Shopping-(Halb)Tag

Weder ich noch Mr. Xoxolat können Shopping wirklich leiden. Wenn wir gehen, dann nur, wenn wir etwas (schon dringend) brauchen.
Im heutigen Fall: Hosen für Mr. Xoxolat und ein paar Kleinigkeiten (die wir dann ohnehin und wie zu erwarten eh nicht bekommen haben…) – und ein paar Sachen, die keiner von uns auf seiner Liste hatte (wie zb. die neue Ray Ban für Mr. Xoxolat…):
Ein neuer Gürtel mit Wechselschnalle für MissXoxolat, den ich ein bisschen gar grosszügig gekauft hab (aber zusätzliche Löcher rein machen ist kein Problem)

Emily the Strange Gürtelschnalle

 Und bei Demmer’s Teehaus konnte ich natürlich nicht ohne Tee vorbei gehen 😉

Demmer’s Tee

Heute morgen ist auch das heissersehnte ESPRIT-Päckchen mit dem bestellten Jeanskleid gekommen! Ich hab nicht damit gerechnet, dass es in Grösse 36 überhaupt passen wird. Aber es ist anscheinend grösser geschnitten, passt wirklich gut und ich freu mich  total drüber!

Jeanskleid: esprit

Abgesehen davon hab ich auch eine neue tolle Fissler Bratpfanne bekommen, die hoffentlich länger hält als das günstige (mittlererweile schon 3.) Schweden-Pendant und endlich einen Spiegel vom Schweden für unser WC.
Was wir nicht bekommen haben war ein Stockerl oder ein kleines Tischerl wo der Weihnachtsbaum drauf stehen soll und ein „Zickzack“-Regal für den Xoxo-Bub. Aber das finden wir auch noch alles…

Achja, und weil wir schon bei bekommen sind: eine Weihnachtkarte von Moon, über die ich mich sehr gefreut hab, ist heute auch angekommen. Über den Tee freu ich mich ja besonders und die „kleine Sünde“ kenn ich noch gar nicht! ღ

Weihnachtskarte mit Tee

Seid ihr euch eigentlich bewusst, dass schon in vier Tagen Weihnachten ist? Ich bin noch nicht mal ansatzweise in weihnachtlicher Stimmung, das ist heuer gänzlich an mir vorüber gegangen! ღ

Kommentar verfassen