Me, Myself & I – KW 38

|Gesehen| Star Trek – TNG
|Gehört| meine mp3-Sammlung
|Gelesen| Tracks sowie So sag ich’s meinem Kind
|Getan| im Gemüsegarten herum gewurschtelt
|Geklickt| hauptsächlich durch diverse Blogs
|Gegessen| viel zu viel Süsses, heute ein leckeres Gulasch mit Wasserspatzen
|Getrunken| hauptsächlich Orangensaft mit oder ohne Leitungswasser
|Gedacht| jetzt muss ich eigentlich gar nicht mehr lange arbeiten gehen
|Geärgert| über die miese Verarbeitung der H&M Ware
|Gefreut| über mehr Urlaubstage als erwartet – um genau zu sein 20!
|Gekauft| ein paar Sachen für die gesamte Xoxolaten-Familie bei H&M, eine Umstandshose für mich C&A sowie ein Puppenwagerl, das nicht rosa ist, für den Xoxo-Bub =)
|Gestaunt| (immer noch) wie schnell die Zeit verrennt!
|Gewogen| – die neue Kategorie =) – heute morgen: 69,3 kg (+8,3 kg)

* * * * * 

Die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub hab ich also auch irgendwie rum gebracht. Anstrengend war’s schon, aber ich bin momentan ohnehin nicht mehr sonderlich belastbar. Dazu kommt, dass das Krümelchen seit einiger Zeit anscheinend auf den Ischiasnerv drückt und mir somit etwas Schmerzen vom Po über den Oberschenkel beschehrt. Ich werde deswegen mal meine Hebammen kontaktieren, ob man da vielleicht was mit Akupunktur machen kann…

Der Xoxo-Bub hatte Donnerstag und Freitag argen Trennungsschmerz im Kindergarten und das Abliefern endete an beiden Tagen in Tränen, so dass es mir beinahe das Herz zerrissen hat. Freitag war’s besonders schlimm =( Zum Glück hat’s aber nie lang gedauert und ich war in nicht mal einer Minute wieder vergessen =)
Mir wurden Rescuetropfen für den Kleinen empfohlen, bei mir wirken sie überhaupt nicht, genauso wie die meisten Globuli. Der Xoxo-Bub spricht dagegen auf letztere eigentlich ganz gut an. Wär also eine Option. Trotzdem hoffe ich, dass es nächste Woche wieder besser wird…

Diese Woche war ich ausserdem auch einen Sprung bei H&M, ich hab nämlich bei meinem letzten Einkauf einen 5,- Gutschein dazu bekommen (warum auch immer). Da ist mir gleich ein süsses Bambi T-Shirt ins Auge gesprungen und durfte auch prompt mit. Genauer angesehen hab ich’s mir natürlich (wieder mal) nicht und so musste ich es ein paar Tage später dann umtauschen, da (typisch H&M) es an der unteren Naht lauter kleine Löcher hatte. Beim Umtauschen bin ich natürlich über ein anderes (für mich typisches) T-Shirt gestolpert, das auch gleich mitdurfte/musste…

Bambi-Shirt 14,90 | Kuhschädel-Shirt 9,90 beides H&M Divided

Ansonsten hab ich mich diese Woche über den überraschenden Urlaubszuwachs gefreut! Der Urlaubsanspruch wird anscheinend anderes berechnet als ich dachte und somit darf ich noch sage und schreibe 20 Urlaubstage konsumieren! Mit meinen Überstunden geht es sich dann super aus, dass ich im November gar nicht mehr arbeiten muss!
Ich freu mich so darüber, weil es für mich echt eine Entlastung bedeutet. Das Arbeiten wird nämlich, wie gesagt, immer anstrengender und nach einem vollen 8 Stunden Arbeitstag bin ich jedes Mal streichfähig und spür meine Füsse nicht mehr…

Den heutigen Sonntag hab ich mehr oder weniger gemütlich zu Hause verbracht, anfangs mit ein bissi Hausarbeit (Staubsaugen, Aufwaschen, Wäschewaschen) und danach mit einem Buch, Kaffee und Kuchen die letzten Sonnenstrahlen genossen. Und der Abend wird mit Sicherheit die eine oder andere Folge Star Trek bringen =)

Was habt ihr an diesem Altweibersommer-Wochenende so angestellt?

Kommentar verfassen