Maybelline Liner Express Eye Liner

Einen schön geschwungenen Lidstrich hinzubekommen ist eine wahre Kunst. Aber mit dem richtigen Hilfsmittel ist auch das machbar, wie ich auf dem Makeup Workshop bei Alice feststellen konnte!
Damals wollte ich unbedingt auch ein paar Tricks zum Lidstrichziehen haben und Alice kam mit einer Wunderwaffe in Form des Maybelline Liner Express Eyeliner an!

Maybelline Liner Express Eyeliner

Der flüssige Liner mit der praktischen Filzspitze, mit der der Lidstrich fast nicht mehr schiefgehen kann, kostet etwa €10,-

Filzspitze für eine besonders einfache Strichführung

Vor Gebrauch muss man den Maybelline Liner Express Eyeliner schütteln, damit man ein deckendes Ergebnis erhält.
Und besonders wichtig: vor dem Auftragen unbedingt eine Base verwenden, da der flüssige Liner gerne in den Fältchen verrinnt (wie man unten sieht).

Eyeliner – gelungen! =)

Ich war ja bisher von meinem MAC Fluid Line sehr angetan, da das auftragen super einfach geht und das Ergebnis sehr deckend und matt ist. Allerdings bekomme ich mit meinem 208er Pinsel keine wirklich feine Linie und das Schwänzchen ebenso wenig. Gut, der 208er ist auch keine richtige Eyeliner Brush, mit e/s funktioniert es aber trotzdem super und ich möchte dafür keine andere Form.  Abgesehen davon trocknet der Fluid Line relativ schnell aus und macht das präzise Arbeiten dadurch noch schwieriger.

Unterm Strich ist der Maybelline Liner Express Eyeliner für mich eine super Alternative, mit dem ich einen tollen Lidstrich sehr einfach und schnell hinbekomme! Ein absolut empfehlenswertes Produkt!

101 Dinge in 1.001 Tagen

Auf diversen Blogs bin ich auf die 101-Liste gestossen.
101 Dinge, die man in 1.001 Tagen erledigen möchte. Für jeden erledigten Punkt wirft man einen im Vorfeld bestimmten Betrag in eine Spardose. Und mit dem Geld kann man sich dann zum Schluss was Schönes drum kaufen oder es anders wie anlegen =)

Nur zur Info: die Liste wurde ohne Wertung erstellt, dh. Dinge, die am Beginn stehen sind nicht zwangsläufig auch Dinge, die besonders wichtig sind. Gleiches gilt auch umgekehrt für Dinge am Ende der Liste.

Beginn: 25.08.2011
Ende: 22.05.2014
= 1001 Tage = 143 Wochen = 32,89 Monate = 2,74 Jahre

Daisypath Graduation tickers

Bisher erledigt: [38/101]
  1. eine 101-Liste erstellen 25.08.11
  2. Betrag für die Spardose festlegen – hab mich mit mir auf 5,- geeinigt =) – 25.08.11
  3. eine Spardose basteln/organisieren – 08.09.2011
  4. für jede erfüllte Aufgabe festgelegten Betrag in die Spardose werfen [31/101]
  5. jemanden anderen ebenfalls zu einer 101-Liste inspirieren (bitte lasst es mich wissen!) [3]
  6. endlich richtig Tippen lernen
  7. einen Job finden, der mich wirklich interessiert und ihn auch bekommen
  8. die Terrasse katzensicher machen (*klick*)
  9. Namen für das Xoxo-Krümelchen finden – 29.08.2011
  10. Gipsbauch vom Xoxo-Bub im Schlafzimmer aufhängen – 14.10.2011 (siehe hier *klick*)
  11. einen Gipsabdruck vom Babybauch machen lassen – 15.11.2011
  12. Gipsbauch vom Krümelchen bemalen
  13. (Nach der Schwangerschaft/Stillzeit) Jahreskarte für’s Fitness Studio besorgen
  14. (Nach der Schwangerschaft/Stillzeit) Regelmässig (mind. 1x , besser 2 x/Woche) ins Fitness Studio gehen.
  15. bodyrock.tv ausprobieren
  16. 100 Liegestütze schaffen
  17. nach der Geburt des Xoxo-Krümelchens wieder auf 59 kg Körpergewicht runter kommen
  18. wegen den restlichen beiden Weisheitszähnen zum Zahnarzt gehen
  19. Umstandsmode ausmisten, verkaufen oder verschenken (siehe *hier*)
  20. Kleiderschrank (nach der Schwangerschaft) ausmisten, optimieren und ausgemistetes verschenken oder verkaufen (siehe *hier*)
  21. Harry Potter-Gesamtausgabe lesen
  22. ein neues Smartphone suchen und das iPhone ersetzen – 24.12.2011 (siehe hier *klick*)
  23. Gewinnspiel für den Blog-Geburtstag machen [2/2]
  24. eine Lavendelseife machen (siehe *hier*)
  25. eine Seife mit Zitrusnote machen (siehe *hier*)
  26. eine neue Salzseife machen
  27. eine Rosenseife für meine Mama machen – 13.01.2012 (siehe hier *klick*)
  28. neue Seifenschale aus Fimo machen
  29. keine Pflanze verdursten lassen
  30. alle Sissi-Filme ansehen – 22.03.2013
  31. Nach dem Abstillen jährlich eine Vorsorgeuntersuchung machen lassen [0/1-2]
  32. Impfungen kontrollieren und nötigenfalls auffrischen lassen
  33. kontrollierter Essen
  34. gesünder Kochen
  35. eine Woche nichts Süsses essen
  36. mp3 Sammlung durchgehen und kaputte Lieder löschen und ersetzen – done
  37. Gutschein für Madame Tussaud’s in Wien einlösen – 10.09.2011 (siehe hier *klick*)
  38. Yoki, the fat dragon, für den Xoxo-Bub nähen – 27.10.2011 (siehe hier *klick*)
  39. Yoki, the fat dragon, für das Xoxo-Krümelchen nähen – 16.01.2012 (siehe hier *klick*)
  40. Namensschild für das Krümelchen für die Kinderzimmertüre basteln – 19.11.2011
  41. mich zumindest monatlich mit meinen engsten Freundinnen treffen
  42. mit Mr. Xoxolat wieder einmal richig fortgehen
  43. zumindest Eyeliner und Wimperntusche verwenden, wenn ich weggehe
  44. Tauchkurs beenden – siehe hier *klick*
  45. zwei Regale in meinen Kleiderkasten machen
  46. ein neues, „grosses Bett“ für den Xoxo-Bub kaufen – 23.12.2011
  47. Kinderzimmer für zwei Kinder „umbauen“ – Sommer 2013
  48. einmal mit der U6 nach Siebenhirten fahren, dort aussteigen und mich umsehen – nur so – 20.10.2013
  49. halbjährlich eine kleine Feier machen (Sommerfest, Adventfest) [3/5]
  50. SuB endlich fertig lesen
  51. (danach) eBook Reader kaufen – 28.03.2012 (siehe hier *klick*)
  52. im Frühling Sonnenblumen pflanzen [2/3]
  53. Haare bis auf 80 cm nach SSS (Stirn-Scheitel-Spitzen) wachsen lassen
  54. Postkarten statt eMails zu diversen Feiertagen (Geburtstag, Weihnachten) schicken
  55. ab der 19. Schwangerschaftswoche wöchentliches Foto von der Xoxo-Krümelchen-Wohnung machen (lassen) [20/21]
  56. Schwangerschaftstagebuch schreiben
  57. Terrasse regelmässig kehren/wischen
  58. Tischtuch für die Terrasse besorgen – 29.04.2013
  59. Miniteich mit Wasserspeier und Pflanzen in einem Holzfass auf der Terrasse machen
  60. regelmässig in den Terrassentrögen Unkraut zupfen 
  61. nicht mehr so viel lästern
  62. einen Luftballon mit einer kleinen Notiz (eMail und/oder Blogadresse?!) steigen lassen
  63. eine Woche nicht bei facebook, Twitter etc. reinschauen
  64. mein Kind/meine Kinder besser verstehen
  65. Cupcakes backen
  66. nochmals Klettern gehen
  67. Kiwipflänzchen aus Samen gross ziehen
  68. Weinrebe aus dem Garten auf unserer Terrasse pflanzen
  69. …und Weintrauben davon ernten
  70. Lilienporzellan-Kaffeeservice vervollständigen
  71. ein Bäumchen für das Xoxo-Krümelchen pflanzen – Frühling 2013
  72. Blut-/ Plasma spenden
  73. einen richtigen Mädls-Abend machen
  74. Fotowand im Vorzimmer fertig stellen
  75. jeden Monat einem lieben Menschen eine Postkarte schicken [0/33]
  76. einen „Schnee-Engel“ machen
  77. einen Kurs mit dem Xoxo-Krümelchen machen (nochmal Babyzeichensprache oder doch was anderes?!) – (done)
  78. einparken lernen
  79. Mindestens einen (jüdischen) Friedhof in Wien besuchen
  80. Terrassensessel neu lackieren
  81. Im Frühjahr Terrassen kärchern – hat sich erübrigt, da wir einen Teppich legen haben lassen.
  82. Adventskalender für die Xoxos suchen/machen [2/3]
  83. zum ersten Mal Äpfel vom eigenen Bäumchen ernten – siehe hier *klick*
  84. zum ersten Mal Birnen vom eigenen Bäumchen ernten – der Baum hat leider einen Winter nicht überlebt. Dafür hab ich Pfirsiche vom neuen Baum geerntet =)
  85. zum ersten Mal Marillen vom eigenen Bäumchen ernten – Sommer 2013 – aber die Wespen waren leider meist schneller als ich =/
  86. zum ersten Mal Brombeeren vom eigenen Strauch ernten – Sommer 2013
  87. eine Ananas pflanzen (siehe *hier*)
  88. Fenster halbjährlich putzen [1/6]
  89. Sofa reinigen
  90. Teppiche reinigen (lassen?!)
  91. Mit einem 65er Ford Mustang (mit)fahren – 29.08.2011 (siehe *hier*)
  92. Kinderkleidung halbjährlich ausmisten [4/6]
  93. „alte“ Spielsachen ausmisten
  94. meine langjährigen „Brief“freundinnen S. in Krefeld und B. in Tübingen endlich mal besuchen
  95. (mindestens) 1 alltagstaugliches Kleidungsstück für mich nähen (siehe *hier*)
  96. eine schlafzimmertaugliche Pflanze finden und ebendort platzieren – (siehe hier *klick*
  97. ein gute Waffeleisen-Sandwichmaker-Kombination finden – 02.01.2012 (siehe hier *klick*)
  98. neue Pölsterchen samt Überzügen für’s Sofa kaufen (siehe *hier*)
  99. alle Star Trek TNG Staffeln ansehen
  100. eine neue 101-Liste (zumindest ansatzweise) erstellen?!
  101. für jeden nicht erfüllten Punkt der Liste zum Ende 1,- in die Spardose schmeissen

Ideen für die nächste 101 Liste =)

  1. Mit einem Heissluftballon fahren/fliegen
  2. Nach Ägypten tauchen fahren
  3. Besuch in der Hofburg (Sisi Museum!)


NOTD – essence Circus Confetti

essence special effect topper 02 circus confetti

circus confetti gefällt mir total gut, allerdings finde ich solche Glitzerlacke sehr schwierig aufzutragen (und sie wieder runter zu bekommen ist mindestens genauso mühsam). Schwierig in dem Sinn, weil sich diese Glitzerpartikel nie ordentlich verteilen lassen. Da muss man schon einige Tricks anwenden, dass das ganze halbwegs gleichmässig aussieht. So ganz hab ich’s aber noch nicht heraus…

Insgesamt reisst mich die Kombi French + Glitzer in dieser Art und Weise aber nicht vom Hocker…

Verwendet hab ich übrigens Maybelline Forever Strong Professional als Base, einen weissen Lack von b. pretty auf den Spitzen und drüber eben essence circus confetti.

Die Neuen im Badezimmer

Wie gut, dass ich weder bei meiner Arbeit noch daheim einen Müller in der Nähe habe. Ich glaube, ich würde mich dort sonst wohl noch dumm und dämlich kaufen.
Vorgestern hatte ich ausnahmsweise Dienst in einer anderen Filiale, die unweit eines Müllers liegt. Also hab ich (wohl oder übel) in der Mittagspause einen schnellen Abstecher machen müssen.
Leider oder besser zum Glück waren sehr viele für mich interessante Dinge schon ausverkauft, trotzdem hab ich noch was gefunden =)

