{Abgetaucht} Neufelder See

Gestern war ich zum ersten Mal seit meinem ersten Freiwassertauchgängen (im Zuge des Tauchkurses) Ende Mai tauchen. Aufgrund der Nähe (50 km südlich von Wien) sind wir zum Neufelder See gefahren. Dieser See ist nicht natürlich entstanden, sondern hier wurde früher Braunkohle abgebaut und die Grube später geflutet.
 
Der Eintritt beim Tauch-Sport-Vienna kostet €4,50 und für €10,- konnte ich mir eine Flasche (das einzige Teil, das mir von der Ausrüstung noch fehlt) ausborgen. Equipment zusammen bauen, rein in den Neopren und dann konnten wir auch schon abtauchen!

 

OK! Tauchen Neufelder See

 

Auf 5 m gibt es eine Plattform mit einem Telefon =)

 

Telefon im Neufelder See
Sekretariat Poseidon =)

 

Kurz danach kann man Poseidon zu einem Tänzchen auffordern!

 

Poseidon im Neufelder See
Poseidon im Neufelder See
 
Beim ersten Tauchgang hab ich auf Mr. Xoxolat gehört und die Eisweste nicht angezogen. Bei 10 m ist es dann aber doch empfindlich kälter gewesen als die etwa 23°C Einstiegstemperatur…
Nachdem mir die Kälte im Kopf richtig weh getan und die Batterie von Mr. Xoxolat’s Tauchcomputer gemeint hat, sie müsste nun von jetzt auf gleich leer sein, sind wir schon nach etwas über 10 Minuten aus dem Wasser raus.
Dann hat aber alles gepasst, obwohl das Wasser auf etwa 16 m nur noch coole 10°C hatte…

 

Ausrüstung komplett! Alles OK im Neufelder See!
Ausrüstung komplett! Alles OK im Neufelder See!

 

Wir haben uns dort auf die Suche nach den hübschen Signalkrebsen gemacht und auch ettliche in ihren Höhlen entdeckt! Dabei hätten wir beinahe den grossen Hecht (?) übersehen! Aber das war auch kein Wunder bei der eher schlechten Sicht.

 

 

Im Neufelder See gibt’s übrigens auch Gefälle von sage und schreibe 90% =)

 

90% Gefälle im Neufelder See
90% Gefälle =)

 

90% Gefälle im Neufelder See
Neufelder See Steilwand =)
 
Am „Rückweg“ haben wir noch Bekanntschaft mit anderen seltsamen Unterwasser-Wesen gemacht. Zumindest haben sie uns den Weg nach Oben gezeigt =)

 

seltsamen Unterwasser-Wesen im Neufelder See
seltsamen Unterwasser-Wesen im Neufelder See

 

Was gibt es tolleres, als wenn die Sonne so ins Wasser reinknallt!?

 

Neufelder See

 

Also mir haben meine ersten richtigen Tauchgänge super viel Spass gemacht, auch wenn ich noch ordentlich an meiner Tarierung arbeiten muss. Und ich war sicher nicht das letzte Mal im Neufelder See! Da der zweite Tauchgang mit nicht mal 30 Minuten recht kurz war, gibt es noch einiges zu entdecken! Ich komme also wieder!

 

winke winke im Neufelder See
winke winke!

 

* alle Bilder sind mit einer GoPro Hero3 entstanden
 
Gibt’s unter euch auch den einen oder anderen Taucher?
 
 

2 thoughts on “{Abgetaucht} Neufelder See

  1. Ich hab keine Ahnung von Tauchen, aber die Bilder sind echt super! Irgendwann mach ich das vielleicht auch mal, sieht immer so cool aus XD

Kommentar verfassen