essie nothing else metals

Die Zeiten, wo ich jeder Limited Edition nachjage, sind schon sehr lange vorbei. Inzwischen interessieren sie mich, egal welcher Marke eigentlich gar nicht mehr und so passiert es, dass ich dann auch die richtig coolen Sachen verpasse. So geschehen auch mit dem wunderschönen essie Lack nothing else metals aus der mirror metallics collection von 2012.

Ich muss ja gestehen, mein Favorit aus dieser Kollektion war definitiv Penny Talk, so wie bei vielen anderen auch. Als ich 2015 auf einem essence/catrice Event war, kamen gerade wieder ein paar neue Metal-Lacke auf den Markt, darunter der essence nude sweet nude, der für mich eine gute Alternative zu Penny Talk darstellt. Kathi von „Wenn’s regnet“ hat das in ihrem Post ebenfalls bestätigt, sie hat nude sweet nude einem direkten Vergleich mit Penny Talk unterzogen.

Wie dem auch sei, Penny Talk war also eher uninteressant, genauso wie die anderen Farben. Und so zogen die Jahre ins Land und ich habe eigentlich nicht mehr wirklich Gedanken an die mirror metallics Kollektion verschwendet. Dann ist plötzlich wieder Penny Talk ins Gespräch gekommen, ich habe mir nochmals die Farben der Kollektion angesehen und plötzlich fand ich nothing else metals total schön!

„nothing else metals – Das charmante frühlingshafte Lila bricht mit der Tradition in einer ultramodernen Inkarnation. Mit dieser Farbe ist Dir der Sieg sicher!“

Nothing else metals ist ein metallicfarbener Fliederton. Erfahrungsgemäß sind Metalliclacke eher streifig beim auftragen, so verhält sich auch dieser hier nicht anders. Mir persönlich macht das allerdings nichts aus, wie gesagt, solche Lacke tendieren eben dazu.
Je nach Lichteinfall erscheint der Lack mal mehr fliederfarben, mal mehr silbrig. Ich mag ja solche Farbspiele gern!

Nothing else metals gehört definitiv zu meinen Lieblingen auf meinem Nagellackregal! Verständlich, oder?

Wie steht ihr zu Metallic-Lacken?
Love it or leave it?

4 thoughts on “essie nothing else metals

  1. Hallo,
    sehr schön, dein silberner Lack! Mir gefallen Metallic-Lacke sehr gut. Silber ist sehr neutral, es passt zu fast jedem Outfit. Bei Gold-und Kupfertönen bin ich eher etwas zurückhaltend. Diese Töne passen meiner Meinung nach eher zur Abendgarderobe.

    Herzliche Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

  2. Liebe Claudia,
    mir gefallen deine Nägel. Der Lack ist echt toll und die Farbe steht dir. Ich persönlich verwende nur ganz zart rosa an den Fingern. Das ist praktisch und hält ewig 🙂
    Bei den Füßen experimentiere ich schon herum und trage auch gewagtes 🙂
    LG Natascha

    1. Danke!
      Zart rosa finde ich auch sehr schön für die Nägel! Das sieht immer gepflegt aus! An den Füßen trage ich eigentlich immer was Auffälligeres =)

      LG Angelika

Kommentar verfassen