Film & Fernsehen

MOVIE TIME – März 2015

3. April 2015

Neues Monat, neue Movie Time! Mal sehen, was im Hause Xoxolat im März
so gelaufen ist! Mit einem Klick auf die jeweilige Überschrift, kommt
ihr übrigens (in den meisten Fällen) direkt zum dazugehörigen Trailer!

Into the Woods

Trailer. Dieses Fantasy-Musical muss man sich allein schon wegen der Cast ansehen! Da sind Größen wie Merryl Streep oder Johnny Depp dabei und andere bekannte Gesichter wie Emily Blunt, Anna Kendrick oder Chris Pine.
In Into the Woods wurden etliche Märchen (Aschenputtel, Rapunzel, Rotkäppchen, Jack und die Bohnenranke) zu einer ganzen, neuen Geschichte verknüpft. Es gibt nach 75 Minuten ein Happy End für alle beteiligten – und dann passiert (natürlich) noch etwas!
Nun ja… Ich muss gestehen, die Idee ist an sich witzig, die Schauspieler sind gesangstechnisch wirklich top (wobei da mit Sicherheit auch viel nachgeholfen wurde). Aber nach den 75 Minuten hätte ich eigentlich schon genug gehabt, meine Aufmerksamkeitsspanne war ausgeschöpft, mir wurde laaaangweilig, die Story wurde langweilig.
Danke, aber nein danke. Into the Woods war für mich nur ein mittelmäßiger Film.

★★★★★☆☆☆☆☆

Top Gear

Als Star in a reasonably priced car war unter anderem Gillian Anderson zu sehen. Meine Güte, die Frau geht auf die 50 zu und sieht heute besser aus als zu X-Files Zeiten! Schade finde ich aber, dass sie die Haare inzwischen wieder blond hat. Das rot hat ihr so viel besser gepasst, finde ich. Aber vielleicht liegt das einfach daran, weil ich rote Haare einfach toll finde (blond mag ich dagegen gar nicht) …
Tja, und dann wurde die Show bis auf Weiteres einfach mal gecanceled… Warum, kann man zB. hier lesen. Und die latest news: Jeremy Clarkson wurde gefeuert. Mööööh…

★★★★★★★★★★

Better Call Saul

Trailer. Anfangs war ich ja wirklich sehr skeptisch, denn der Anwalt Saul
Goodman, war mir in Breaking Bad nie sonderlich sympathisch. Aber nach
den ersten Folgen (ok, inzwischen sind wir schon bei der 8. oder 9.)
finde ich die Serie wirklich witzig und ich bin total gespannt, wie
sich James McGill zu Saul Goodman entwickeln wird!

★★★★★★★★☆☆

Birdman

Trailer. Birdman hat heuer den Oscar-Titel als bester Film abgestaubt, musste also auf die Watchlist. Teilweise sehr schräger Film. Michael Keaton fand ich toll. Aber ehrlich? Mir hat The Grand Budapest Hotel besser gefallen. Mrs. Almi ist dagegen ganz anderer Meinung, könnt ihr →hier nachlesen.

★★★★★★★☆☆☆

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.

Trailer. Ich liebe Marvel ♥ Mehr gibt es dazu nicht zu sagen =)
(Daredevil kommt ab 10. April auf Netflix! Agent Carter ist auch noch auf der Watchlist! Und ich brauch‘ mehr Zeit!)

★★★★★★★★☆☆

Reign of Fire

Trailer. Kurz: Wir schreiben das Jahr 2020 und böse Drachen machen der Menscheit wortwörtlich die Hölle heiß. Dann kommen Christian Bale und Matthew McConaughey daher und retten die Menschheit. Joa… „Drachen gehen immer“ – dachte ich zumindest. Naja… Ich habe mich wohl getäuscht. Achtung: Einschlafgefahr!

★★★★★☆☆☆☆☆

Camp X-Ray

Trailer.
Ich bin kein großartiger Kristin Stewart-Fan. Ihre Performance in den
Twilight Filmen fand ich alles andere als berauschend (Kirstin spielt
Kirstin und hat nur einen Blick auf Lager…). Über ihre Rolle als Amy Cole
hab ich aber so viel Positives gelesen, dass ich ihr einfach noch eine
Chance geben musste.
Um was geht es? Die amerikanische Soldatin
Amy Cole wird in das Gefangenenlager Guantanamo Bay versetzt, wo sie
mutmaßliche Terroristen, die jahrelang auf einen Prozess warten, zu
beaufsichtigen hat. Hier muss sie sich einerseits mit sexuellen
Annäherungsversuchen ihrer Kollegen herumschlagen und macht sich
zusehends Gedanken über die ungerechten Haftbedingungen. Dazu freundet
sie sich mit einem Insassen an.

Ich muss gestehen, ich bin überrascht! Kirstin spielt wirklich gut! Der Film ist wirklich gut und vorallem sehr, sehr berührend.

★★★★★★★★☆☆

Kokowääh

Trailer. Der hübsche Drehbuchautor Henry möchte die Frau seiner Träume wieder zurück gewinnen. Und dann steht plötzlich Magdalena, seine Tochter von der er nichts wusste, vor seiner Tür.
Ich fand Til Schweiger ja früher total knuffig. Ok, er sieht jetzt mit seinen 52 Jahren auch noch immer knuffig aus. Aber ich mag einfach keine deutschen Filme. Die Dialoge sind immer so gestelzt und steif, die Witze sind einfach nur gähn. Und meine Güte, wie kann man nur Filmmusik so schlecht auswählen??? Trotzdem fand ich die Geschichte an sich eigentlich ganz nett. Und die kleine Emma Schweiger ist genauso knuffig wie ihr Vater =)

★★★★★★☆☆☆☆

Ausserdem

Hart of Dixie – Hach, ich finde die Wendungen momentan so toll!
Call the Midwife – Oh noooo! Season Finale. Aber beruhigend zu wissen, dass es eine 5. Staffel geben wird.
The Walking Dead – drei Episoden fehlen uns noch zum Ende der 5. Staffel und es ist so, so, soooo spannend!
Pretty Little Liars – der Lückenfüller, wenn ich sonst nicht weiß, was ich mir ansehen soll =D
Grimm – Hach, Nick…

Und was habt ihr euch im März so angesehen?

Liebe Grüße,

You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen