Rubin Extensions

Vor einiger Zeit hat Rubin Extensions bei mir angefragt, ob ich denn nicht ihre Clip In Extensions ausprobieren möchte. Nachdem ich ein Foto meiner aktuellen Haarfarbe geschickt habe, wurden mir Extensions in der Farbe Schwarz-Braun empfohlen, die nach dem ersten Ausprobieren auch wirklich 1:1 gepasst haben.

Extensions-01

Extensions-04

Rubin Extensions

Erhalten habe ich zwei Packungen Extensions aus der Fashion Line, ca. 50 cm, einmal mit 70 g und einmal mit 120 g. In einer Packung sind folgende Teile enthalten:

  • 1 Stück mit 4 Clips – 22 cm breit
  • 2 Stück mit 3 Clips – 15 cm breit
  • 2 Stück mit 2 Clips –  9 cm breit
  • 2 Stück mit 1 Clips –  3 cm breit

Mit einer Packung kommt man eigentlich ganz gut rund um den Kopf aus. Ich habe zwar feines Haar, aber dafür recht viel davon brauche definitiv mehr als die 70 g. Was mir an den Rubin Extensions gut gefällt: sie tragen sich total angenehm, ich spüre sie überhaupt nicht! Für eine Haarverdichtung bei wenig und feinem Haar würde ich aber auf jeden Fall zu den 120 g greifen.

Extensions-05

Vorher / Nacher

Das Anbringen erfordert etwas Übung (und vielleicht auch das Video, das ich euch bei den anderen Extensions, die ich schon zuhause habe, verlinkt habe), ist aber auch für nicht so Geschickte wie mich, machbar. Hairstylist werde ich in diesem Leben aber mit Sicherheit nicht mehr 😀 Dafür bin ich mit meinem Ergebnis aber doch ganz zufrieden – auch wenn ich keine Locken zusammen gebracht habe, wie ich eigentlich am Plan hatte.
Ein wenig unregelmäßig sieht das Ganze doch aus, aber meine eigenen Haare haben auch keine andere Form, insofern passt das dann wieder 😀

Extensions-12-vorher-nachher

Ich habe eingangs erwähnt, dass die Farbe der Extensions ursprünglich 1:1 gepasst hat. Inzwischen sind dank dem Stress in der Schule ein paar Wochen vergangen, ich war recht oft in der Sonne und so sind meine Haare besonders an den Spitzen etwas heller geworden. In der Mähne kann man sie dann aber doch recht gut verstecken.

Extensions-09

Nachdem die Fotos für den Beitrag im Kasten waren, ging’s erst richtig los (blame it on the weather… Hitze und so). Wolltet ihr mit so einer Wallewallemähne dank Haarverlängerung nicht auch schon immer so super sexy sein (sowas funktioniert natürlich nur, wenn man das Foto im Anschluss ordentlich weichzeichnet) oder wie Pocahontas oder Leia aussehen? 😀

Extensions-10

Extensions-08

Extensions-07

Ich mag meine neuen Extensions. Und das mit dem
Lockenmachen krieg‘ ich auch noch irgendwann hin…
irgendwann 😀

*PR Sample.
Vielen Dank!

[divider type=“double-solid“]

Echthaar Clip In Extensions oder Rapunzel, lass dein Haar herunter!

Kaum eine Frau wünscht sich nicht zumindest einmal, wenn auch nur ganz kurz, eine lange Wallewallemähne. Ich gehöre natürlich auch dazu, habe aber noch nie die Geduld gehabt, meine Haare auch so lange wachsen zu lassen und hab meist beim BH-Verschluß das Handtuch geschmissen und die Haare wieder abschneiden lassen. Dank den Clip In Extensions von Extension Capelli* ist mir der Traum vom langen Haar aber doch erfüllt worden!

Clip In Extensions schmachte ich ja schon seit sehr langer Zeit an, allerdings war ich immer sehr skeptisch, ob die bestellten Extensions dann auch zu meiner Haarfarbe passen würden. Ausserdem sind meine Haare seit eh und je recht stufig geschnitten. So war ich über die Anfrage der slowenischen Firma Extension Capelli, ob ich nicht Lust habe ein Produkt aus ihrem Onlineshop zu testen, höchst erfreut!

Die Clip In Extensions

Echthaar Clip In Extensions_05Echthaar Clip In Extensions_03

Ich entschied mich für die Deluxe Clip In Extension 50 cm 200 g in der Farbe 02 Dunkelbraun. Leider war genau diese Farbe und Länge anscheinend gerade vergriffen und so hat die Lieferung doch etwas länger gedauert. Da mir das Produkt unabhängig von einer Bestellung zugesendet wurde, kann ich leider nichts zum Bestellvorgang, der Kaufabwicklung oder dem Versand sagen.

Im Deluxe Paket mit 200 g ist Folgendes enthalten:

  • 1x20cm (Hinterkopf)
  • 2x15cm (Hinterkopf)
  • 2x 10cm (Profil)
  • 3x 5cm (Profil)
  • 1x20cm Clip Volumizer

Die Länge von 50 cm finde ich gerade richtig, damit es noch natürlich aussieht. Die Qualität der Haare finde ich, soweit ich das als Laie überhaupt beurteilen kann, auch gut. Ich konnte trotz mehrmaligem Kämmen keinen nennenswerten Haarverlust an den Tressen feststellen.
Das einzige, das mich stört, ist der chemische Geruch, den die Extensions anfangs hatten.
Ich habe sie deswegen gleich mal mit etwas mildem Shampoo und lauwarmen Wasser im Waschbecken gewaschen (da ist eine richtig schwarze Suppe runter geronnen) und zum Trocknen über den Wäscheständer gelegt. Der unangenehme Geruch war danach zwar nicht mehr so stark aber doch wahrnehmbar.

Echthaar Clip In Extensions_04

 

Die Anwendung

Nachdem ich mit Clip In Extensions noch keine Erfahrung habe, bin ich erstmal auf die Suche nach einer Anleitung gegangen, wie bzw. besser wo man sie am besten befestigt. Und danach war das Anbringen überhaupt kein Problem mehr! Wichtig für den guten Halt ist auf jeden Fall, dass man die eigenen Haare etwas toupiert.
Übung macht hier sicherlich den Meister, allerdings empfinde ich das Anbringen schon als zeitaufwändig, besonders wenn man es ordentlich und möglichst unsichtbar haben möchte. Ich kann euch übrigens dieses Video empfehlen, wo alles sehr genau erklärt wird!
Und meine Güte, sind so lange Haare schwer! An dieses Gewicht muss man sich auch erstmal gewöhnen!

Echthaar Clip In Extensions_02

 

Meine Ombre-Haare sind nicht unbedingt optimal, wie man sieht. Ich denke aber, wenn man mit einem Glätteisen arbeitet (das ich zur Zeit natürlich gerade verborgt habe), bekommt man mit Sicherheit auch einen besseren Übergang zwischen den Extensions und dem Eigenhaar hin. Da es sich ja, wie gesagt, um Echthaar handelt, kann man die Tressen nämlich nach Belieben wie Eigenhaar stylen!
Trotzdem finde ich das Ergebnis jetzt nicht abgrundtief schlecht. Irgendwie hat es schon was. Wie gesagt, ein wenig stylen müsste man es schon…

Mein Fazit

Ich habe überraschenderweise Gefallen an den Clip In Extensions gefunden. Sie sind zwar (zumindest für mich) mit Sicherheit nichts für jeden Tag, aber ich kann mir schon vorstellen, dass ich sie mal Abends beim Fortgehen oder zu einem schickeren Anlass auf jeden Fall tragen werde. Und einzelne Tressen werde ich sicherlich auch mal in eine Alltagsfrisur einbauen, man kann damit nämlich toll einen längeren Pferdeschwanz oder einen fülligen Dutt mogeln 😉
Für mich sind sie jedenfalls eine tolle Alternative zu den weit teureren Haarverlängerungen!

Echthaar Clip In Extensions_01

 

Was sagt ihr zu meiner Rapunzelmähne? Habt ihr schon mal Extensions ausprobiert?

 

Liebe Grüsse,

 

* PR Sample
Die Extensions wurden mir
kostenlos zur Verfügung 
gestellt! Danke vielmals!

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen