{HOCHZEIT} Die grosse Regenbogen Party – das Fest

Im heutigen Hochzeitspost möchte ich euch ein wenig an unser Feier teilhaben lassen. Es fiel mir wahnsinnig schwer die richtigen Bilder bzw. eine kleine Anzahl Bilder dafür auszuwählen, da dieser Tag eine einzige Aneinanderreihung von Glücksmomenten war. Selten (eigentlich noch nie) hatte ich so viel Spass auf einem Festl – und anscheinend unsere Gäste auch, wenn fast zwei Monate danach immer noch darüber gesprochen und geschwärmt wird! Alle, die nach uns noch heiraten werden haben wohl eine hohe Latte gelegt bekommen =D

So, und nun lehnt euch mal zurück und seht euch die Fotos an, von denen es in diesem Post nicht zu wenig gibt. Und wenn ihr den Text auch noch lest, umso besser =)

Vom Styling  habe ich euch ja schon im →voran gegangenen Hochzeits-Post erzählt. Auch, dass ich den ganzen Vormittag über noch total relaxed war. Das sollte sich dann aber schlagartig ändern, sobald ich fix fertig gestylt und angezogen war =D Als hätte man einen Knopf umgelegt, fing mein Herz zu rasen an und der Mund wurde trocken. Deswegen war ich dann ganz froh, dass Mr. Xoxolat mich unten bei der Rezeption schon erwartet hat, ich mich an ihm festhalten konnte und nicht alleine durch die Menge gehen musste! – Für den Einzug haben wir übrigens passend zu unserem Hochzeitsthema das Lied „Over the Rainbow“ gewählt.
Das einzige, das ich ab da von der Zeremonie noch mitbekommen hab, war die Kleidung der Standesbeamtin –  Blazer: orsay =D Alles andere verging so schnell: die Ja-Worte und der Kuss mit „At Last“ von Etta James als musikalische Untermalung, meine erste Unterschrift als Mrs Xoxolat begleitet von Stevie Wonder’s „Signed, Sealed, Delivered“, der Auszug mit „When I’m Sixtyfour“ von den Beatles und schon standen wir schon als Mann und Frau nebeneinander und haben uns gratulieren lassen!

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_02

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_03

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_04

 

Da wir ja eine ganze Horde Kinder dabei hatten, verlief der Nachmittag wohl etwas anders als sonst bei Hochzeiten. So wurden zuerst die Gäste für die diversen Gruppenfotos zusammen getrommelt und anschliessend gab’s eine kleine Überraschung für uns. Die beste Schwiegermama von allen hat nämlich bunte Luftballons organisiert, die wir steigen haben lassen. Nach ein wenig Geplauder kam dann auch endlich der Herr Stadtlehner mit unserer Hochzeitstorte! Anschnitt, ein Bissen von der Mohntorte, die sich im obersten Stock der Torte befand, für mich. Ein Bissen für den Mr. und dann sind wir auch gleich mit dem Fotografen zum Paar Shooting weitergeflitzt, damit wir noch etwas vom Licht haben.

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_05

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_10

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_06

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_12

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_13

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_11

 

Regenbogen-Hochzeitstorte-MissXoxolat

Der nächste Programmpunkt war das Abendessen. Peinliche Reden gab es zum Glück keine, einzig der beste Schwiegerpapa von allen hat eine kurze (nicht peinliche) gehalten, Mr. Xoxolat hat sich bei allen bedankt und ich konnte wohl den wichtigsten Satz des Abends sagen: Das Buffet ist eröffnet!Geschmeckt muss es wohl haben, weil ich von mehreren Seiten zu hören bekommen habe, dass sogar Gäste viel gegessen haben, die sonst etwas pingeliger sind =)

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_07_Dekoration

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_08_Dekoration

 

Kaum zu glauben, dass die Feier nach dem Buffet schon seit über 7 Stunden ging. Längste Zeit also mit dem Abendprogramm zu beginnen! Mit dem DJ Wolfgang Koppel haben wir auch einen absoluten Glücksgriff getan! Er hat einerseits für die Musikuntermalung bei der Trauung und bei der Party gesorgt, andererseits am Nachmittag während wir fotografieren waren, ein kleines Programm mit den Kindern gemacht sowie ausserdem noch die Strumpfbandversteigerung und das Brautstrausswerfen sehr witzig und nicht abgedroschen moderiert.

Eröffnet wurde der Abend durch unseren Hochzeitswalzer. Da wir nichts Steifes haben wollten (obwohl es wirklich sehr viele schöne klassische Wiener Walzer gibt) haben wir uns für etwas Witziges entschieden und gehofft, dass es der eine oder andere vielleicht erkennt =)

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_14

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_15

 

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_16

 

Unser Wunsch auf die typischen Hochzeitsspiele zu verzichten wurde zum Glück Rücksicht genommen. Ich wurde nicht entführt, musste nicht mit verbundenen Augen aus einer Reihe nackter Männerbeine die von meinem heraussuchen, es gab keine dämlichen zweideutigen Fragen, bei denen man Rücken an Rücken sitzt und mit einem Schuh in der Hand antworten soll… Und dafür bin ich allen Anwesenden sehr dankbar! Ganz sind wir aber doch nicht ausgekommen, es gab zum einen eine Strumpfbandversteigerung für die Herren, die ich ganz witzig fand und das Leintuch-Herz-ausschneiden-Braut-durchtragen-Spielchen haben wir auch mitgemacht, was ich auch nett fand.

Und dann wurde nur noch getanzt! Und getanzt und getanzt… Und dazwischen ein paar lustige Fotos mit der Fotobox geknipst =)

 

Ich finde den Satz „Das war der unvergesslichste Tag meines Lebens“ ja sehr abgedroschen und er ruft bei mir immer automatisch ein Augenrollen und Schnaufen hervor. Aber dieser Tag gehört definitiv zu meinen unvergesslichsten! Abgedroschen hin oder her =D

So, meine Lieben. Herzlichen Glückwunsch an all jene, die es bis hier hin geschafft haben. Ihr seid nun von diesem Monsterpost erlöst 😉 So ganz fertig bin ich bin meinem Hochzeits-Rückblick aber noch nicht – für all jene unter euch, die noch nicht genug haben. Um es mit Heinz Erhardt zu sagen: Einen hab ich noch! (vielleicht auch zwei oder drei…)

MissXoxolat_Regenbogen_Hochzeit_17

 

An dieser Stelle möchte ich auch all meinen Mädels danken, die nicht unwesentlich an diesem gelungenen Event beteiligt waren.

Liebe N., liebe C., bessere Trauzeuginnen kann man sich nicht wünschen!
Liebe I., danke für die coolsten Regenbogenkekse ever (ich hab sie euch →hier schon mal gezeigt)!
Ein fettes Dankeschön geht auch an meine restlichen Mädls, die sich echt ins Zeug gelegt haben, damit ich mein Regenbogenfoto mit euch zusammen bringe!
 
DANKE für die coolste Regenbogen-Hochzeit ever!
Ohne euch wär’s nicht mal ansatzweise so toll gewesen!
und jetzt brauch ich ein Taschentuch…
 
Liebe Grüsse,

 

Fotos: Green Lemon Photography 
Hair & Makeup: Alice Retzl 
Blumendekoration & Brautstrauss: Blumenagentur
Hochzeitstorte: Konditorei Stadtlehner
Fascinator: DIY 
Strumpfbänder: JBConaway via Etsy 
Hochzeitskleid: Dagmar (nach meiner Vorlage)
Schuhe: Diamant Tanzschuhe, DIY Canvasschuhe
Anzug Mr. Xoxolat: Hugo Boss
Schuhe Mr. Xoxolat: Munich
Fotoautomat: Smiletronic

18 thoughts on “{HOCHZEIT} Die grosse Regenbogen Party – das Fest

  1. Ich liebe die Bilder *.* Ich war sooooo gespannt auf die Bilder und habe mich so gefreut, sie endlich zu sehen!! Und duuuu siehst soooo soo glücklich auf den Bildern aus! Richtig klasse 🙂 Gerne mehr davon 😉

  2. Hi Angelika,

    bin durch Zufall auf deinen Blog gestossen, und ich muss dir ehrlich sagen ich habe noch nie so eine bunte und ausgefallene Hochzeit gesehen.
    Ich bin total begeistert!
    Leider konnte ich kein Foto der Hochzeitstorte finden, ich vermute sie war auch bunt (?).
    Liebe Grüße,
    Betti

    1. Hallo Betti,
      Danke für deinen Kommentar. Tatsache! Die Torte ist bei den Unmengen an Fotos wirklich durchgerutscht!
      Ich habe sie nun nachträglich hinzugefügt =)
      Liebe Grüße!

  3. Hello again,

    wow danke dir für das Foto. Wie zu erwarten ist auch die Torte traumhaft.
    Darf ich fragen wo du sie machen hast lassen ?
    (wenn du keine Werbung machen willst, kannst du mir auch gern ein mail schicken).
    Ich frage nämlich in eigener Sache 🙂
    Ich heirate 2017 und ich hätte gerne eine bunte Hochzeit, vorrangig mit bunten Punkten. Wichitg ist mir auch das die Torte nach meinen Wünschen umgesetzt wird.
    Danke dir nochmal!
    LG

    Betti

    1. Hi,
      Erstmal ♥-lichen Glückwunsch!
      Die Torte haben wir beim der Konditorei Stadtlehner machen lassen. Ich hab die Torte online gesehen und der Hr. Stadtlehner hat sie wirklich 1:1 nach meinen Wünschen umgesetzt! Die Torten die Füllungen haben wir aus einer A4 Seite unterschiedlichen Variationen ausgesucht und sie haben wirklich traumhaft geschmeckt. Wir waren ja vorher schon verkosten, eine besser als die andere!
      Falls du noch Fragen haben solltest, immer her damit =)
      LG Angelika

  4. Hallo Angelika,

    ich hoffe, ihr seid noch immer so glücklich, wie auf den Bildern!
    Auf deinen Blog bin ich durch Zufall gestoßen, weil ich nach einem bunten Petticoat gesucht habe.
    Auch unsere Hochzeit soll sehr bunt werden und auch ich werde ein weiß-buntes Kleid tragen. Allerdings wird es japanisch angehaucht mit über 1000 bunten Papierkranichen.
    Du bist eine große Inspiration und ich schreibe nicht oft, aber diese Hochzeit finde ich großartig.

    1. Danke für deinen netten Kommentar!
      Ja, wir haben immer noch genauso viel Spaß miteinander =)
      Dein Thema liest sich auch toll! Ich hoffe, du bist fündig geworden, auch wenn es nur Inspirationen sind.
      Ich wünsche dir einen unvergesslichen Hochzeitstag! =)

      P.S. Die bunten Kraniche hängen bei mir auf einem Korkenzieherhaselast im Wohnzimmer 😉

Kommentar verfassen