückchen leicht über den Hühnerbrüsten auspressen, Knoblauch schälen und mit den Orangenspalten in die Auflaufform legen.
• Im Backrohr bei 180° je nach Gewicht backen (bei Geflügel rechnet man etwa 1 Stunde pro Kg).

Hühnchen mit Orange
Hühnchen mit Orange

Meine Männer lieben Knödel, deswegen gab’s bei uns Serviettenknödel dazu!

Hühnchen mit Orange
Hühnchen mit Orange

Und  mit dem eventuell übrig gebliebenen Fleisch lässt sich am Tag darauf vielleicht ein schnelles knuspriges angebratenes Reisfleisch (in unserem Fall mit Curry) machen!

knuspriges Curry-Reisfleisch
knuspriges Curry-Reisfleisch

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen