{We Love Food Pläzchen-Dezember} Orangen-Schneebälle

Guten Morgen, meine Lieben!
Gestern hat euch Mia im Rahmen des „We Love Food Plätzchen-Dezember“ ein Rezept für Schwarz-Weiss-Plätzchen gezeigt, heute bin ich dran. Da ja heute Krampus ist, würde sich ja ein dementsprechendes Rezept anbieten, ich habe mich allerdings doch für etwas Anderes entschieden, nämlich Orangen-Schneebälle =)

Allein beim Namen dieses Rezeptes dachte ich mir schon: Das muss ich auch ausprobieren! Und nachdem ich mir dann die Zutaten ein wenig genauer angesehen habe war klar: Das. Riecht. Nach. Weihnachten!

Orangen-Schneebälle

Zutaten

250 g weiche Butter, 70 g Staubzucker, 2 EL geriebene Orangenschale, 1 EL Orangensaft, 350 g Mehl, 60 g Kristallzucker

Zubereitung

  • Butter in einer Schüssel schaumig rühren, Staubzucker
    unterrühren. 1 EL Orangenschale, Orangensaft und Mehl unterrühren.
  • Aus dem Teig etwa 2 cm kleine Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 170°C
    15-18 Minuten backen.
  • Kurz abkühlen lassen, den Zucker mit der
    restlichen Orangenschale gut vermischen und die Schneebälle noch warm darin wälzen und dann abkühlen lassen. 

Achtet wirklich drauf, dass ihr nur kleine Kugeln formt, der Teig geht nämlich noch um ein Stückchen auf. Bei meinen Probe-Schneebällen habe ich nicht so drauf geachtet und hatte hinterher Riesenbälle =D

Orangen-Schneebälle

 

Morgen geht der Plätzchen-Dezember übrigens bei Shia weiter!

Kommentar verfassen