{DIY} Vogelfutter Station

Vogelfutter Station DIY_01

Ich liebe es, wenn die Meisen im Sommer bei uns auf der Terrasse zwischen den Bäumen und Sträuchern herumflitzen oder einfach nur neugierig auf einem Ast sitzen und zwitschern.
Um die putzigen Vögel auch im Winter bei mir zu haben, hänge ich deswegen schon sehr früh in der Saison Meisenknödel auf (Konditionierung!!!).
Nachdem ich über eine tolles DIY  getolpert bin, das sich auch super als Geschenk eignet, war es klar, dass bei uns heuer keine stinknormalen Meisenknödel hängen werden, sonst kleine Kunstwerke =)

Vogelfutter Station DIY_02

Zutaten

250 g Kokosfett, etwa 300-350 g Vogelfuttermischung, kleine Tontöpfchen, Acrylfarbe, ca. 40 cm etwas breiteres Geschenkband

Vogelfutter Station DIY_03

Zubereitung

  • Tontöpfchen nach Belieben anmalen und trocknen lassen
  • Geschenkband durch das Töpfchen ziehen und zu einer Schlaufe verknoten
  • Kokosfett in einem Topf langsam schmelzen und Vogelfutter einrühren, bis eine dicke Masse entsteht.
  • Topf kalt stellen und immer wieder umrühren, damit die Masse gleichmäßig abkühlt und fester wird.
  • Masse in das Töpfchen einfüllen, etwas andrücken und fest werden lassen.

Vogelfutter Station DIY_04

Wie ihr seht, habe ich noch ein Essstäbchen in das Töpfchen gesteckt. Die Meisen kommen allerdings nicht damit zurecht (wahrscheinlich hat ihnen keiner gezeigt, für was das gedacht ist ;-)). Das kann man also weglassen 😉

Weitere Ideen, wo ihr das Vogelfutter überall hinein füllen könnt findet ihr auch auf dieser Seite!
Wir haben die Futterstationen übrigens als Weihnachtsgeschenke für die Schwiegereltern gemacht. Die Kinder haben die Tontöpfchen bemalt und ich hab sie befüllt und verpackt.

Vogelfutter Station DIY_05

Ich hätte euch ja gerne ein aktuelles Foto der Futterstation in Action präsentiert. Aber wirklich jedes Mal, wenn ich die Meisen draussen bemerkt hab, war ich dann mit der Kamera schon wieder zu spät zurück – oder der Kater hat sie in der Zwischenzeit wieder verjagt. Deswegen gibt’s zum Abschluss nur ein Meisenknödel-Meisen-Foto =D

Meise_Meisenknödel

Liebe Grüße,

Cat Activity Fun Board

Schon seit langem wollte ich mir das Cat Activity Fun Board von meinen Eltern, das dort ohnehin schon seit längerem verstaubt, für meine Zimmerpanther ausborgen, hab’s aber bei jedem Besuch wieder vergessen (blöde Schwangerschaftsdemenz…). Nun hab ich’s endlich geschafft daran zu denken!

Das weisse Cat Activity Fun Board aus Kunststoff kostet etwa €25,- und misst 30 x 40 cm. Es hat fünf unterschiedliche Module, die unterschiedliche Aufgaben stellen, bietet körperliche Beschäftigung, geistige Auslastung und schult die Geschicklichkeit.

Cat Activity Fun Board

Das Cat Activity Fun Board mit den fünf unterschiedlichen Modulen

Soweit zur Beschreibung. Ich muss ganz ehrlich sagen, meine Panther gehören nicht gerade zu den besonders intelligenten Exemplaren, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass meine Eltern das Board schon sehr bald wieder zurück bekommen.
Ich sollte mich täuschen =) Gleich am ersten Abend waren die beiden mehr als vier Stunden damit beschäftigt, Leckerli aus den diversen Modulen rauszukitzeln!

Zuerst mal dieses Cat Activity Fun Board beschnüffeln. Wer weiss, was uns das Frauchen da wieder vorsetzt…

Luzifer, mein Dummerchen, hat sofort überrissen, was zu tun ist. Was mich wirklich sehr überrascht hat. Azrael, der sonst doch recht schlau ist, hat sich erstmal alles angesehen und Luzifer „arbeiten“ lassen. Erst nach längerer Zeit hat er sich auch dazu entschlossen, sein Glück zu versuchen. Ärgerlich nur, dass Luzifer die leichten Module alle schon geleert hatte =)

Während Luzifer am Cat Activity Fun Board arbeitet, sieht sich Azrael erstmal alles in Ruhe an.

Schnauze passt nicht rein? Nagut, nehmen wir eben die Pfote.

Brekkis und Konsorten füttere ich wirklich nur alle heiligen Zeiten, grad mal eine Handvoll als Leckerli. Und wenn’s schon mal sowas gibt, soll’n die beiden Zimmerpanther auch was dafür tun. Böse, ich weiss. Aber das Leben ist kein Ponyhof =D
Azrael kommt mit dem Board inzwischen auch super zurecht und beide sind stundenlang damit beschäftigt die Leckerli rauszufischen. Deswegen  gibt’s von mir für dafür eine absolute Empfehlung!

Kennt ihr schon das Cat Activity Fun Board? Mit welchen Dingen beschäftigt ihr eure Katzen?

Muttertag

Nein, das wird kein Muttertags-Post im herkömmlichen Sinn. Ich bin nämlich kein Fan davon (Muttertag kann sich die Hand mit Valentinstag die Hand geben…).
Dämliche Gedichte auswendiglernen und aufsagen müssen, sich extra brav benehmen, Geschenke basteln müssen, überteuerte Blumen kaufen (und somit die Wirtschaft ankurbeln =)), etc. Nein, das hat mich noch nie interessiert und wird es auch in Zukunft nicht – zumindest bis der Xoxo-Bub in den Kindergarten kommt. Und selbst dann wird der Tag sicherlich nie zelebriert werden. Ich weigere mich!

Nein, das hier wird ein Muttertags-Post der anderen Art!
Am Muttertag 2006 sind nämlich meine beiden Zimmerpanther auf die Welt gekommen!

Happy Birthday – 14.05.2006

double trouble

Die ersten zwei Jahre mit den beiden waren wirklich eine Nervenprobe. Alles wurde vernichtet, was den beiden im Weg stand… und die kaputten Blumentöpfe hab ich irgendwann nicht mehr gezählt!
Aber wer kann so süssen Kätzchen lange böse sein?!

Luzifer 2006

Luzifer heute
Azrael 2006
Azrael heute

Nein, hergeben würd ich sie nicht mehr, auch wenn sie mich beide gelegentlich immer noch viele Nerven kosten (Tapeten vernichten, daneben pieseln, …)!
In diesem Sinn:

Alles Gute zum 5. Geburtstag

neulich auf der Fensterbank…

Gestern wollte ich das Fenster zumachen und was seh ich da am Rahmen sitzen?! 

Libelle

Hat sich da doch glatt eine Libelle zur Winterruhe niedergelassen! Alles anpusten, fotografieren etc. hat nichts geholfen, deswegen musste sie Mr. Xoxolat hinausschmeissen – wörtlich. Hoffentlich ist sie auf dem Weg vom 1. Stock hinunter aufgewacht…

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen