#pmdd19 – Picture my Day

pmdd19

pmdd19Der Picture my Day-Day stand ja schon sehr lange auf meiner to-do-Liste. Bisher hab ich dann aber immer drauf vergessen – außer einmal beim #pmdd16 (könnt ihr hier nachlesen). Aber dieses Mal hab ich mich gleich mal bei der facebook Veranstaltung angemeldet und mir den 1. September als #pmdd19 im Kalender markiert. Konnte also gar nichts mehr schief gehen – ist es auch nicht 😀
Hier also der Tag noch Mal gesammelt 🙂

pmdd_0
Tagwache ist bei mir unter der Woche gegen 6:30 Uhr. Meist ratscht der Wecker dann alle 10 Minuten nochmal, bis wir spätestens um 7 Uhr wirklich raus aus den Federn müssen (das wird sich mit dem Schulbeginn ab nächster Woche wohl doch noch ein wenig ändern…).
Nachdem die Katzen verköstigt sind (sonst verhungern sie. Bestimmt! Wenn ich mir den Azrael so anschaue…), gibt’s dann auch für den Rest der Familie Frühstück.

pmdd_02
Während die Kids noch ein wenig spielen, beginnen für mich die Restaurationsarbeiten. Wenn ich arbeiten gehe, muss es zumindest ein Lidstrich und Wimperntusche sowie ein wenig Concealer gegen die Augenringe sein. Und die Augenbrauen müssen auch vervollständigt werden 😀
Wenn es so heiß wie an den vergangenen Tagen ist, verzichte ich auf Foundation in welcher Form auch immer. Da kommt mir dann nicht mal mehr BB Cream ins Gesicht. So schön muss ich dann auch wieder nicht sein bzw. bei gefühlten 50°C habe ich andere Probleme als einen schönen Teint. Ist so – ich bin ja auch kein Beautyblogger und darf das 😀

pmdd_03
Wenn es das Wetter zulässt, rollern wir gegen 8 Uhr in den Kindergarten – ansonsten sind wir zu Fuß unterwegs. Inzwischen hat der Große meinen Roller annektiert und der Kleine rollert mit dem Scooter vom Großen – und ich kann erst hinterher laufen. So war nicht der Plan, als ich mir den Scooter zugelegt hab…

pmdd_04
Nachdem die Kids im Kindergarten deponiert sind, ging’s für mich dann weiter ins Geschäft, wo ich dann an diesem Tag nur 5 Stunden verbracht habe. Danach war ich dann noch ein wenig bummeln, denn zu früh darf ich die Jungs nicht aus dem Kindergarten holen, sonst gibt’s Gemecker und Geschrei.

pmdd_06
Nachdem es noch so sommerlich war, haben wir einen Abstecher ins Eiscafe gemacht und haben dann den restlichen Nachmittag noch im Dachbad verbracht (hab ich schon mal erwähnt, wie sehr ich unseren Wohnpark liebe? Bestimmt nicht, ich weiss 🙂 )

pmdd_07
Zum Abendessen gab’s ganz kreativ #not Nudeln mit Tomatensauce und (wichtig!) ganz viel Parmesan (für die Foto-Optik hab ich weniger drauf gegeben und hinterher noch drauf gelegt 😀 ).
Bettzeit für die Kinder ist bei uns meist gegen 19 Uhr. Am pmdd haben wir ein Kapitel aus dem Buch „Das kleine Gespenst„* gelesen und dann ging’s für die Kinder auch schon ins Bett. Und dann konnte der Feierabend beginnen 😀

pmdd_08
pmdd_09
Nachdem der Mr. noch im Training war, hab ich ein wenig im www nach möglichen Unterkünften für einen Venedig-Trip im Oktober gestöbert. Mal sehen, was wir finden…
Im Anschluss mussten dann noch gemeinsam mit dem Mr. ein paar Folgen von der 3. House of Cards Staffel auf der Couch sein, bevor es dann wieder einmal viel zu spät ins Bett ging – wo ich dann doch noch eine halbe Ewigkeit auf diversen Social Media Plattformen herum geklickt habe…

pmdd_10
Ich hatte an meinem 1. Picture my day-Day wirklich Spaß beim dokumentieren. Ich hoffe aber, dass es euch (die mir auf Instagram folgen) nicht allzu nervig war. Im Normalfall poste ich ja doch nicht gar so viel jeden Tag. Auf jeden Fall freue ich mich schon auf den nächsten #pmdd!

Habt ihr auch am #pmdd19 mitgemacht?
Interessieren euch solche follow me around Posts?

Der 19. Picture my Day-Day wurde übrigens von Anne von neontrauma.de organisiert.
Danke schön!

 

12 thoughts on “#pmdd19 – Picture my Day

  1. Ich mag solche Posts irrsinnig gerne, besonders wenn sie authentisch rüberkommen (es gibt ja Leute, die machen so gestellte Follow-me-arounds und das kann ich voll nicht leiden xD Meistens lese ich Blogs auf die Dauer wenn mir der Autor sympathisch ist, aber so geht das echt voll nicht ^^)

    Ich sags nochmal: ich beneide dich um die Schwimmbäder. Ihr habt ja mehrere wenn ich mich recht erinner. Eine Freundin hat nämlich auch dort gewohnt und da war ich öfters mal schwimmen 🙂

    1. Danke dir! Ich versteh, was du meinst. Ich mag solche Posts auch nicht, besonders wenn man schon voll rauslesen kann, dass er extra so geschrieben wurde, damit auch ja alle irgendwas bewunderndes drunter schreiben…

      Auf jedem Block ist ein Dachbad oben und ein Hallenbad mit Sauna und Solarium im 2. Stock =)

  2. Ohhh ein Dachbad? Wie praktisch ist das denn? Und sooo toll – ich werde direkt neidisch ♥
    Sehr schöner Beitrag, ich hab diesmal irgendwie gar nichts hinbekommen, diesmal war der PmdD nicht „mein“ Tag. 🙂
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    LG, Yvi

  3. Ich mag dein Sommeroutfit gar sehr. =) Genau das richtige bei dem Wetter.
    Ich hatte bisher nur mal im Urlaub einen Pool auf dem Dach und das fand ich mega cool. Du kannst also jeden Tag Urlaub haben^^

  4. Ich glaub ich würde immer meine Kamera vergessen . An vielen Tagen ist so viel los . Das es eine sehr lange Doku würde . Von daher Respekt für Deine Konsequenz
    LG Heidi

Kommentar verfassen