Banana Bread

Interessanterweise hab ich immer so Gusto auf Bananen. Ich kaufe dann welche und hab keinen Gusto mehr und lass sie dann so lange liegen, bis sie schon ganz fleckig sind. Das passiert mir wirklich jedes Mal.
Nachdem ich nicht jedes Mal den Xoxo-Bub mit Bananen füttern kann, hab ich mich dieses Mal für einen Kuchen entschieden, obwohl ich nicht so ganz überzeug war…
Geworden ist es ein Rezept aus meinem Online-Kochbuch: Banana Bread.
Die einzige Änderung dieses Mal: ich hab die Zuckermenge auf die Hälfte reduziert.

Bananen Brot

Ich muss sagen, ich bin wirklich positiv überrascht! Obwohl ich den typischen Bananengeschmack ja nicht mag (Bananen dürfen bei mir nur ganz leicht nach Banane schmecken…) finde ich ihn in diesem Kuchen wirklich gut, grad gut genug und nicht zu intensiv.
Leider ist der Kuchen nach dem Backen wieder um die Hälfte zusammen gefallen. Dabei ist er während dem Backen so schön aufgegangen. Keine Ahnung, woran das liegen könnte. Aber vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee!

Banana Bread – leider wieder geschrumpft

Das Rezept ist auf jeden Fall super lecker und ich hab’s auch schon abgespeichert. Bananen fallen ja bei mir immer wieder an ;-)

Kommentar verfassen