Musik

52 Songs – 31 – Autofahrt

30. März 2013

 

Alle Infos rund um das Projekt 52 Songs findet ihr hier.

 

Welche Musik läuft bei euch im Auto? Habt ihr bestimmte Musik, die sich
eurer Meinung nach besonders gut für das Führen eines Fahrzeugs eignen?
Oder falls ihr keinen Führerschein habt, was hört ihr gern als
Beifahrer? Singt ihr auf der Autofahrt und wenn ja, was? Beeinflusst
vielleicht ein Song sogar euren Fahrstil?
 
Wenn Mr. Xoxolat fährt, hören wir „seine Musik“, das sind meist „härtere“ Sachen, einiges davon muss ich nicht haben, aber den Grossteil kann ich akzeptieren.
Da wir keinen mp3-Player oder CD-Wechsler im Auto haben, läuft unsere Musik über Spotify. Ich bin aber meist zu faul, das Handy an’s Ladekabel im Auto zu stecken (da die Musik ja doch recht viel vom Akku frisst) und ausserdem vergesse immer, wie ich es schaffe, die Musik über die Autoboxen laufen zu lassen (genauso wie ich mir wohl nie merken werde, wie der Tempomat funktioniert… Aber das ist ein anderes Thema). Und deshalb läuft, wenn ich fahre eigentlich so gut wie immer Radio – Ö3 oder Superfly, je nach Lust und Laune.
Prinzipiell mag ich aber sehr gerne Musik, wo ich mitgröhlen kann – im Auto hört mich schliesslich (bis auf meine Kinder) eh keiner 😉
Super gut lässt es sich zB. mit Evanesence fahren, obwohl sich dann mein Fahrstil immer ein wenig ändert… Komisch, oder? 😉
 

 

Was hört ihr so beim Autofahren?

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Bianka 30. März 2013 at 19:11

    Ich höre beim Autofahren eigentlich immer das, was ich sonst auch höre. Also bunt gemischt, je nach Lust und Laune.
    Momentan läuft mal wieder Fall Out Boy hoch und runter, vorher lief sicher einen Monat lang Meat Loaf 😀

    • Reply admin 30. März 2013 at 20:18

      Bei Fall Out Boy muss ich immer an die Serie "One Tree Hill" denken =)

    • Reply Laura. 30. März 2013 at 22:58

      Ich auch! Die habe ich dadurch auch erst kennen gelernt. Tolle Serie 🙂

  • Reply Iris Volny 30. März 2013 at 20:13

    Within Temptation geht auch ganz gut 😉

    • Reply admin 30. März 2013 at 20:16

      Ich finde ihre Stimme aber nicht so… voll, kräftig, wie die von Evanescence =)

  • Reply Laura. 30. März 2013 at 22:58

    Als ich den Titel gelesen habe, musste ich zuerst an "Autbahn" von Kraftwerk denken, dass habe ich ab & zu mit meinem Papa beim Auto fahren gehört.
    Habe keine bestimmte Musik beim Auto fahren, meistens höre ich Radio.
    Als ich mit ner Freundin in den Allgäu gefahren bin, lief Jupiter Jones ! Macht einfach gute Laune, vor allem die alten Lieder, das brauch man bei 5 Std Fahrt aber auch 🙂

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das:

    Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen