überbackene Schinkenfleckerl

Nach unzähligen Versuchen, habe ich nun endlich eine Kopie von Schwiemu’s Schinkenfleckerl erreicht, zwar auch nicht 100%-ig, aber die Richtung passt schon, ich bin damit zufrieden und schliesslich muss ich ja nicht immer Schwiemu nachmachen. Das sind dann eben MissXoxolat’s Schinkenfleckerl. (Als Schwiegertochter hat man’s eingentlich gar nicht leicht, weil man immer so kochen soll wie bei Mama…)

Zutaten

400 g Fleckerl (oder andere kleine Nudeln), 200 g Selchfleisch (durch den groben Fleischwolf gedreht), 100 g Butter, 2 Eier, 1/4 l Sauerrahm, Salz, Pfeffer Muskatnuss

Zubereitung

• Fleckerl nach Packungsanleitung kochen
• zimmerwarme Butter und Eier cremig rühren
• Selchfleisch, Rahm und Fleckerln hinzugeben, gut vermischen und würzen.
• Bei 180°C etwa 45 Minuten goldbraun überbacken.

Die Schinkenfleckerl auf dem Bild wurden mit 300 g Selchfleisch gemacht, wie man sieht, ist der Schinken leicht dominant. 100g weniger und das Verhältnis passt um einiges besser! =D

One thought on “überbackene Schinkenfleckerl

Kommentar verfassen