Monatsrückblick

Was war los bei MissXoxolat – Mai 2019

8. Juni 2019

Neuer Monat, neuer Monatsrückblick! Angelehnt an meine so gut wie täglich erscheinenden Bilder auf Instagram, schweife ich hier ein wenig mehr aus und erzähle euch auch ein wenig mehr zu den Bildern und was im vergangenen Monat bei mir so los war. Hier also der Mai 2019!

me, myself & i

Unglaublich, wie schnell der Mai dahingerast ist. Hab ich doch tatsächlich auf den Monatsrückblick vergessen! Ist mir in meiner Blogger-Laufbahn auch noch nicht passiert.

blog

Zu Beginn des Monats habe ich dir von meiner Ernährungsumstellung, dem Intervallfasten, erzählt und dir meine sommerliche Haremshose gezeigt. Neben zwei Teilen „1000 Fragen an dich selbst“ habe ich dich auch noch nach Gran Canaria sowie auf eine interaktive Schnitzeljagd mitgenommen.

unterwegs

Sohn N°2 hatte ein Monsterfreunde-Abschlusskonzert im Globe und durften, wie oben schon erwähnt, eine interaktive Schnitzeljagd testen. Wir waren unter anderem im Clock Tower super leckere Burger essen und mit Sohn N°1 war ich im Wiener Konzerthaus, wo wir uns eine Carmen-Version angesehen haben.

om-nom-nom

Ich finde es extrem spannend, wie optisch harmonisch mein Essen im Mai war 😀 Zum Ende des Monats war ich Holunderblüten sammeln und habe Holunderblüten-Gelee sowie Holunderblüten-Sirup gemacht. Ich hoffe, ich schaffe es noch die Rzepte dafür zeitnah zu posten! Beides schmeckt nämlich so, so gut! Genauso wie das neue Schwedenbomben Eis!

home sweet home

Endlich ist der Sommer bei uns angekommen! Mit Ende Mai wird nun auch das Dachbad endlich beheizt, das heißt es hat endlich angenehme Schwimm-Temperatur. Davor war es sehr zapfig. Da es so viel geregnet hat, sprießt auch alles auf der Terrasse: die UFO-Pflanze bekommt zum ersten Mal Blüten, die Rosen sind so schön wie nie, ich werde genau 1 Ribisel haben, dafür etwa eine Handvoll Heidelbeeren, dafür schaut’s bei den Weintrauben heuer gut aus!

gesehen

  • Mister Popper’s Pinguine – Ich bin eigentlich kein großer Jim Carrey Fan und hab mir diesen Film mit den Kindern nur angesehen, weil Sohn N°2 so auf Pinguine steht. Aber ich fand ihn dann doch recht lustig und nett gemacht.
  • Titans – Nach all den MCU Filmen, die wir in den letzten 11 Jahren so gesehen haben, wurde es mal Zeit für das DC Universum.
  • Our Planet – nicht alle, aber doch einige Folgen und ich bin echt begeistert. Ich bin mit der Serie Universum aufgewachsen, Dienstag Abend war ein Fixpunkt. Our Planet toppt Universum um Längen! Wahnsinn!
  • Chernobyl – Eine Miniserie über den Reaktorunfall. Gänsehautgarantie!
  • Aquaman – Ok, ich gebe es zu, nur wegen Jason Momoa 😉 Ansonsten eher mittelmäßig.
  • Mulan
  • Bumblebee – Mit Abstand der beste Transformers-Film!
  • Sahara – *gähn*
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen – Warum ich den nicht schon viel früher gesehen hab. Der ist richtig gut!
  • Venom – Hm… Auch ein Tom Hardy macht den Film nicht wirklich besser.

gelesen

shopping

Stoff, Stoff und nochmals Stoff. Und Schnittmuster.

diy

Ich hab mir eine Shoppertasche genäht und zwei weitere Frau Lizzy Tops. Außerdem war ich mit einer Freundin bei einer ArtNight eingeladen, wo wir gemeinsam, Schritt für Schritt ein richtig geiles Bild gemalt haben. Und an meinen Socken für den kommenden Winter habe ich auch weitergestrickt bzw. aufgetrennt und nochmals begonnen, weil zu groß.

work

Ich durfte zur Abwechslung mal auf einen Ausflug mit und hab‘ nach gefühlten 50 Jahren dem Technischen Museum einen Besuch abgestattet. Mit einer Kindergartengruppe kann man sich ja nicht sonderlich viel ansehen, deswegen möchte ich unbedingt nochmal hin! Und mit meinen jungen Kindern haben ganz coole und experimentelle Bilder mit Fingerfarben gemacht.

azrael

Mein Azrael ist im Mai schon 13 Jahre alt geworden – und hat gleich mal gezeigt, was er noch alles kann und hat einen Vogel auf der Terrasse gefangen. Das war so ziemlich das grauslichste was ich bisher gesehen hab. Jede Kotze wische ich von ihm weg, aber beim Vogel bin ich ausgestiegen…

So, das war mein Mai! Ich hoffe, deiner war ebenso toll wie meiner! Den Juni muss ich jetzt noch irgendwie über die Runden bringen. Das wird zwar noch mühsam werden, weil es bis zum Beginn der Sommerferien noch einige Termine und Terminkollisionen gibt. Aber dann ist es eh nicht mehr allzu lang bis zu unserem Urlaub…

Einen schönen und nicht allzu stressigen Juni wünsche ich dir!


You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen