Wiener Saftgulasch mit Wasserspatzen

Wiener Saftgulasch

Für das Gulasch unbedingt mindestens 3 Stunden Zeit einplanen!
 
Zutaten für 4 Portionen: 1 kg Rindfleisch, 800 g Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 1 TL gemalener Kümmel, 1 EL Majoran, 4 EL Paprikapulver, Salz, Pfeffer
 
Zubereitung:
  • Zwiebel schälen und grob würfeln und in einem Topf mit etwas Öl oder Schmalz braun rösten (aber nicht verkohlen). Topf vom Herd nehmen, etwas Wasser dazu geben und mit einem Zauberstab* fein pürrieren.
  • Knoblauch, Kümmel, Majoran und Paprika hinzugeben und etwa 30 Minuten einköcheln lassen.
  • Das gewürfelte Fleisch hinzugeben, eventuell noch mit etwas Wasser aufgießen (das Fleisch sollte mit Saft bedeckt sein) und 2-3 Stunden weiter köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

Wasserspatzen

Zutaten für 2 Portionen: 180 g Mehl, 2 Eier, 100 ml Wasser, ½ TL Salz

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren, 20 Minuten rasten lasen
  • In einem weiten Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
    Je einen Teelöffel Teig ins Wasser gleiten lassen. So lange kochen, bis die Spatzen oben schwimmen.
 
 
 

Kommentar verfassen