Aktion

7 Dinge in 7 Tagen – die achte Woche

10. September 2011

Jeder von uns sammelt im Laufe der Zeit Dinge zusammen, die er aus welchem Grund auch immer unbedingt für die Zukunft aufheben möchte.
Ziel dieser Aktion ist es, sich nun von all diesem Zeug zu trennen!
Alleine ist es oft schwer sich wirklich zusammen zu reissen und auszumisten, gemeinsam geht es sicherlich leichter.

Und da es auch im Hause Xoxolat genug unnötige Dinge gibt, und hab die Woche über wieder ein paar Dinge rausgesucht, die sich aus dem Hause Xoxolat verabschieden dürfen!

Alle Infos zu der 7 Dinge in 7 Tagen-Aktion findet hier *klick*
Mittlererweile sind schon zwei Monate rum, hier sind die 7 Dinge der vergangenen, achten Woche!
Es geht weiter bei meinem „Büro“:

Ding N° 50
Noch ein Button. Hab ich jahrelang an meiner Tasche dran gehabt. Irgendwie passt er nicht mehr zu mir… → Tonne

Button
Ding N° 51
Ich glaub, das soll ein Brieföffner sein.
Da ich ein viel cooleres Teil dafür hab, kommt dieses in die → Tonne
Brieföffner
Ding N° 52
Unglaublich, wo ich überall Geschenkband-Reste zwischen gelagert hab… → Tonne
alte Schleife

Ding N° 53

Diesen Schlüsselanhänger von der Genossenschaft haben wir bekommen, als wir den Mietvertrag unterschrieben haben. Ich finde ihn alles Andere als schön, abgesehen davon hab ich genug Schlüsselanhänger, deswegen → Tonne
Schlüsselanhänger
Ding N° 54
Ein Schnellhefter, oder wie diese Teile heissen – und nicht mal vollständig. Braucht keiner, also ab in die → Tonne
Schnellhefter
Ding N°55
Eine grosse und eine kleine Murmel. Eigentlich mag ich Murmeln, aber zwei sind ein bisschen wenig und Glasmurmeln, kleine Kinder und aktive Katzen vertragen sich nicht sonderlich gut. Deswegen → Tonne
Glasmurmeln
Ding N°56
Ein Mini-Bleistift von BIPA. Mit diesen kurzen Stiften kann man zum einen ohnehin nicht ordentlich schreiben und zum anderen hab ich genug andere Schreibgeräte → Tonne
Bleistift von BIPA

Alle Infos zu der 7 Dinge in 7 Tagen-Aktion findet hier *klick*

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Ahnungslose Wissende 10. September 2011 at 14:33

    Ding 51 ist kein Bieröffner, sondern kann im Zweifelsfall Leben retten. So was sollte man im Handschuhfach im Auto haben, da man bei einem Unfall damit den Gurt durchschneiden kann, falls sich dieser nicht mehr öffnen lässt. Also besser aufheben…

    Liebe Grüße 🙂

  • Reply admin 10. September 2011 at 17:57

    Ich hab auch nicht Bieröffner sondern Brieföffner geschrieben 😉
    Aber Gurtschneider ist natürlich auch eine Idee…

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das:

    Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen