Julie geht ins Museum

Könnt ihr euch noch an das Buch „Mein kleiner Fisch“ erinnern? Dieses Buch wurde mit Hilfe von Crowdfunding vergangenes Jahr realisiert. Ich habe das Buch inklusive einer originalen Illustration inzwischen auch erhalten und finde es immer noch total schön. Für die Illustration muss ich noch einen geeigneten Platz finden.

Wie dem auch sei, ich bin auf ein weiteres (Kinder)Buchprojekt aufmerksam geworden, das durch Crowdfunding organisiert werden soll: Julie geht ins Museum.

Nach einem Museumsbesuch wollte Nora ihrer Tochter Julie zur Erinnerung ein Buch im Museumsshop kaufen. Da es allerdings kaum Produkte für Kinder gab bzw. diese einfach unattraktiv gestaltet waren, beschloss sie das Projekt selbst in die Hand zu nehmen.

Aus dem Museumsbesuch entstand die Buch-Idee und im Zuge daraus das Konzept zu einer ganzen Kinderbuchreihe namens „Juli geht ins Museum“ mit Geschichten aus und über Österreich. Und den Beginn macht keine Unbekanntere als Kaiserin Elisabeth – „Sisi“.

Inzwischen ist die 50% Marke geknackt und das Buch kann gedruckt werden! Erscheinungstermin ist schon im Mai 2015 und ich bin schon sehr gespannt! Die ersten Bilder sehen nämlich schon sehr vielversprechend aus!

 

Nähere Infos rund um das Projekt gibt es auf der Seite Julie geht ins Museum.
Wenn ihr, wie ich, Nora’s Projekt unterstützen möchtet, könnt ihr das HIER tun!

 

Liebe Grüße,

 

Mein kleiner Fisch

Ich liebe schöne und aussergewöhnlich gestaltete Kinderbücher und freue mich über jedes neue, das bei uns einzieht. Und Mein kleiner Fisch, das von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einer Katze und einem Fisch handelt, scheint genau so ein Buch zu sein!

Eigentlich wollte ich mit diesem Post noch einen kleinen Aufruf zur Unterstützung starten, damit dieses wundervolle Buch auch realisiert werden kann, denn die Finanzierung erfolgt teilweise via Crowdfunding. Nun habe ich aber gesehen, dass der Betrag auf der Crowdfunding-Plattform Startnext schon erreicht wurde!

Ich freue mich auf jeden Fall, dass das Buch nun gedruckt werden kann und ich aller Vorraussicht nach im November danke meiner Unterstützung auch ein Exemplar in den Händen halten bzw. eine originale Illustration in unsere Wohnung hängen kann!
Wer möchte, kann das Buch der jungen Illustratorian Julia Reiter aber weiterhin via Startnext unterstützen → Der kleine Fisch auf Startnext

Mein kleiner Fisch
Mein kleiner Fisch
Mein kleiner Fisch

Habt ihr schon mal ein Crowdfunding-Projekt unterstützt?

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen