{essence & catrice update} Lips – Meine Highlights für die Lippen

Nachdem ich mich die letzten Wochen munter durch das neue essence und catrice Frühjahr/Sommer Sortiment durchgetestet habe, möchte ich euch endlich ein paar Produkte im Detail zeigen und starte heute mit meinen Highlights aus dem Bereich Lips.

essence & catrice update Luminous Lips longlasting lipstick nude

 

catrice Luminous Lips

Die pflegende Textur der Luminous Lips Lipsticks mit Hyaluronsäure
garantiert ein angenehmes Tragegefühl auf den Lippen und polstert sie
optisch auf. Das Finish ist ebenmäßig, bietet intensiven Glanz und eine
mittelhohe Farbabgabe. Zarte Nude-, feminine Rosen-, intensive Pink- und
klassische Rottöne komplementieren jedes Styling.

Rein optisch gefallen mir die Luminous Lips sehr gut, die Aluminium-Hülle sieht sehr wertig aus und ist auch sehr griffig. Am Boden befindet sich ein Sticker mit dem Namen sowie der Farbe des jeweiligen Lippenstiftes. So etwas finde ich immer besonders praktisch, da meine Lippenstifte alle mit dem Boden nach oben stehen.

Anders als die Lippenstifte aus der Ultimate Colour Reihe haben die Luminous Lips Lipsticks ein sehr sheeres (teilweise aber nicht unbedingt ebenmäßiges) Finish und fühlen sich auf den Lippen fast wie eine Lippenpflege an, recht angenehm eigentlich.
Die mittelhohe Farbabgabe, die gut zum Lippenpflege-Feeling passt, gefällt mir persönlich nicht so gut, ich mag es lieber wenn man etwas vom Lippenstift sieht. Allerdings eignen sie sich so eben besonders gut zum Auftragen zwischendurch. Sie sind auch nicht sonderlich lange haltbar, kaum isst oder trinkt man etwas, sind sie auch schon fast verschwunden.
Ein wenig erinneren  mich die Luminous Lips Lipsticks übrigens an die Lustre Lippenstifte von MAC!

catrice update Luminous Lips

Swatches aller Luminous Lips Lippenstifte findet ihr übrigens zB. →hier bei Kathi!

essence longlasting lipstick nude

forever nude! DER trend … auch für die lippen. den
bestseller-lippenstift gibt es in wunderschönen nude-nuancen. die
cremig-leichte textur ist angenehm auf den lippen und verleiht ihnen
langanhaltende ergebnisse. natural beauty – nude steht einfach jedem
girl.

Die Farbe des jeweiligen Lippenstiftes sieht man nicht nur auf dem
Sticker am Boden sondern auch an der Hülse selbst! – Die „normalen“
Longlasting Lipsticks haben übrigens alle eine schwarze Hülse mit einem
farbigen „Band“ in der jeweiligen Farbe.

Die Farbauswahl sieht bei den Lippenstifte rein optisch ja ganz nett aus. Von den fünf Nuancen sind drei aber so hell, dass zumindest ich damit einfach nur krank aussehe. Aber vielleicht schwappt ja der Ganguro Trend aus Japan doch auch zu uns rüber, dann wäre ich zB. mit 01 wearing only a smile oder 04 it’s nude time! schon ganz gut gerüstet…
Abgesehen davon sind diese drei Farben etwas schwierig im Auftrag. Sie decken (bei mir) so gut wie gar nicht und rutschen sofort in die Lippenfältchen hinein. 03 come naturally und 05 cool nude dagegen sind meine absoluten Favoriten! Hier stimmt einfach alles! Die Farben sind toll, sie sind super cremig im Auftrag und fühlen sich traumhaft auf den Lippen an. Und die Haltbarkeit ist gerade in Kombination mit den Liplinern wirklich gut!

essence longlasting lipstick nude

 

longlasting lipliner

Die longlasting lipliner sind ebenfalls neu und in neun Farben erhältlich, die toll zu den Lippenstiften passen.
Aufgetragen auf den ganzen Lippen (und nicht nur als Umrandung) machen sie die Lippenstifte gut haltbar, ausßerdem wird ein Auslaufen verhindert.
Toll finde ich die rückdrehbare Miene, die ich gerade für unterwegs sehr praktisch finde. Nicht nur einmal ist es mir nämlich passiert, dass der Verschluss in der Tasche runter gegangen ist und ich mir so dann alles angemalt habe…

essence longlasting lipliner

 

essence longlasting lipliner

 

Habt ihr die neuen Lippenprodukte von essence und catrice schon ausprobiert? Habt ihr ein paar Highlights gefunden oder läßt euch der Nude-Trend völlig kalt?

 

Liebe Grüße,

2 thoughts on “{essence & catrice update} Lips – Meine Highlights für die Lippen

Kommentar verfassen