Lately on my Instagram: März 2016

BAKIP

Kaum zu glauben, dass ich schon seit 2 Monaten wieder die Schulbank drücke. Es macht immer noch genauso viel Spaß wie zu Beginn (obwohl nun langsam der Schularbeitsdruck dazu kommt). Gerade in den kreativen Fächern wie Werken und textiles Gestalten kann ich mich so richtig austoben und wirklich alles mögliche ausprobieren. In Werken haben wir die letzten Wochen mit Ton gearbeitet, ich habe Ton geformt, gegossen und mich mit der Töpferscheibe von oben bis unten vollgegatscht. Ich habe sogar (mehr schlecht als recht) glasiert! Als nächstes stehen Arbeiten mit Holz an, Sägen, Schleifen, Bohren, etc. Davor habe ich wirklich Respekt, denn die Geräte, die wir in der Schule haben, sind auch nicht ohne… Aber auch darauf freue ich mich. Und in zwei Wochen haben wir auch schon die erste Praxis in einem Kindergarten! Woohoo!

Instagram-03-2016-bakip

Life

Während sich der Mr. ein Elektrofahrrad bestellt hat, bin ich um zuckersüße Retro-Puch-Räder geschlichen. Bisher war ein Rad für mich nicht wirklich notwendig, nun hat aber auch der Kleine Radfahren gelernt und es wär‘ vielleicht nicht blöd, wenn ich mir auch eines anschaffen würde… Wir waren wieder mal im Kino: Batman vs. Superman. Meine Meinung dazu konnte man schon kurz auf Twitter lesen, etwas detaillierter erzähl‘ ich euch dann in der nächsten Movie Time darüber. Und wenn wir schon bei Superhelden sind: beim Müller hab ich ein Superhelden-Monopoly entdeckt! Ich wurde auf die Wohnen und Interieur Messe eingeladen, wobei ich aber sagen muss, dass ich davon nicht sonderlich begeistert war. Eine Aneinanderreihung von diversen Shops und Marken, darunter sehr viele (für mich sogar zu viele) Küchenanbieter und nur ganz wenige wirklich coole Dinge dabei. Brauch ich ehrlich gesagt nicht mehr. Ich bin beim boesner eingefallen und hab gleich mal eine große Stange Geld (für die Schule) dort gelassen, zusätzlich durfte ein Pinsel mit Wassertank mitkommen, den ich gleich mal ausprobiert habe – mehr schlecht als recht, aber das ist wieder ein anderes Thema. Und beim IKEA hab ich mich auch dumm und dämlich gekauft, da gibt’s nämlich gerade Fingerpuppen (aus dem Märchenbereich, die man auch super im Kindergarten verwenden kann!

Instagram-03-2016-diverses

Blog

Ein wenig tut es mir ja schon weh, dass ich aufgrund der Schule nicht mehr wirklich zum Bloggen komme. Aber man muss Prioritäten setzen und die liegen zur Zeit eben ganz klar wo anders. Ein bisschen was hab ich aber doch geschafft: ganze drei Beiträge im Rahmen des #bloggeralphabet sind erschienen: E wie Emails, F wie Foren und G wie Geld. Ich hab meinen ersten Wolfgang Hohlbein „Der wandernde Wald“ gelesen und zu Ostern hab ich euch meine Top 5 Rezepte verraten.

Instagram-03-2016-Blog

Om-nom-nom

Seit ich wieder die Schulbank drücke, komme ich nicht leider mehr zum Kochen oder Backen. Und wenn ich dann mal was Backe, geht’s in die Hose. Deswegen gab’s viel Kaltes und Fertiges… Außer zu Ostern, da gab’s einen perfekten Osterstrietzl und einen leckeren Schinken im Brotteig (die Rezepte findet ihr hier)

Instagram-03-2016-Food

#pmdd20

Am Karfreitag hat der 20. Picture my day Day stattgefunden. Da ich Ferien hatte, war er dieses Mal nicht sonderlich spannend. Einkaufen, Hausarbeit, Ostervorbereitungen, Nachbarskatzenfüttern.

Instagram-03-2016-pmdd20

Home sweet home

Ich liebe es, wenn Abends die Sonne so schräg bei uns reinscheint, das ganze Zimmer ist dann in ein total warmes, oranges Licht getaucht ♥ Ich hab ein paar Pflanzensamen gesät, die ersten warmen Nachmittage in der Sonne auf der Terrasse verbracht, die wunderhübschen Blüten bewundert, den (für mich) ersten Marienkäfer der Saison entdeckt und (obwohl es eigentlich gar nicht lustig ist) über eine Blaumeise gelacht, die bei uns gegen das Fenster geknallt und dann total belämmert genau in einen alten Futternapf gefallen ist – bei uns fliegt das Futter quasi direkt in den Napf. Im muss aber schon dazu sagen, dass ich mir anfangs schon Sorgen gemacht hab, dass sich die Meise gröber verletzt hat, weil sie so seltsam dasaß. Zum Glück war sie aber nur etwas benebelt und ist dann wieder davon geflogen.

Instagram-03-2016-Alterlaa

So, das war’s mit dem Monatsrückblick via Instagram. Mal sehen, was sich im April alles tut, es ist ja zumindest von der Schule her noch einiges Spannendes geplant, ich sag nur PRAXIS! Inzwischen könnt ihr mir gerne auf Instagram folgen!

Habt noch eine tolle Woche!

Instagram-03-2016-me-myself-and-i


Kommentar verfassen