Aktion

7 Dinge in 7 Tagen – die vierte Woche

14. August 2011

Jeder von uns sammelt im Laufe der Zeit Dinge zusammen, die er aus welchem Grund auch immer unbedingt für die Zukunft aufheben möchte.
Ziel dieser Aktion ist es, sich nun von all diesem Zeug zu trennen!
Alleine ist es oft schwer sich wirklich zusammen zu reissen und auszumisten, gemeinsam geht es sicherlich leichter.

Und da es auch im Hause Xoxolat genug unnötige Dinge gibt, und hab die Woche über wieder ein paar Dinge rausgesucht, die sich aus dem Hause Xoxolat verabschieden dürfen!

Alle Infos zu der 7 Dinge in 7 Tagen-Aktion findet hier *klick*

Postkarten

Ding N° 22:
Diese Postkarten (aus einer Zeitschrift) mit österreichischen Motiven hab ich zwar erst unlängst von meinen Eltern mitgenommen, aber eigentlich brauch ich sie ja nicht. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal eine Postkarte geschickt hab…
→ Tonne

3-in1 Uhr

Ding N° 23:
Dieser hübsche 3-in-1 Uhr war ein Gratisgeschenk von Weltbild. War ja gratis, musste man also unbedingt mitbestellen. Egal ob man’s braucht oder nicht…
→ Tonne

Autan Pröbchen

Ding N° 24:
Die Proben hat mir meine Mama ebenfalls das letzte Mal in die Hand gedrückt.
Ich hätt sie gleich dort im Mistkübel lassen können, schliesslich verwenden wir sowas ohnehin nicht.
→ Tonne

Original Weihrauch

Ding N° 25:
Das Weihrauchsäckchen war, glaub ich, letztes Jahr um die Weihnachtszeit in einer dm-Aussendung dabei. Keine Ahnung, warum ich das aufgehoben hab. Das einzige, was ich anzünde, sind Kerzen. Räuchern tu ich überhaupt nicht…
→ Tonne

Thermometer

Ding N° 26:
Kleines Thermometer, das ohnehin nie die richtige Temperatur anzeigt – es hatte zum Aufnahmezeitpunkt (Abends) sicherlich keine 26,9°C…
→ Tonne

So, und jetzt geht’s wirklich los! Ich hab/hatte eine sogenannte Krims Krams-Box, da sind/waren lauter Kleinteile drinnen. Dinge, mit denen ich Erinnerungen verbinde, Dinge von denen ich mich einfach nicht trennen wollte, aus welchen Gründen auch immer. Aber nun ist die Zeit gekommen und die Krims Krams Box wurde ordentlich ausgemistet!

Handyhalter

Ding N° 27:
Von meinem Bruder selbstgewerkelter Handyhalter. Hab ich früher wirklich benutzt. Nunja, mein Smartphone passt da nun nicht mehr rein, seit dem ist es in der Box verstaubt.
Ich werde es zu meinen Eltern bringen, vielleicht haben die Verwendung dafür, deren Handys sind schliesslich weit schmäler als mein Apfel-Phone.

Swatch Irony

Ding N° 28:
Eine Swatch Irony mit Lederband aus dem Jahre Schnee, die eigentlich meinem Bruder gehört hat. Wir tragen aber beide keine Uhren (mehr), deswegen werd ich sie wohl bei ebay einstellen…

Alle Infos zu der 7 Dinge in 7 Tagen-Aktion findet hier *klick*

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Penelope 14. August 2011 at 8:49

    Unglaublich, was sich alles so ansammelt und was man nie einfach so wegwirft – es bedarf immer einer Wegwerfaktion. Gute Idee, mach ich auch *-*

  • Reply Ahnungslose Wissende 14. August 2011 at 10:37

    Wie kommst du ohne eine Armbanduhr zurecht? Entnimmst du die Uhrzeit deinem Handy oder wie machst du das? *mal doof frag*

    Liebe Grüße 🙂

  • Reply admin 14. August 2011 at 11:34

    =D also in der wohnung gibt's ja genug uhren (eine wanduhr, am pc, handy). unterwegs hab ich entweder das handy oder die grossen uhren auf den plätzen und in der arbeit gibt's an der kassa und am telefon eine.
    also ich komm ganz gut ohne aus =)

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das:

    Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen