Lately on my Instagram: Dezember 2015

Zwischen all den Jahresrückblicken schiebe ich meinen Instagram-Rückblick vom vergangenen Monat nun auch noch nach. Der Dezember war, wie kann es anders sein, sehr festlich. Viel Weinachtsdekoration, viel Blingbling und Kerzenlicht – und Laserschwertlicht.

Advent & Weihnachten

Die Adventzeit ist mit Riesenschritten vorbeigehuscht! Ich habe mit den Kindern gemeinsam Kekse gebacken – und dieses Mal auch wirklich gemeinsam von Anfang bis zum Ende. Ich habe, wie jedes Jahr Weihnachtskarten gebastelt und per Post verschickt, ein LEGO Lebkuchenhaus (nur ich :D) zusammen gebaut, Geschenke in Silber und Weiß verpackt und generell den Advent (fast) OHNE ARBEIT genossen!

11-Weihnachten

Silvester

Den Jahreswechsel haben wir, fast schon traditionell, mit den Schwiegereltern verbracht. Es gab ein leckeres Suppenfondue (die gehaltvolle Suppe essen wir dann immer am Neujahrstag, normalerweise mit Reis, dieses Jahr mit Frittatten). Zur Abwechslung hab ich mich für den Silvesterabend auch mal wieder ein wenig hübsch gemacht, Nägel lackiert und dunkle Smoky Eyes geschminkt. Die Kinder haben brav bis Mitternacht (und darüber hinaus) durchgehalten und wir haben das Feuerwerk mit einem Glas Champagner von der Terrasse aus bestaunt.

02-Silvester

Shopping

Ich war in der SCS das eine und andere Weihnachtsgeschenk kaufen, außerdem im Möbelschweden um dem Mr. den IKEA-Death Star zu kaufen, den wir vor ein paar Wochen schon bei meiner Freundin E. (*wink*) bestaunt haben. Da ist IKEA wirklich ein tolles Stückcherl gelungen! Und mit der besten Schwiegermama von allen war ich Skioutfit (aka mein Weihnachtsgeschenk) shoppen. Zauchensee kann nun also kommen, ich bin gerüstet!

09-Shopping

Coffeebreak

Wer heavy shopping betreibt, braucht auch eine Pause und so war ich im Dezember sogar zweimal in meinem liebsten Cafe in der SCS, dem Rauwolf. Außerdem hab ich die Weihnachtstasse ausgegraben und mich über eine kleine Überraschung von Nespresso gefreut: ein paar Kaffeekapseln sowie einen Gutschein für den Onlineshop.

05-Coffee

Blogging

Am Blog hab ich euch (zumindest für 2015 😀 ) ein letztes Mal nach Venedig mitgenommen, genauer zum Dogenpalast und Canale Grande. Der Dezember ist der Monat der Gewinnspiele, ich hab mich heuer den ü30 Bloggern angeschlossen. Ich habe euch ein süßes Sockenäffchen gezeigt, dass ich genäht habe und euch ein Malbuch für Erwachsene vorgestellt.

03-Blog

Star Wars

Da Mitte Dezember The Force Awakens angelaufen ist, stand dieser Monat natürlich ganz im Zeichen von Star Wars. Wir haben uns zum ersten Mal mit den Kindern Episode 4 und 5 angesehen und waren selbst bei Episode 7 im Kino – natürlich passend angezogen =)

07-Star-Wars

Diverses

Wie jedes Monat habe ich mit Freude das neue frisch gekocht Magazin erwartet, ich hab ein neues Buch, nämlich Wolfgang Holbein Der Wandernde Wald*, und zum x-ten Mal zum Stricken begonnen. Eine Haube soll’s werden und dieses Mal sieht’s sogar gar nicht mal so schlecht aus, dass sie auch fertig wird – sofern ich nicht noch ein paar Maschen fallen lasse…

06-diverses

Catcontent

Dieses Mal gibt es auch wieder ein wenig Cat-content, wenn auch nicht ganz so erfreulich, weil ich meinen allerliebsten Luzifer am Krampustag über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste. Ein wenig Ablenkung haben mir die zwei kleinen Katzen unserer Nachbarn bereitet, auf die ich ein paar Tage aufgepasst habe und meinem Azrael geht es trotz Luzifer’s Fehlen erstaunlich gut. Er ist sogar richtiggehend aufgeblüht, sehr anhänglich und kuschelbedürftig und scheint das Alleinsein richtig zu genießen, als hätte er uns endlich für sich allein…

04-cats

Om-nom-nom

Zum Essen gab’s im Dezember mehr als genug. Neben leckeren Donuts von Tasty Donuts gab’s bei uns zum Beispiel einen Apfel im Schlafrock Auflauf, Feta auf Tomaten im Rohr gebacken, ein himmlisches Clementine Curd nach Jamie Oliver, witzige Glücksschweinchen zu Silvester und eine selbst gemachte Rindssuppe zu Weihnachten. Außerdem waren wir im Rahmen der Firmenweihnachtsfeier türkisch essen, mit den Schwies war ich beim Otto und ich durfte die neuen Proteindrinks von NÖM Fasten kosten (die mir übrigens allesamt viel, viel, viel zu süß sind!).

08-food

Unterwegs

Wir waren bei meiner Freundin N., wo wir Alpakas ausgeführt haben und haben es zumindest einmal im Advent auf einen Christkindelmarkt (Schönbrunn) geschafft. Nach Weihnachten waren wir dann an einem wunderschönen Frühlingstag (hahaha) im Schloßpark Laxenburg (hier haben Sisi und Franzl ihre Flitterwochen verbracht 😉 ) spazieren. Die Schulmädlsrunde hat es wieder mal zu einem Treffen geschafft, im äußerst leckeren Mykai. Mit dem Mr. bin ich durch die nächtliche und festlich geschmückte Innenstadt geschlendert und mit den Jungs war ich zum ersten Mal in der Bücherei.

10-unterwegs

Wohnpark Alterlaa

Abschließend hab ich heute noch ein paar Bilder aus Alterlaa. Der Dezember war ja total nebelig, ich kann mich gar nicht erinnern, dass es hier jemals durchgängig so neblig war! Aber genauso oft war es im vergangenen Monat auch ganz frühlingshaft!

01-Alterlaa

So, das war’s dann mit dem Instagram-Dezember ich freue mich nun schon auf die kommenden Wochen, denn ich habe nun den ganzen Jänner Urlaub bevor es dann im Februar mit meinem neuen Lebensabschnitt losgeht!

Wie war denn euer Dezember?


6 thoughts on “Lately on my Instagram: Dezember 2015

    1. Ooh, danke dir
      Der Monatsrückblick hat ja über die Jahre schon viele Änderungen durchgemacht, deswegen bin ich froh, dass er auch in dieser Form noch gern gelesen wird.

Kommentar verfassen