In my kitchen

Faschierte Laibchen

1. September 2010
Faschierte Laibchen mit grösteten Knödeln
In Ermangelung von Zutaten gibt’s heute nur ein sehr spartanisches und schnelles Mittagessen: Faschierte Laibchen mit grösteten Knödeln.
Faschiertes (Hackfleisch), Zwiebel, Ei, 
Salz, Pfeffer, Senf, Majoran
 und Petersilie gut vermischen.
Laibchen (Frikadellen) daraus formen,
etwas in Mehl wälzen und in
Öl herausbraten.
Dazu gibt’s Knödel vom Vortag, die
ich ebenfalls herausgebraten habe.
Schaut optisch zwar nicht wie aus einem Hauben-Lokal aus, aber schmeckt gut und geht schnell!

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen