101 Dinge in 1.001 Tagen N°4

Und wieder konnte ich einige Dinge von meiner →101 Dinge Liste streichen!
Danke auch an A., dass sie mich daran erinnert hat 😉

  • (mindestens) 1 alltagstaugliches Kleidungsstück für mich nähen

Ich hab mittlererweile sogar schon zwei Sachen genäht =) Auf den Rock bin ich besonders stolz, weil er wirklich gut passt und auch fehlerfrei gelungen ist (und einen Auftrag dafür hab ich auch schon bekommen!).

Rock Stoff: Alexander Henry „Kaori Kokeshi red“

Das zweite Stück ist das berühmte Wickelkleid „Hope“… Nunja. Nicht ganz so fehlerfrei. Wobei fehlerfrei schon, aber es hackt halt sonst überall. Der Schnitt war Grösse 34, ich brauche 38 und habe falsch vergrössert. Dementsprechend passt es leider auch nicht wirklich gut. Prinzipiell aber doch ein hübsches Kleid, das ich sicher nochmals nähen werde – richtig vergrössert.

Wickelkleid/Wrap Dress "Hope"
Wickelkleid/Wrap Dress „Hope“

Und dann war da noch das viel zu grosse Walk Away Dress… Prinzipiell ganz gut geworden, allerdings mindestens zwei Nummern zu gross.

  • Die Terrasse katzensicher machen

Das ist in einer relativ spontanen Aktion sogar noch letztes Jahr geschehen, nachdem der Luzifer permanent abgehauen ist… Nun habe ich aber wirklich alle Lücken geschlossen (hoffe ich). Zumindest gab’s seit dem keine Rettungsaktion mehr =)

  • Einen Kurs mit dem kleinen Xoxo machen

Mittlererweile haben wir einen Babyzeichensprachekurs abgeschlossen und haben auch sogenannte „Bewegten Stunden“ mitgemacht. Leider wurden diese offenen Stunden aber gestrichen =/

Babyzeichensprache Kurs
Babyzeichensprache Kurs

Ich bin richtig stolz drauf, zum einen, weil ich’s geschafft hab, sie einzupflanzen, zum anderen, dass sie sogar hier in der Wohnung überlebt hat!

Sehen zwar beide nicht gerade so aus, wie ich mir das erhofft habe, aber sie sind trotzdem nicht soooo schlecht geworden. Ich hab mir aber vorgenommen, dass die nächste Seife eine „einfach“ wird. Ohne Schnickschnack, da kann ja eigentlich auch nichts in die Hose gehen (theoretisch).

Tequila Sunrise Zitrusseife
Tequila Sunrise Zitrusseife

Lavendel-Amber Seife
Lavendel-Amber Seife

Besonders freue ich mich über die Lavendelseife, weil sie nach dem ersten Waschen doch lila ist! So sieht sie dann doch ansprechender als in grau aus =)

  • mp3 Sammlung durchgehen und kaputte Lieder löschen oder ersetzen

Diesen Punkt habe ich mit Spotify gelöst. Ich höre meine Musik nämlich nur mehr darüber.  Für knapp 10,- im Monat ist das ganze auch werbefrei und ich kann die Musik auch offline und am Handy hören. Problem solved.

  •  Alle Sissi Filme ansehen

Done! Und ich bin wirklich positiv überrascht! Romy Schneider und ich werden wohl nicht warm miteinander, aber die Filme an sich sind besser als erwartet. Besonderes die ersten beiden. Der letzte („Schicksalsjahre einer Kaiserin“) fand ich etwas langweilig.

  • ein Bäumchen für den kleinen Xoxo pflanzen

Eigentlich habe ich schon letztes Jahr eine Eiche gepflanzt, leider wollte sie nicht anwachsen. Heuer habe ich durch Zufall ein kleines Bäumchen in einem Majoran-Ableger entdeckt, den meine Schwiemu für mich  gepflanzt hat. Die Eichel ist definitiv vom letzten Jahr und so habe ich das kleine Bäumchen auch gleich in den Trog zur Kastanie des grossen Xoxo gepflanzt, wo sie nun brav wächst.

  • Tischtuch für die Terrasse kaufen

Endlich kann ich diesen Punkt auch abhaken! Von meiner Mama bekomme ich nun auch noch solche Klammern, damit das Tischtuch nicht davon fliegt =)

One thought on “101 Dinge in 1.001 Tagen N°4

  1. der rock ist wirklich total schön geworden und auch eine tequila sunrise seife stell ich mir sehr lecker vom geruch vor 🙂

    find ich gut 🙂

Kommentar verfassen