Rahmkoch

Auf der Suche nach einer Möglichkeit einen abgelaufenen Becher Sauerrahm (saure Sahne) zu verwerten, bin ich auf meiner Lieblingskoch- und backseite über ein sehr interessantes Rezept gestossen, von dem ich mir vorstellen konnte, dass es auch dem wählerischen Mr. Xoxolat schmecken könnte: ein sogenannter Rahmkoch. Hier findet ihr das Rezept dazu *klick*

Rahmkoch

Damit das ganze nicht so langweilig schmeckt und die Xoxolaten Familie wahre Rosinentiger sind, hab ich ebensolche darunter gemischt. Zusätzlich hat eine Hälfte noch Schokostreusel drunter und drauf bekommen – für die Schokofraktion =)

Rosinen und Schoko *lecker*

Ich war wirklich überrascht, wie lecker dieses einfach Rezept schmeckt und wie variabel es eigentlich ist!
Beim nächsten Mal werde ich eventuell klein gewürfelte Äpfel drunter mischen (Himbeeren wären auch super, aber die mag Mr. Xoxolat wieder nicht…) und den Rahm eventuell durch Topfen ersetzen?! *grübel*

One thought on “Rahmkoch

Kommentar verfassen