In my kitchen

Holunderblüten-Sirup

24. Juni 2019

Eine Möglichkeit den blühenden Holunder zu verarbeiten habe ich dir ja schon gezeigt (→Holunderblüten-Gelee). Eine weitere Möglichkeit und ein all-time-favourite ist natürlich Holunderblüten-Sirup!

Zutaten

für 3 Liter Sirup

  • 2 Liter Wasser
  • 2 kg Zucker
  • 40 g Zitronensäure
  • 20 größere Holunderblütendolden
  • 2 Bio Zitronen

Zubereitung

  • Wasser, Zucker und Zitronensäure in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat.
  • Währenddessen die Blüten so von den Dolden schneiden, dass möglichst wenig Grün daran bleibt.
  • Zitronen in dünne Scheiben schneiden und zu den Blüten geben. Anschließend das heiße Zuckerwasser über die Dolden gießen und gut umrühren.
  • Topf zudecken und an einem kühlen Ort fünf Tage ziehen lassen, immer wieder umrühren
  • Nach fünf Tagen den Sirup durch ein Mull- oder Geschirrtuch in einen Topf abseihen und zum Kochen bringen. Die kochende Flüssigkeit in heiß ausgespülte Flaschen füllen und die Flaschen sofort verschließen.

Ich gieße den Sirup etwa 1:7 oder 1:8 mit kaltem Leitungs- oder Mineralwasser auf. Sehr lecker schmeckt der Holunderblüten-Sirup übrigens auch über Süßspeisen!

Wie hast du heuer Holunderblüten verarbeitet? Hast du ein besonders leckeres Rezept, das du teilen möchtest?


You Might Also Like

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Meine Website verwendet Cookies und Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen dazu kannst du in der Datenschutzbestimmungen finden. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen