Lately on my Instagram: November

Lately on my Instagram: November

Kaum zu glauben, wie schnell der November vorbei war! Ich hab das Gefühl, dass ich mich gerade einmal herum gedreht habe und schon ist die Adventzeit hier! Hier sind auf jeden Fall meine letzten Wochen auf Instagram!

Es ist noch früh, deswegen starten wir mal mit Kaffee =) Ich freu‘ mich so, dass der Tchibo bei mir im Center so eine nette Filialleitung hat, die verwöhnt mich immer mit Extras, mal bekomm‘ ich extra Vanillesirup, mal einen großen statt einem kleinen Becher Kaffee, mal schenkt sie mir einfach so einen Kaffee ♥ Ausserdem durfte nach gut 10 Jahren eine neue Espresso Maschine bei mir einziehen, eine Nespresso Citiz & Milk und ich liebe sie! Der Kaffee schmeckt so viel besser, wenn das Wasser richtig dosiert ist und der Milchschaum aus dem Aeroccino ist einfach ein Traum und ein Latte Macchiato ist so schnell fertig!

Meine Dienstkleidung im November war schwarz von Kopf bis Fuß, dazu gab’s einen grau-schwarzen Leoprint Schal. Ich mag’s obwohl ich jetzt viel länger vor dem Kasten steh und nicht weiss, was ich anziehen soll. Dabei sollte man meinen, wenn man nur eine Farbe zur Auswahl hat, wäre es einfacher… Das kommt davon, wenn man zu viel von einer Farbe hat 😉 Ausserdem durfte ich Echthaar Clip In Extensions testen. Hach, die Dinger sind soooo toll! Ich wünschte, meine Haare wären auch schon so lang =/ Ich hab euch gezeigt, was ich so tue, wenn ich Strohwitwe bin, habe endlich mal meinen MAC Lipstick Rebel ausgeführt und beim Zahnarzt war ich auch endlich mal wieder (Yeah, er hat nicht gebohrt!)

Ich habe die Limited Edition Lala Berlin for catrice zugesendet bekommen und (für mich zumindest) ein Dupe zum MAC Lipstick Russian Red gefunden. Zum ersten Mal seit ich denken kann bin ich mit schwarzen Nägeln aus dem Haus gegangen – weil’s so gut zu unserer Dienstkleidung passt =) Der essie jiggle high jiggle low durfte bei mir einziehen, obwohl er dem beyond cozy vom letzten Jahr schon sehr, sehr ähnlich sieht. Dazu erzähl ich euch aber demnächst mehr. Und dann hab ich noch ein reichhaltiges Päckchen aus dem Hause Beiersdorf bekommen. Drinnen war die die neue Cellular Perfect Skin Serie, die ab Dezember erhältlich ist. Ich hab vor kurzem erst eine neue Pflege angebrochen, bin aber schon sehr gespannt auf diese neue Serie!

Socken wollte ich eigentlich, nachdem ich die kleinen blauen für meinen kleinen Xoxo fertig gemacht habe, keine mehr stricken. Da sich Mr. Xoxolat nun aber auch Kuschelsocken gewünscht hat, muß ich also doch wieder ran (inzwischen bin ich auch mit einem Riesensocken schon fertig). Zwischenzeitlich habe ich auch einen Kapuzenschal (in Fuchsia) für mich begonnen, bin aber mit der Wolle nicht so ganz zufrieden. Sie ist einerseits recht dünn und ich würde wirklich ewig brauchen und andererseits ist sie auch recht kratzig… Neue Wolle ist aber schon geordert 😉

Wir haben die letzten warmen Herbsttage genossen, waren am Spielplatz und haben in der Sonne Sand gespielt. Mr. Xoxolat war fast eine ganze Woche beruflich nicht daheim, Skype sei Dank, haben wir ihn aber doch sehen können! Mitte November gab’s dann das Laternenfest des großen Xoxo im Kindergarten – mit wunderschönen Laternen (mit richtigen Kerzen), Lagerfeuer in dem man Marshmallows grillen konnte und Punsch gab’s auch zu trinken! Ich war ganz erstaunt, dass man mit dem 5 Jährigen schon UNO spielen kann – mit den richtigen Regeln! Von der Schwiemama haben wir eine riesige Dose mit Knicklichtern bekommen, der Renner!!! Für Groß und Klein! Und ein #throwbackthursday gab’s ebenfalls mit dem frisch geschlüpften großen Xoxo (ist er nicht knuffig???)

Essen gab’s natürlich auch genug. Ich habe ein Braided Nutella Bread gemacht, die Ja, natürlich! Maroni gekostet, weil Kirschblüte so davon geschwärmt hat. Mein asiatischer Wok darf natürlich auch dieses Monat nicht fehlen. Und das Highlight für mich war wohl der erste Chia Pudding.

Sowohl auf facebook als auch auf Instagram wurde ich getagged, damit ich bei der #blackandwhitechallenge mitmache, was ich sehr gerne getan habe! Ich hab mein Teekasterl wieder mit etwas Tee vom Demmer aufgefüllt und eine Freundin zum Tratschen eingeladen, hab mich über seltsame Artikel in einem Prospekt und bin durch einen (aufgeblasenen) Darm gegangen. Ausserdem hab ich die Terrasse winterfest gemacht (eine Rose hab ich vergessen und keinen Bock die noch einzupacken, wenn’s so grauslich draussen ist) und mich über meine Visitenkarten für den Blog gefreut ♥

Und last but not least: es weihnachtet! Die ersten Kekse wurden gebacken (Lebkuchen und Schokokekse), obwohl ich eigentlich gar nicht so recht Lust drauf hatte, die Weihnachtsdeko ausgepackt und ich hab mir endlich den Adventkranz von Giftcompany gegönnt, um den ich schon seit letztem Jahr herum geschlichen bin ♥
Und zum Drüberstreuen noch ein paar Miezen…

Ich hoffe, ihr hattet einen tollen November! Mal sehen, was der Dezember so bringt!

Liebe Grüße,

Lately on my Instagram: Oktober

Wochenrückblick gab es schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr am Blog. Ich weiss, er wird wirklich gerne gelesen, er ist aber auch mit Abstand am zeitaufwändigsten und das bekomme ich in der letzten Zeit einfach nicht mehr hin. Dazu kommt, dass er mir inzwischen einfach schon zu persönlich geworden ist. Abgesehen davon passiert bei mir unter der Woche meist nicht wirklich etwas Spannendes und deswegen habe ich mir etwas Anderes überlegt!

Für diejenigen, die mir auch auch auf Instagram folgen, wird es wahrscheinlich weniger spannend werden, da ihr die Bilder schon kennt 😉 Es soll aber tatsächlich noch Leute geben, die keinen Instagram Account haben =D Und so gibt es dieses Mal einen kleinen Oktober Rückblick bestehend aus meinen Instagram Fotos! Viel Spass!

Instagram_Rückblick_Oktober_02

 

Kaffee darf eigentlich an keinem Tag fehlen =) Zuhause kommt er aus meinem Clooney, in der Arbeit immer von Tchibo!

Instagram_Rückblick_Oktober_01

 

Ich habe eine Auswahl der neuen Alverde Herbstprodukte bekommen (hier der Post dazu) ☆ Meine Pinsel endlich mal wieder gewaschen ☆ Meine Nägel gemacht: die Kombination aus Fing’rs Nagelspitzen zum Aufkleben sowie dem essence gel nails at home Set ist spitze! ☆ Schwere Entscheidung, welcher rote Lack für mein Morticia Outfit auf die Nägel darf – a-englad Perceval ist es schlussendlich geworden!

Instagram_Rückblick_Oktober_03Instagram_Rückblick_Oktober_03

 

Ich hab mir ja eine Overlock Maschine gegönnt – und ich liebe, liebe, liebe sie! ☆ Und ich habe im Oktober gestrickt. Viel gestrickt. Vorangig Socken, für mich und meine Jungs. ☆ Und so wie das Wetter draussen jetzt aussieht, kann man gar nicht glauben, dass wir Anfang Oktober noch in Shorts und Top in der Sonne auf der Terrasse gesessen sind!

Instagram_Rückblick_Oktober_04

 

Ich hab mir eine coole Perrücke für mein Halloween Outfit gekauft. Der Mr. und ich waren ja als Gomez & Morticia Addams unterwegs – und es war sehr cool! Unser Outfit könnt ihr hier im Detail sehen ☆ Mit so einer Heilerde Gesichtsmaske hätte ich aber auch gehen können =D

Instagram_Rückblick_Oktober_06

 

Ich hab mir bei Nespresso den sündhaft teuren Maragogype gegönnt. 12,- für eine Stange! Wahnsinnspreis. Meiner Meinung nach ist der Preis aber wirklich nicht gerechtfertigt. Ok, der Maragogype ist wirklich gut aber gleich dreimal so teuer wie die normalen Kapseln? Seriously? Ich werde jetzt ein Paar Socken stricken und sie auch teuer als Rarität verkaufen, die gibt’s nämlich dann auch nur einmal! ☆ Ausserdem war ich noch bei MAC, wo der e/s Chrystal Avalance und die 209er Brush mit durften. ☆ Bei Primark war ich wieder mal drinnen und man glaubt es kaum, aber ich habe tatsächlich etwas gefunden: Strumpfhosen. Aber nicht irgendwelche sondern welche mit dem Batman Logo drauf!

Instagram_Rückblick_Oktober_05

 

Ihr könnt es vielleicht erkennen, ich habe viel mit meinem Wok gekocht. Könnte ich wirklich jeden Tag essen, so lecker ist das! Im Prinzip sind die Wok-Gerichte alle in etwa nach diesem Rezept entstanden. Ich variiere einfach nur die Zutaten, je nachdem was ich halt zu Hause habe… ☆ Außerdem habe ich den Ja! Natürlich Haferdrink testen dürfen. Nachdem ich auf Twitter geschrieben habe, dass ich ihn „gehaltvoller“ als Milch finde, wurde gleich mal ein Shitstorm losgetreten und ich als „Geschmacksdillo“ bezeichnet. Ich frag mich immer, muss das sein, dass man Leute einfach so beleidigt? Muss es sein, dass andere dann auf diesen Zug aufspringen und munter mitdissen? Und was mich besonders ärgert: es sind immer die selben Leute und meistens die Twitter Schikeria, die glaubt, sie ist besonders cool und lustig und g’scheit! (Gemeint habe ich eigentlich den Geschmack und nicht den Drink bzw. die Inhaltsstoffe an sich aber bitte, in 140 Zeichen kriegt man halt nicht alles unter)

Instagram_Rückblick_Oktober_07

 

Wir waren Anfang Oktober übers Wochenende in Budapest, weil wir bei einer Hochzeit eingeladen waren. Ich liebe Budapest! Für mich mich ist das eine kleine Wiedergutmachung, weil ich mein Wien nie aus den Augen eines Touristen sehen kann. Budapest und Wien sind sich nämlich nicht so unähnlich. Und wer Wien liebt, wird Budapest genauso lieben! ☆ Ende Oktober haben wir dann noch einen kleinen Ausflug auf den Wiener Zentralfriedhof gemacht. Dazu kommt aber demnächst noch ein eigener Post!

Instagram_Rückblick_Oktober_09

 

Im Hause Xoxolat geht es seit einiger Zeit sehr LEGO lastig zu =D Kein anderes Spielzeug ist zur Zeit so beliebt, wie die bunten dänischen Kunststoff-Klötzchen! Mich freut das natürlich, weil ich jetzt einen Grund dafür habe, mich im LEGO Store umzusehen! ☆ Beim letzten Besuch habe ich entdeckt, dass man sich Minifiguren nach Lust und Laune selbst zusammen bauen kann! Ein Maxerl gibt’s um ca. 2,50 €, drei Stück kosten ca. 7,- € und sechs Maxerl haben wir uns zusammen gebaut! Darunter je ein Mini-Me für mich und den Mr. Diese Minifigures sind ja überhaupt meine kleine Schwäche…

Ich hoffe, euch hat mein Monatsrückblick gefallen!

 

Liebe Grüsse,

 

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen