Obersnudeln mit Zucchini und Paprika

Ruckzuck und ohne besonderen Aufwand zu Mittag gemacht:
Obersnudeln mit Zucchini und Paprika

Nudeln kochen (oder Rest vom Vortag verwenden)
In einer Pfanne zusammen mit Zucchini und Paprika anbraten.
Währenddessen etwas Schlagobers (Sahne) mit Milch verrühren,
Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence dazu.
Zum Schluss die Obersmischung über die Nudeln giessen,
einkochen lassen und
FERTIG!

One thought on “Obersnudeln mit Zucchini und Paprika

Kommentar verfassen