Eurovision Songcontest 2017 – meine Favoriten

Durch all die Schularbeiten und Test, die ich heuer in geballter Ladung im Mai habe, wäre mir dieses Jahr beinahe der Songcontest entgangen, der von 9. bis 13. Mai stattfindet!

Ich hab mich ein wenig durch die Teilnehmer durchgehört und möchte euch nun meine Favoriten in alphabetischer Reihenfolge zeigen:

Isaiah – Don’t Come Easy

Ich fand die beiden bisherigen Beiträge sehr gut (2017 Dami Im – Sound of Silence, 2016 Guy Sebastian – Tonight Again) und auch der heurige Beitrag reiht sich gut ein. Gespannt darf man auf jeden Fall sein, ob Australien zukünftig dauerhaft teilnehmen darf. Und wie sieht es dann im Falle eines Sieges aus? Findet der EUROvision Songcontest Übersee statt? =)

Nathan Trent – Running On Air

Ehrlich? Ich fand unseren Beitrag beim ersten Mal reinhören sehr lächerlich und dachte mir „geh bitte…“ Aber je öfter ich ihn höre, desto besser wird er.

Dihaj – Skeletons

Azerbaijan. Dieses Land hat es bisher noch nie unter meine Favoriten geschafft, den diesjährigen Beitrag finde ich aber unheimlich spannend. Und der Wagen im Video ♥♥♥

Hovig – Gravity

Erinnert mich von den Drums und der Stimme teilweise stark an Loïc Nottet – Rhythm Inside. Wobei Loïc doch viel mehr rhythm inside hatte ;-)

Manel Navarro – Do it for your Lover

Schreit das bitte nicht nach Sommer, Sonne und Sonnenschein? Da bewegt sich bei mir gleich mal der ganze Körper mit. Großes Like! Der ist auch gleich direkt mit seinen anderen Songs auf Spotify in meine Playlist gewandert!

Francesco Gabbani – Occidentali’s Karma

Auf die Italiener bin ich dieses Mal eigentlich nur durch Heidi aufmerksam geworden. Aber die gefallen mir dieses Mal wirklich gut!

Ich bin heuer echt gespannt, welches Land gewinnen wird. Meine Favoriten sind meist ohnehin nicht dabei, aber ich bin wieder über ein paar neue Interpreten gestolpert und das ist für mich unterm Strich eigentlich das Wichtige.

Die Halbfinali werde ich mir heuer wohl leider nicht anschauen können (die Schule muss vorgehen), beim Finale am 13. Mai bin ich aber sicher dabei und werde wohl auch wieder nebenbei fleissig mittwittern (#ESC2017)

ESC Termine 2017

1. Halbfinale: Dienstag, 9. Mai 2017 – 21 Uhr
2. Halbfinale: Donnerstag, 11. Mai 2017 – 21 Uhr
Finale: Samstag, 13. Mai 2017 – 21 Uhr

© http://eurovision.tv

Werdet ihr euch den Songcontest ansehen?
Oder interessiert euch diese Veranstaltung gar nicht?


One thought on “Eurovision Songcontest 2017 – meine Favoriten

  1. Hallo, hast eine gute Auswahl getroffen!

    Ich war von unserem Beitrag wirklich überrascht, denn ich dachte nicht, dass er so weit nach vorne kommt.

    LG, Andy

Kommentar verfassen