Rubin Extensions

Extensions-13

Vor einiger Zeit hat Rubin Extensions bei mir angefragt, ob ich denn nicht ihre Clip In Extensions ausprobieren möchte. Nachdem ich ein Foto meiner aktuellen Haarfarbe geschickt habe, wurden mir Extensions in der Farbe Schwarz-Braun empfohlen, die nach dem ersten Ausprobieren auch wirklich 1:1 gepasst haben.

Extensions-01

Extensions-04

Rubin Extensions

Erhalten habe ich zwei Packungen Extensions aus der Fashion Line, ca. 50 cm, einmal mit 70 g und einmal mit 120 g. In einer Packung sind folgende Teile enthalten:

  • 1 Stück mit 4 Clips – 22 cm breit
  • 2 Stück mit 3 Clips – 15 cm breit
  • 2 Stück mit 2 Clips –  9 cm breit
  • 2 Stück mit 1 Clips –  3 cm breit

Mit einer Packung kommt man eigentlich ganz gut rund um den Kopf aus. Ich habe zwar feines Haar, aber dafür recht viel davon brauche definitiv mehr als die 70 g. Was mir an den Rubin Extensions gut gefällt: sie tragen sich total angenehm, ich spüre sie überhaupt nicht! Für eine Haarverdichtung bei wenig und feinem Haar würde ich aber auf jeden Fall zu den 120 g greifen.

Extensions-05

Vorher / Nacher

Das Anbringen erfordert etwas Übung (und vielleicht auch das Video, das ich euch bei den anderen Extensions, die ich schon zuhause habe, verlinkt habe), ist aber auch für nicht so Geschickte wie mich, machbar. Hairstylist werde ich in diesem Leben aber mit Sicherheit nicht mehr :D Dafür bin ich mit meinem Ergebnis aber doch ganz zufrieden – auch wenn ich keine Locken zusammen gebracht habe, wie ich eigentlich am Plan hatte.
Ein wenig unregelmäßig sieht das Ganze doch aus, aber meine eigenen Haare haben auch keine andere Form, insofern passt das dann wieder :D

Extensions-12-vorher-nachher

Ich habe eingangs erwähnt, dass die Farbe der Extensions ursprünglich 1:1 gepasst hat. Inzwischen sind dank dem Stress in der Schule ein paar Wochen vergangen, ich war recht oft in der Sonne und so sind meine Haare besonders an den Spitzen etwas heller geworden. In der Mähne kann man sie dann aber doch recht gut verstecken.

Extensions-09

Nachdem die Fotos für den Beitrag im Kasten waren, ging’s erst richtig los (blame it on the weather… Hitze und so). Wolltet ihr mit so einer Wallewallemähne dank Haarverlängerung nicht auch schon immer so super sexy sein (sowas funktioniert natürlich nur, wenn man das Foto im Anschluss ordentlich weichzeichnet) oder wie Pocahontas oder Leia aussehen? :D

Extensions-10

Extensions-08

Extensions-07

Ich mag meine neuen Extensions. Und das mit dem
Lockenmachen krieg‘ ich auch noch irgendwann hin…
irgendwann :D

*PR Sample.
Vielen Dank!


6 thoughts on “Rubin Extensions

  1. Ich hab noch nie Extensions benutzt. Würde ich aber ganz gern mal :) Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man das nicht merkt :) ich finde vor allem Deinen Schneckenlook super cool!!!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    1. Mein Anbringen muss man schon recht genau arbeiten, damit man die einzelnen Tressen nicht sieht. Aber wenn die Haarfarbe exakt passt, merkt man wirklich keinen Unterschied – schon gar nicht, wenn man die Haare dann auch noch gut styled.

      Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

  2. Das mit den Leia Knoten find ich jedenfalls super gelungen. Da ist es vermutlich auch gar nimmer schlimm, wenn die eigenen Haare im Sommer noch ein bisserl heller werden.
    Liebe Grüße Ela

  3. Im April 16 habe ich mir von RUBIN EXTENSIONS den Farbring für Tape-in-Extensions zukommen lassen, um mir daraufhin die passenden Tape-in-Extensions für meine Haare zu bestellen. Die Tape-in-Extensions zeigten einen sehr grossen Farbunterschied zum Farbring, sodass es mir unmöglich war, diese unauffällig in meinem Eigenhaar zu platzieren. Ich durfte die Extensions trotz geöffneter Verpackung zurücksenden. Aber ich musste die Portokosten für die Hin- und Rücksendung bezahlen. Zusätzlich wurden mir noch Mahngebühren und Zinsen! verrechnet. Ich bin mit der Leistung (Produkte und Verhalten) von RUBIN EXTENSIONS überhaupt nicht zufrieden und werde bei RUBIN EXTENSIONS nicht mehr kaufen.

Kommentar verfassen