Aktion

Ten Days Challenge – Day Two

15. Januar 2012

Day Two: Nine things you do everyday

1. Aufstehen (und Schlafengehen), das bleibt wohl keinem erspart

2. Frühstücken – ohne geht bei mir gar nichts! Ausserdem werde ich furchtbar grantig, wenn ich nichts zum Essen bekomme (gleiches gilt aber auch für sonstige Mahlzeiten)

3. Schauen, was im Internet los war/ist: eMails checken, Facebook, Google+, Twitter, Blogger, Forum (meistens in dieser Reihenfolge). Nachrichten interessieren mich dagegen genau gar nicht (ist ohnehin meistens das gleiche) und das Wichtigste postet zum Beispiel die von mir abonierte →diePresse.com ohnehin auf ihrer facebook Seite…

4. Gleich wenn ich nach Hause kommen ziehe ich mein „Schlunzgewand“ (meistens Jogginghose
und Shirt) an, ich hasse es im „Strassengewand“ daheim
herumzulungern, finde es einfach unbequem.

5. Kaffee trinken (zum Geniessen und Entspannen)

6. Katzenkisterl sauber machen – tu ich das nicht, kann ich mir sicher sein, dass mir mein Luzifer wieder irgendwohin pinkelt.

7. Mich abschminken – ich finde nichts grauslicher als mit Makeup welcher Art auch immer ins Bett zu gehen.

8. Zähne putzen

9. Hände, Füsse und Lippen vor dem Schlafengehen einschmieren.

Alle Tage im Überblick findet ihr →hier!
Wer macht noch mit?

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen