Vollkornbrot – kitty-mixed bread

Hab ich schon mal erwähnt, wie toll ich Kitty finde?

Heute Abend hatte sie nämlich Premiere und durfte Brotteig mixen. Und was soll ich sagen?! Es ist ein Traum! Während Kitty mixt, kann ich schon mal die Form einfetten und das fertige Brot ist soooo viel flaumiger als ein „normal“ gemixtes Brot! So macht Backen erst richtig Spass!

Brot
Brot

 

Leider (oder zum Glück) ist der Teig so stark aufgegangen, dass er über die ohnehin schon sehr grosse Kastenform gequollen ist. So ist das Vollkornbrot im Ofen dann wieder zusammen gefallen… Das werd ich für’s nächste Mal berücksichtigen und nur die halbe Menge machen.

Zutaten

500 g Vollkornmehl, 250 g glattes Mehl,  2 P. Trockenhefe (oder 1 Würfel frische Hefe), 2 TL Salz, 3 EL Gewürzmischung für Brot, 4 EL Leinsamen, 4 EL Sesam, 4 EL Sonnenblumenkerne, 4 EL Kürbiskerne, 1 EL Honig, 750 ml Wasser

Zubereitung

  • Alle trockenen Zutaten vermengen. Die flüssigen Zutaten mit dem
    Handrührgerät unterkneten.
  • Backform ausfetten, mit Körnern
    bestreuen und den Teig einfüllen.
  • 1 Stunde gehen lassen. Die
    Teigoberfläche mit etwas Wasser beträufeln und dann das Brot bei 190°C
    ca. 1 Stunde backen!

Die Tage (vielleicht schon morgen?! Also das nach dem schlafen morgen…) möchte ich dann auch (mal wieder) einen Gugelhupf backen. Darauf bin ich schon sehr gespannt, ob der Kuchen mit der Kitty auch so flaumig werden wird…
Und jetzt fang ich schon an, nach weiterem Zubehör zu suchen… So ’ne Zitrus-Presse zB wär ganz fein oder der Ice Cream Maker oder… Unendliche Möglichkeiten tun sich hier auf einmal auf! ღ

 

Kommentar verfassen