21 fabuless, Forever Strong Professional, 02 circus confetti, 490 Iron Mermaiden

  • essence nail art special effect topper 02 circus confetti €1,75

Bei meinem letzten Müller-Besuch hab ich mir nur den glitter topper julia mitgenommen, obwohl mir circus confetti auch schon aufgefallen ist. Dieses Mal durfte er aber mit, der Name ist echt Program!

essence nail art special effect topper

 
02 circus confetti

  • essence colour & go 21 fabuless €1,25

 Eigentlich nichts Besonderes. Ich wollte einen schwarzen Nagellack und da es keine Alternative gab, durfte eben der kleine von essence mit! fabuless ist ein hübsches, leicht schimmerndes Schwarz.

essence colour&go

21 fabuless

  • catrice Ultimate Nail Lacquer 490 Iron Mermaiden €2,49

Auch Iron Mermaiden hab ich schon beim letzten Müller-Besuch entdeckt, war mir aber nicht sicher, ob mir die Farbe(n) gefallen sollen oder nicht. Nachdem nur noch eine einzelne Meerjungfrau im Regal stand, hab ich sie halt mitgenommen =)
Hololacke kommen ja immer wieder und ich kann mich erinnern, ich hatte schon mal einen sehr ähnlichen von, ich glaube, es war Manhattan. Ich hab den Lack damals total gern getragen und ich bin mir sicher, mit Iron Mermaiden wird es mir nicht anders ergehen! Iron Mermaiden schimmert je nach Lichteinfall lila-grün-gräulich.

Catrice Nail Lacqeur

490 Iron Mermaiden – sorry für den Tapser, aber ich war einfach zu ungeduldig =)

  • Maybelline Jade Forever Strong Professional €6,99

Mein ewiges Problem: brüchige, dünne Nägel… Dieser ist ein neuer Versuch dem entgegen zu wirken. Mal sehen, ob’s was bringt…

Maybelline Jade Forever Strong Professional

Maybelline Color Sensational Lipmarker

Als ich vor einigen Tagen eine Werbung in einer Zeitschrift gesehen hab, war ich sofort begeistert von der Idee.
Die Lipmarker sehen aus wie Filzstifte, lassen sich  präzise auftragen, duften lecker nach Beeren und sollen ein „Kaum-da-Gefühl“ vermitteln. Sie kosten (in Österreich bei dm) €9,95 und sind in acht Farben erhältlich.

Ich hab mich für 350 Blushing entschieden, ein nicht zu auffälliger Beerenton – dachte ich zumindest.

Maybelline Color Sensaional Lipmarker 350 Blushing
Spitze des Maybelline Color Sensaional Lipmarker

Das Auftragen funktioniert wirklich super einfach! Lippenkonturen nachzeichnen und ausmalen, fertig!
Und dann kommt das Erwachen: die Farbe ist viel stärker als im dm am Handrücken getestet! Und beim zweiten Test am nächsten Tag noch mal eine Ernüchterung. Der Stift funktioniert schon nicht mehr richtig, als wär er leer. Und das obwohl er auf dem Kopf stand.
*edit* Ich hab vorhin noch mal mehr oder weniger gewaltsam auf die Spitze des Lipmarkers gedrückt, sodass sie anscheinend mit Farbe gefüllt wurde. Und siehe da, plötzlich funktioniert das Teil! Aber wenn ich mir vorstelle, dass ich diesen Druck permanent auf meinen Lippen ausüben müsste, damit Farbe rauskommt…

meine natürlichen Lippen
mit dem Maybelline Color Sensational Lipmarker

Wie oben schon erwähnt, ist die Farbe auf den Lippen viel intensiver und rot, was mir nicht sonderlich gefällt .

Abgesehen davon fällt mein Ergebnis insgesamt auch eher schlecht aus:
+ trocknet sofort und verschmiert nicht
+ einfache und präzise Anwendung

– die Farbe fühlt sich auf den Lippen irrsinnig trocken an
– der Stift fusselt und hinterlässt unschöne Klümpchen auf den Lippen
– bei trockenen Lippen „fliesst“ die Farbe richtig gut in die Rillen rein und bleibt dann dort ziemlich hartnäckig
– der Preis

Fazit: Die Idee ist wirklich gut, die Umsetzung leider nicht. Und den Preis finde ich auch zu hoch… Preis-/Leistungsverhältnis passt einfach nicht…

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen