Lurch Sandwichmaker

Ich liebe selbstgemachte Sandwiches, aber extra noch ein grosses Teil anschaffen, wollte ich auch nicht. Deswegen hab ich mir bei einer brands4friends-Aktion vor ein paar Wochen den Sandwichmaker von Lurch zum Schnäppchenpreis von 11,- (statt 19,90 UVP) bestellt.

  • Ein ganz heißer Tipp: Sandwich mit Brandzeichen
  • Außen knusprig, innen saftig – zwischen zwei Scheiben Toast lässt sich alles für einen leckeren Snack unterbringen.
  • Ob süß oder herzhaft ist Geschmackssache, zuklappen, verriegeln und ab auf den Grill oder die Herdplatte.
  • Mit dem Sandwichmaker können Klein & Groß schnell individuelle Snack-Ideen verwirklichen.
  • Das begeistert die Familie und auch alle Freunde.
  • Und nach dem Genuss kann der Sandwichmaker sogar im Geschirrspüler gereinigt werden.
  • Gestaltung: K20, Hannover

Der Sandwichmaker ist aus antihaftbeschichtetem Aluminium gefertigt (ist super leicht) und benötigt deswegen kein langes Aufheizen, in nicht mal 3-4 Minuten hat man ein leckeres Sandwich auf dem Teller – aussen schön knusprig, innen saftig!

Wir haben uns heute leckere Hawaii-Sandwiches gemacht: einfach  zwei Scheiben Toastbrot mit Schinken, Käse und Ananas belegen…

zwei Scheiben Toastbrot, Schinken, Käse und Ananas!

Da unsere Toastscheiben relativ gross sind, müssen wir nach dem Verschliessen die überstehenden Ränder abschneiden (sonst würden sie auf der Herdplatte verkohlen) und dann ab auf die Herdplatte…

in der Kuh brutzelt’s schon!

… ca. 1-2 Minuten je Seite auf der Herdplatte lassen und schwupp-di-wupp lacht einen schon die Kuh an =)

da lacht die Kuh!

Für uns hat sich die kleine Investition auf jeden Fall gelohnt und ich kann den Lurch Sandwichmaker jedem empfehlen, der nicht noch ein riesiges Teil im Weg herum stehen haben mag! Die Kuh ist super schnell gereinigt (einfach nur feucht abwischen oder eben in den Geschirrspüler rein) und platzsparend verräumt!
Von mir gibt’s daher eine absolute Kaufempfehlung!

Kommentar verfassen